-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Baseconverter

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101

    Baseconverter

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe ein altes Shareware Programm zur "on the fly" Umrechnung von Zahlen in verschiedene Zahlensysteme wiedergefunden.
    Finde es sehr praktisch. Zahl in irgendein Fenster eintragen und die Umrechnung erscheint zeitglich in den anderen Fenstern. die Downloadlinks/Registrierlinks scheinen alle nicht mehr aktuell zu sein.

    Läuft bis auf mindestens WINXP SP3. Falls Intresse besteht, würde ich es hier uploaden (664kB) . Falls jemand etwas besseres kennt - bitte um Info.


    BaseConv 3.5 Bedienoberfläche.


    Gruß
    Searcher
    Geändert von Searcher (05.02.2013 um 08:56 Uhr)
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Den Taschenrechner bei Windows kann man umstellen auf "Programmierer" dann tut er das Gleiche wie du beschreibst. Gut nur mit Hex, Dez, Okt und Bin. Wir also schwierig auf ein beliebiges Basiszahlensystem einzustellen.

    Ansonsten gibt es unzählige Apps die genau das machen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hallo,
    Zitat Zitat von HannoHupmann Beitrag anzeigen
    Den Taschenrechner bei Windows kann man umstellen auf "Programmierer" dann tut er das Gleiche wie du beschreibst. Gut nur mit Hex, Dez, Okt und Bin. Wir also schwierig auf ein beliebiges Basiszahlensystem einzustellen.
    Ackere immer noch mit WINXP rum, da geht es leider nicht. Beliebiges Zahlensystem ist nicht sooo wichtig. Hex, Dez, Okt und Bin reichen.

    Ansonsten gibt es unzählige Apps die genau das machen.
    Hab noch ein bißchen rumgesucht und gehofft mir das Ausprobieren zu ersparen.
    Probiere jetzt mal den AllnOne Calculator aka pmaCalc aus. Hat viele Vorteile gegenüber dem oben geposteten. Aber wie immer vermißt man irgendwas. In diesem Fall kann man nicht wie beim BaseConv durch Anklicken der einzelnen Stellen der Zahlen deren Wert incrementieren. Auch nicht druckbare ASCII Zeichen werden nicht dargestellt (für dez. 13 einfach ein blank statt zB "CR" ) BCD Darstellung bzw Eingabe gibt es auch nicht.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.10.2009
    Beiträge
    437
    Zitat Zitat von Searcher Beitrag anzeigen
    Ackere immer noch mit WINXP rum, da geht es leider nicht.
    Nennt sich dort: Ansicht -> Wissenschaftlich

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Das kenne ich schon Allerdings gegenüber den "on the fly" Rechnern und Convertern ein Graus.
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •