Der 32-bit-Mikrocontroller RX63N bietet eine hohe Rechengeschwindigkeit, moderne Schnittstellen, 2 MB Speicher und geringe Stromaufnahme. Auf den Flash-Speicher kann ohne Waitstates mit vollen 100 MHz zugegriffen werden, was echte 165 DMIPS ermöglicht. Alle wichtigen Taktquellen sind bereits integriert und Ethernet, USB Host/Funktion/OTG, CAN sowie TFT-Treiberfunktion direkt auf dem Chip zusammengefasst. Zusätzlich gibt es einen 50 MHz- und 125 KHz Oszillator. Der RX63N lässt sich in der...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.