-         

Ergebnis 1 bis 1 von 1

Thema: Xmega USART Interrupt

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356

    Xmega USART Interrupt

    Anzeige

    Hallo,
    Ich arbeite mich zur Zeit in den USART des Xmega A4 ein.
    Empfangen und senden funktionierd, allerdings nur wenn ich den Data register empty interrupt nicht deaktiviere.
    Dann springt er jedoch andauernd in den Interrupt wenn nichts gesedet wird.
    Geplant war folgendes:
    Er sendet
    Alles gesendet---> Interrupt deaktivieren
    Ich schreibe neue Daten und aktiviere den Interrupt
    ---> Der uC springt in die ISR und sendet bis keine Daten mehr da sind und das spiel beginnt von vorne.
    Allerdings springt der uC nach dem aktivieren des Interrupts nicht in die ISR.
    Wie lässt sich das realisieren OHNE das erste Byte manuell zu senden.

    MFG Thalhammer

    //EDIT:
    Hat sich erledigt, habs jetzt über den TXC geregelt.
    Geändert von Thalhammer (19.02.2013 um 20:28 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. XMega TWI-Slave Interrupt
    Von Che Guevara im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 13:10
  2. XMega mit periodischem Timer Interrupt
    Von Superhirn im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 18:35
  3. usart mit Interrupt
    Von amal im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.03.2011, 09:41
  4. USART Interrupt
    Von masasibe im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 22:00
  5. Usart interrupt Atmega8 prioritat
    Von Arexx-Henk im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.04.2006, 11:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •