-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: UART Kurzschluss?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192

    UART Kurzschluss?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe an einer Klemmstelle N und L1 angeschlossen.

    N habe ich nun auf 1,25V gelegt (sodas ich über einen Spannungsteiler mit den ADC des µC auch die Negativen Halbwellen mit aufnehmen kann)

    Damit liegt ja nun N 1,25V über meine Masse. Richtig?

    Wenn ich nun meinen µC über UART/FT232 an einen PC anschließe setze ich doch mein GND Potenzial auf N/PE. Richtig?

    Das heist doch das ich meine 1,25V Kurzschließe oder?

    Sind meine Gedankengänge soweit richtig?

    Was kann ich tun um den Kurzschluss zu beseitigen Optokoppler zwischen UART und FT232? Gibt es eine bessere Lösung?

    gruß
    deko

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2006
    Ort
    Dortmund
    Alter
    30
    Beiträge
    379
    Deine Frage ist absolut nicht zu verstehen sondern höchstens zu erahnen.
    Beschreib mal was du genau an Hardware hast und was du damit tun möchtest.
    Wird ja kein Mensch schlau aus so einer beschreibung....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192
    ok also mal rein schematisch
    an X1-1 kommt L1 an X1-2 kommt N
    IC1 macht 1,25V

    Ich bin der Meinung das wenn ich an JP1 einen FT232 Adapter stecke also PC USB-GND mit GND auf meiner Schaltung verbinde die 1,25V kurzschließe

    Richtig?
    Geändert von deko (20.02.2013 um 15:16 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Sehe ich das richtig? - Du möchtest NETZSTROM benutzen, und fragst hier wie es geht???? - ich denke Dir wird niemand dabei helfen Dich selbst zu verletzen, daher rate ich Dir dringend davon ab. Das so, und vorallem selbst zu bauen, oder es zu probieren.

    Dein Schaltpaln ist fehlerhaft - lass es sein.

    Nimm ein fertiges Netzteil, dann wird wohl niemand etwas sagen.


    Viele Grüße
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    356
    Also mit dem Schaltplan wird dein AVR mit 99% Sicherheit unter die Indianer gehen und höchstens noch per Rauchzeichen komunizieren.
    Mit ein wenig glück raucht auch dein PC, der am USART hängt.

    MFG Thalhammer

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied Avatar von porter91
    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    54
    Das knallt zu hundert Prozent da bei vielen PC der GNd auf edrpotenzial und da du da nun 230 V drauf legts knallts
    Bin gerene bereit Hilfe zu leisten, freue mich wenn auch mir geholfen werden kann.
    Entschuldigt bitte Rechtschreibfehler falls welche vorkommen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    ...achso, und was das mit dem JP1 Stecker zu tun hat wollte ich auch noch fragen? ...da geht jedenfalls nichts kaputt, jedenfalls nichts was nicht schon vorher abgeraucht ist
    Ich wüßte auch mal gerne wie ein 7805 (T-???) aus der Schaltung - mal angenommen sie würde sich nicht gleich selbst zerlegen - auch nur ansatzweise 1,25Volt machen soll?

    Viele Grüße
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192
    Zitat Zitat von deko Beitrag anzeigen
    ok also mal rein schematisch
    das die Schaltung nicht vollständig ist weis ich...

    von mir nun die komplette Schaltung:
    http://s1.directupload.net/file/d/3172/bg7hmrsq_png.htm

    Wo lege ich da Netzspannung an meinen AVR? Und wenn nur über den Spannungsteiler....?

    Das ich damit keine galvanische Trennung habe ist mir bewusst das kann ich aber auch verschmerzen.

    Ich frage mich wie du/ihr auf meine Kenntnisse schließen wollt nur weil ich mein Problem vereinfacht geschildert habe.

    Ich freue mich natürlich immer über konstruktive Kritik aber solche aussagen wie du bringst dich um bringen keinen von uns weiter...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 1.jpg  
    Geändert von deko (20.02.2013 um 15:47 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Hallo deko,
    niemand hat auf Deine Kenntnisse geschlossen. Du mußt leider zugeben, das Du es Dir leider zu leicht machst jetzt einfach zu sagen, das es "ja nur eine Vereinfachung" war.
    Und besonders wundern brauchst Du Dich über die Antworten deshalb auch nicht.
    Zumal diese Schaltung völlig anders aussieht als die vorherige - auch der Teil um den es oben ging.

    Warum kann man nicht einfach mal eine Frage richtig stellen - ohne die Hälfte wegzulassen? Ich denke das wäre Zielführender als eine Antwort auf die "vereinfachte Frage" zubekommen...und dann "BOOM"...große Augen, und ihr habt aber doch gesagt bla bla
    ...merks de selber

    Damit steige ich hier aus.


    Viele Grüße

    EDIT: Doch Du hast etwas wesentliches geändert - nämlich "den Aufreger" von oben
    Geändert von HeXPloreR (20.02.2013 um 15:58 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192
    war auch nicht meine Absicht.
    ich war gestern noch beim entwickeln des Planes und bin in meiner Vorüberlegung auf das o.g. Problem gestoßen.

    In Nachhinein gebe ich dir natürlich recht das es sicher Sinnvoll gewesen wäre die Frage mit fertigen Plan ein Paar Stunden später zu stellen.
    Das war mein Fehler - nur kann ich den auch nicht mehr Ändern.

    Ich freue mich natürlich trotzdem wenn ihr euch / du dich weiter an den Thema beteiligst.

    lg
    deko

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss - war's das?
    Von pinsel120866 im Forum Asuro
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.01.2008, 15:05
  2. RN Control Kurzschluss
    Von Rama-k im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2006, 09:58
  3. kurzschluss im asuro?
    Von azur im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 18:57
  4. H-Brücke Kurzschluss
    Von .Johannes. im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 08:26
  5. Kurzschluss
    Von franzl im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 10:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •