-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brushless Regler + Effektivität eines Motors

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    18

    Brushless Regler + Effektivität eines Motors

    Anzeige

    Hi ich bin noch recht neu hier und brauche mal die Hilfe von den jenigen die sich Besser als ich mit Brushless motoren und so auskennen.

    Ich habe vor ein Motor zu Planen den es so leider noch nicht gibt. Aber da ich jetzt nicht mit komischen erklärungen kommen die keiner wissen will gleich zum Problem:

    Der Regler soll eine Frequenz von kleiner als 1000Hz haben. Jetzt gibt es auf dem Markt aber meist die Regler mit Weit aus mehr. Das kleinste was ich mal gefunden habe war 2,5kHz. Dies ist aber Technisch für den Motor nicht realisierbar das ich dies so betreibe.

    Wie genau sieht es eigendlich mit einem BL Regler aus? sind das "nur" Mosfets auf die ich ein PWM Signal lege oder ist das schon was komplizierteres? Kann man einen Regler selber bauen? Wie sieht das mit solch kleinen Frequenzen aus? Sind dann andere Bauliche Dinge zu beachten wie z.B. Windungszahl? Wie wirkt sich die kleinere Frequenz auf die Effektivität aus?

    Wäre sehr nett wenn mir hier weiter geholfen werden könnte.

    Gruß NeOn

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.12.2003
    Ort
    Ibbenbüren
    Beiträge
    47
    Kenn mich zwar nicht genau damit aus, aber die kHz beziehen sich auf die Schaltfrequenz. Also um den Motor zu regeln wird der Strom zerhackt um die gewünschte Leistung zu erhalten. Eine hohe Frequenz ist daher besser um kleinere Abstufungen zu erhalten. Ich denke daher du suchst die Drehzahl des Drehfeldes. Diese wird mehr oder weniger vom Motor bestimmt. In der Regel (dürfte bei den meisten günstigen so sein) bestromt der Fahrregler zwei Phasen und schaut dann auf der dritten nach was der Motor macht. Je nachdem beschaltet er dann die nächsten zwei Phasen. Daher ist im egal wie schnell der Motor dreht. Solange er es zeitlich noch packt die Phasen umzuschalten. Ist Der Regler am Ende kann auch der Motor nicht höher drehn. Es gibt auch noch richtige Drehzahlsteller, die sind allerdings selten und werden wahrscheinlich eher im Helibereich zu finden sein. Die brauchen konstante Drehzahlen und regeln den Schub über die Anstellung der Rotoren. Irgendwo im Netz gabs auch Eigenbauregler, denk mal die Speedbootfahrer machen sowas. Die sind ständig am Antrieb optimieren .

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.564
    Du könntest dich auf dieser Seite http://www.powercroco.de/ über BLDCs informieren. Die kHZ Angabe wird wie Stitch schon geschrieben hat die PWM Frequenz sein. Du musst selbst entscheiden mit welcher Drehfeldfrequenz du fährst (Sonst würden z.B. die Modellautos nur Vollgas geben).

    MfG Hannes

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.413
    Zitat Zitat von NeOn_HD Beitrag anzeigen
    Das kleinste was ich mal gefunden habe war 2,5kHz. Dies ist aber Technisch für den Motor nicht realisierbar das ich dies so betreibe.
    Könntest du mal erläutern, was dich daran hindert die PWM (und nicht die Frequenz, mit der die Phasen geschaltet werden) mit einer höheren Frequenz zu betreiben. Der begrenzende Faktor nach oben ist ja typisch die Ansteuerung und nicht der Motor. Nach unten wird die PWM-Frequenz durch die maximale Drehzahl und die Anzahl der Pole begrenzt. Damit die PWM überhaupt Wirkung zeigt, sollte sie ein Mehrfaches der maximalen Phasenfrequenz sein.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  5. #5
    Zitat Zitat von 021aet04 Beitrag anzeigen
    Du könntest dich auf dieser Seite http://www.powercroco.de/ über BLDCs informieren.
    Wie kann man sich da registrieren?

    lg Biber

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.564
    Bin da nicht angemeldet. Wenn du "Powercrocoforum" wählst gibt es bei der Seite einen Registrieren Button. Ob sich das für die ganze HP auswirkt weiß ich nicht. Du könntest aber dann zumindest im Forum nachfragen. Als ich noch auf der Seite war war es noch öffentlich (War schon einige Zeit nicht mehr auf der Seite).

    MfG Hannes

Ähnliche Themen

  1. Brushless Regler raucht ab
    Von Che Guevara im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 01:04
  2. Brushless regler ansteuern
    Von MSN im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 09:05
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 16:30
  4. Funktionsweise eines brushless Motors
    Von sky2 im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.12.2008, 10:09
  5. Brushless Regler ansteuern
    Von scales im Forum Elektronik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 17:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •