-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mehrere Spannungsregler—1 Eingangskondensator?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    17

    Mehrere Spannungsregler—1 Eingangskondensator?

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte für ein Flugzeug gern eine Platine bauen, die die Bordspannung überwacht und für jeden der 8 Servos einen eigenen Spannungsregler bereitstellt. Dafür möchte ich 8 2940-Regler verwenden und da der Platz knapp ist, habe ich mal eine Frage:

    Als Kondensator am Eingang schlägt das Manual als "typical application" .47µF vor—kann ich einen 8x so grossen Kondensator für alle Regler gemeinsam nehmen, oder ist das weniger ratsam?

    Gruss,
    Stefan

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Kondensator vor dem Regler sollte schon einigermaßen schnell und entsprechend dicht am Regler sein. Das könnte mit 8 Reglern schon schwierig werden, aber ein Kondensator für 2 oder 3 Regler kann schon gehen. An sich sollte für je 470 nF oder ggf. auch 1 µF für je 2-3 Regler Platz sein, wenn man keramische SMD Kondensatoren nimmt.

    Beim dem Regler muss man auch auf die Kapazität am Ausgang achten - sowohl auf die Kapazität als auch ESR. Die schön kleinen keramischen SMD Kondensatoren gehen hier wegen des ESR nur mit einem extra Widerstand in Reihe.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Zitat Zitat von Besserwessi Beitrag anzeigen
    ... SMD Kondensatoren gehen hier wegen des ESR nur mit einem extra Widerstand in Reihe.
    Hmmm - bin ich OT oder nicht OT? Wieder mal etwas völlig Unbekanntes gelernt! Interessant. Und bitte - warum ist das so? Ich habe bei den üblichen Verdächtigen dazu kein Wort gelesen (oder überlesen?) - auch in meinen wenigen Dokumentationen zu 7805 bzw. 2950 steht nix. Und ich hab hin und wieder einen 0805 in der Nähe des Spannungswandlers - ohne R :-/ Hättest Du bitte dazu Hinweise oder nen Link oder so? Danke schon mal.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Normale Spannungsregler sind mit dem ESR unkritisch, bzw. da gilt je weniger desto besser. Bei Low drop Regler sind dagegen beim Kondensator hinter dem Regler dagegen recht wählerisch. Da sollte man schon das Datenblatt anschauen.

    Im Datenblattzum LM2940 (bei mir die Version von National Semiconduktors, sollte bei anderen Herstellern aber sehr ähnlich sein) ist für den Kondensator hinter dem Regler ein Bereich für den zulässigen ESR angeben. Mehr als 1-3 Ohm sollten es nicht sind, aber weniger als 0.03-0.1 Ohm auch nicht. Keramische Vielschichtkondensatoren sind da oft zu niederohmig, und da kann man sich durch einen Widerstand im Bereich 0.1 Ohm helfen. Der Tip mit dem Widerstand steht jetzt nicht gerade in dem Datenblatt - da müsste ich mal suchen woher ich den habe. Ein Alternative ist ggf. auch etwas Leiterbahn (aber ohne große Induktivität) um auf 30 mOhm zu kommen. Die obere Grenze beim ESR heißt dann aber auch das ein Al Elko nicht so ohne weiteres gehen wird, vor allem bei niedriger Temperatur.

    Der LM2950 ist ein Low drop Regler wo ausnahmsweise im den Datenblatt das ich hier habe mal nicht so viel zum Kondensator drin steht. Ich würde mal vermuten das es da keine untere Grenze für den ES gibt (solche Regler gibt es auch), und bei nur 1 µF wird man in der Regel sowieso einen keramischen Kondensator wählen, so dass sich dann das Problem nicht stellt. Mit nur einem Al-Elko (z.B. 4,7 µF) hinter dem Regler könnte ich mit aber vorstellen das es da auch Probleme gibt, auch wenn da ggf. kein Hinweiss im Datenblatt ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.969
    Hallo!

    Zitat Zitat von Jazz Beitrag anzeigen
    Als Kondensator am Eingang schlägt das Manual als "typical application" .47µF vor—kann ich einen 8x so grossen Kondensator für alle Regler gemeinsam nehmen, oder ist das weniger ratsam?
    Es ist weniger ratsam wegen unbekannten Induktivitäten der Zuleitungen von Regler. Ich würde lieber bei jedem Regler einen SMD Kondensator zwischen seine entsprechende "Beine" einlöten.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.551
    Normale Spannungsregler sind ... unkritisch ... Low drop ... beim Kondensator ... recht wählerisch ...
    Danke für die ausführliche Erklärung(en). Abgesehen davon, dass ich mir zur Abkürzung von Elektronenspinresonanz noch ne weitere Abkürzung zum Equivalent Series Resistance merken muss, habe ich durch Deinen Hinweis ein Kapitel gefunden, wo diese Sache sogar mit Bildchen (für mich ne Erleichterung zum Verständnis) zumindest bei der elektrolytischen Verwandtschaft erklärt wird. Man lernt nie aus - so lange man lebt *ggg*. Danke!
    Ciao sagt der JoeamBerg

Ähnliche Themen

  1. Eingangskondensator und Darlington
    Von pmaler im Forum Elektronik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 07:50
  2. Spannungsregler 5v in 3,3v out
    Von leon20 im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 10:29
  3. Spannungsregler
    Von 221 im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.11.2006, 18:44
  4. 3.3V Spannungsregler
    Von Johannes G. im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 13:40
  5. Spannungsregler
    Von Benkin im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 17:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •