-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Belichter mit UV LEDs

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246

    Belichter mit UV LEDs

    Anzeige

    Hallo,

    nach längerer Zeit bin ich mal wieder aus der Versenkung emporgestiegen
    Da nun keine Haustiere mehr im Haushalt sind wollte ich mich in Sachen Platinenfertigung, um den Bereich des Ätzens erweitern. Küvette habe ich gekauft (schlechte Erfahrungen mit durchsichtige Kunststoffen in Bezug aus Rissbildung und dergl.) Beim Belichter war ich auch erst etwas am überlegen mir einen fertigen zu kaufen, bin aber letztendlich zum Eigenbau umgeschwenkt. Beim rumsurfen in den Tiefen des www sind mir die UV LED Belichter ins Auge gefallen und ich fand es einen Versuch wert. Also LEDs von ebay bestellt und ran ans bauen
    So sieht nun der erste von 3 Teilen aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cbngjynbmbsqmv29l.jpg
Hits:	44
Größe:	43,7 KB
ID:	24555
    Die LEDs werden noch mattiert, um bessere Homogenität zu erreichen (hab ich schon an einer probiert)
    Insgesamt sind am Ende knapp 200 LEDs verbaut, Abstand 20mm.
    Gehäuse wird wohl ein Alukonstrukt aus U oder L-Profilen und Blech.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Es leuchtet
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cbrggx1qr9vss7kki.jpg
Hits:	51
Größe:	25,8 KB
ID:	24606
    Ich muss die anderen LEDs noch mattieren (man sieht ja den Unterschied, links ist schon mattiert bis auf eine Diode ). Diodenstrom auf dem Bild ca. 15mA, etwas geht also noch. Ev. werde ich den Abstand noch etwas erhöhen, mal schauen, sollte wohl funktionieren.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    klasse
    Sieht so ein bisschen aus wie ein leuchtender Glasbaustein
    Wie mattiert man den UV-Licht? Ich nehme mal an du willst da was drüber legen, dass du nicht diese punktuelle Überbelichtung hast?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    der linke Streifen ist ja schon etwas "behandelt". Da hatte ich einfach die LEDs mir Schleiffließ etwas übergeschmirgelt. Die Abstahlung wird dann deutlich homogener.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Jetzt wo du es sagst, sehe ich es auch.
    Eine matte Glasscheibe / Kunststoff funktioniert nicht? (wobei ich bei Kunststoff nicht weiß ob der in Kombination mit UV-Licht so prall ist....oder betrifft das nur PVC?)
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hab ich auch schon drüber nachgedacht über die matte Glasscheibe, konnte mich aber irgendwie nicht ganz dazu durchringen.
    Wenn ich mir Belichter mit Röhren anschaue ist die Belichtete Fläche ja auch nicht völlig homogen, man sieht schon, dass die Bereiche wo die Röhren direkt drunter liegen ein Stück heller sind.
    Na mal sehen. Ich werde mir mal Platinenmatierial besorgen und mal probieren.

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2011
    Ort
    NRW
    Alter
    30
    Beiträge
    132
    Hallo,

    ich habe mir auch einen LED Belichter gebastelt, allerdings mit nur 100 LEDs.
    Als Glasscheibe benutze ich eine ganz normale Plaxiglas Platte aus dem Baumarkt.
    Mit dem Mattieren der UV LEDs habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Nach dem Anschleifen streuen die LEDs zwar stärker, aber dadurch wird die Leuchtkraft gemindert. Bei mir hat es nachher nicht mehr gereicht die Platinen zu belichten.
    Habe bei mir dann einen größeren Abstand (10cm) zwischen LEDs und Platine gewählt und jetzt klappt das echt gut.
    Habe jetzt Belichtungszeiten von 8min. Der Diodenstrom beträgt bei mir 20mA.
    Hier kurz ein paar Bilder von mein Belichter:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20130223_201946.jpg
Hits:	23
Größe:	40,1 KB
ID:	24629
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20130223_202001.jpg
Hits:	25
Größe:	57,0 KB
ID:	24630

    Zum Ätzen benutze ich die Ätzanlage von www.avr-projekte.de.
    Man muss zwar selber ein wenig Hand anlegen, aber dafür funktioniert sie echt super.
    Das größte Vorteil gegenüber einer Küvette ist wohl, das man nicht so viel Ätzflüssigkeit braucht.
    Benutze jetzt ca 200ml. Das recht für 3-5 160x100mm Platinen.
    Nach dem Ätzen fülle ich das einfach in eine kleine Flasche, so steht es nicht offen herum.

    Hierzu auch nochmal ein paar Bilder:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20130223_202020.jpg
Hits:	28
Größe:	51,1 KB
ID:	24631
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20130110-WA0004.jpg
Hits:	30
Größe:	71,3 KB
ID:	24632
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20130110-WA0007.jpg
Hits:	27
Größe:	67,7 KB
ID:	24633

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Hallo,
    dann werde ich es bei leichtem Anschleifen belassen. Wie gesagt sind ja schon ein Teil angeschliffen, dass soll wenigsten gleichmäßig sein. Ich werde es dann aber nicht übertreiben
    Als Scheibe habe ich nun eine Glasscheibe von einem rahmenlosen Bilderrahmen (was eine Wortkombination)
    Ich denke für mich ist die Küvette etwas besser, da ich viel doppelseitig mache.

    Welche LEDs hattes Du denn verwendet, nur um mir da mal einen Überlick zu verschaffen?

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Ein Freund von mir hat sich auch einen Led-Belichter gebaut. Er hat die Leds sandgestrahlt, dadurch sind sie sehr gleichmäßig diffus. Zum Sandstrahlen allerdings die Pins kurzschließen, sonst hat man anschließend einige weniger zur Verfügung.
    http://www.modellbau-elektronik.at/i...ekte&Itemid=67
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von ManuelB
    Registriert seit
    15.06.2006
    Alter
    38
    Beiträge
    1.246
    Es belichtet
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ccgudhdu4ytpji11l.jpg
Hits:	23
Größe:	58,5 KB
ID:	24856Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ccguf4qlnk843foi1.jpg
Hits:	23
Größe:	48,9 KB
ID:	24857Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	ccgughwarpdq8vetl.jpg
Hits:	22
Größe:	70,7 KB
ID:	24858
    Muss noch etwas üben aber wird schon
    Belichtungszeit 5min (die Overheadfolie verlängert die Belichtungszeit wie ich feststellen musste)

    MfG
    Manu
    "Ja, diese Knusperflocken sind aus künstlicher Gans und diese Innereien aus künstlichen Täubchen
    und sogar diese Äpfel sehen unecht aus aber wenigstens sind ein paar Sternchen drauf..."

Ähnliche Themen

  1. Belichter aus 200 UV LEDs
    Von Dominik009 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 20:52
  2. LEDs für LED Belichter
    Von Martin. im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2008, 21:18
  3. LED Belichter - Abstand LEDs/Glasplatte
    Von TheScientist im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 21:42
  4. Belichter mit Mega8
    Von Zeroeightfifteen im Forum Vorstellungen+Bilder von fertigen Projekten/Bots
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 22:50
  5. UV Belichter
    Von Madgyver im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 21:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •