-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Asuro Motorbrücke Problem

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    8

    Asuro Motorbrücke Problem

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit dem Selbsttest vom Antrieb:

    #include "asuro.h"

    unsigned char Wheelspeed[2];

    #define aus MotorDir(BREAK,BREAK)
    void testfahrt(void)
    {
    unsigned char s1=100,s2=100;

    MotorSpeed(150,150);
    MotorDir(FWD,FWD);

    while (1)
    {
    if (Wheelspeed[0]<150)s1++;
    if (Wheelspeed[0]>160)s1--;
    if (Wheelspeed[1]<150)s2++;
    if (Wheelspeed[1]>160)s2--;

    Msleep(2);
    MotorSpeed(s1,s2);

    SerPrint("\n\r speed Left,Right ");

    PrintInt(Wheelspeed[0]);
    PrintInt(Wheelspeed[1]);
    }
    }
    void treasure(void)
    {
    Go(350,150);
    Go(-50,150);
    Msleep(1000);

    Turn(90,150);
    Go(100,150);
    Turn(-90,150);
    Go(170,150);
    Turn(-90,150);
    Go(100,150);
    Turn(-90,150);

    Go(470,150);
    Go(-50,150);

    Msleep(1000);
    Turn(90,150);
    Go(100,150);
    Turn(-90,150);
    Go(170,150);
    Turn(-90,150);
    Go(100,150);
    Turn(-90,150);
    }

    int main(void)
    {
    int n;

    Init();
    EncoderInit();
    StatusLED(OFF);
    SerPrint("\n\r motor calibration V0.1 \n\r");
    while (1)
    {
    n=PollSwitch ();
    if (n==
    {
    SerPrint("\n\r testfahrt \n\r");
    Msleep(3000);
    testfahrt();
    }
    if (n==16)
    {
    SerPrint("\n\r treasure \n\r");
    Msleep(3000);
    treasure();
    }

    StatusLED(RED);
    Msleep(500);
    StatusLED(GREEN);
    Msleep(500);
    }
    return 0;
    }

    Dieser Code wurde vorgegeben.
    Die Räder sollen sich so drehen:

    Linker Motor vorwärts
    Linker Motor rückwärts
    Rechter Motor vorwärts
    Rechter Motor rückwärts
    Beide Motoren drehen sich gleichzeitig (Keine Richtungsangabe)

    Und so ist es leider bei mir:

    Linker Motor vorwärts
    Linker Motor rückwärts
    Kurze Pause
    Rechter Motor rückwärts
    Linker Motor vorwärts
    Beide Motoren rückwärts

    Hat jemand eine Idee ? Am Motor kann es nicht liegen, denn wenn man die Motoren austauscht ist das selbe Problem am rechten Motor.
    Hab ich da was ausversehen zusammengebracht bei der Motorbrücke ?
    Also ich hab die beiden Motorbrücken nochmal nachgelötet, aber das hat nichts gebracht.

    Vielleicht hat ja jemand von euch noch eine Idee.

    Anbei 3 Bilder.

    1. Platine von unten
    2.Motorbrücken von unten
    3. Rechte Motorbrücke von oben
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Platine von unten.jpg   Motorbrücken von unten.jpg   Rechte Motorbrücke von unten.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Läuft da wirklich der Linke Motor statt dem Rechten ? Das wäre ein sehr komischer Fehler.

    Wenn das Problem einfach nur die falsche Drehrichtung bei rechten Motor ist, reicht es die beiden Kabel die zum rechten Motor führen zu vertauschen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    8
    Ja, leider wirklich Ich werde morgen zu Conrad fahren und die Motorbrücken ganz neu bestücken mit neuen Dioden und Transistoren. Wenn das nicht klappt, ersetze ich mal den Asuro Prozessor, denn es kommt ja ein falsches Signal an, vielleicht liegt es daran :/

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    So schnell sollte man nicht gleich so viel rumlöten. Vom wilden umlöten werden die Teile und die Platine nicht besser.

    Nach den Bildern könnten da ein paar kleine Spritzer Lötzinn einen Kurzschluss machen. Da noch einmal mit der Lufe kontrollieren und ggf. einige verdächtige Lötstellen nachlöten wäre ein erster Schritt. Vor allem bei der Brücke für den rechten Motor könnte was faul sein, für rechter Motor vorwärts. Damit kann man den Fehler schon recht weit eingrenzen, auf 2 mögliche Transistoren.

    Das Programm kann ich so nicht ganz nachvollziehen - aber das sieht mir nach einer anderen Funktion aus.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.02.2013
    Beiträge
    8
    Mh, ja hatte schon alles nochmal selbst kontrolliert und nachgelötet. Dann hab ich nochmal meinem Opa nachschauen lassen, der sich sehr gut auskennt mit schaltkreisen etc. (Der war ganz früher für die Fehlersuche bei fehlerhaften SChreibmaschinen zuständig ) Also er hat nochmal manches nachgelötet und auch diese kleinen Spritzer beseitigt... Hat nichts gebracht. Ich denke ich muss die Teile doch mal umtauschen. Meint er auch, denn wenn die zu heiß werden können die ja sehr schnell zerstört werden, steht ja auch in der Anleitung.
    Ich hasse es !! Jeder kleine scheiß Sensor funktioniert perfekt, nur der Antrieb nicht -.-

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Den Fehler kann man mit Messungen auch noch einiges besser lokalisieren: Nach dem Programm den rechten Motor in die Richtung laufen lassen, in der er nicht läuft, und dann die Spannung an den Motoranschlüssen gegen GND messen. Zum Vergleich auch noch mal in der Richtung, in der der Motor läuft. Zwischen den beiden Fällen sollten die Anschlüsse einfacher getauscht sein - also da wo bei laufendem Motor etwa 4,7 V sind sollte in der anderen Richtung etwa 0,3 V sein und umgekehrt.

Ähnliche Themen

  1. Wie gehackten Servo ohne Motorbrücke ansteuern
    Von pinsel120866 im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 17:13
  2. Motorbrücke mit + - Spannung Steuern
    Von Devil im Forum Elektronik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 18:27
  3. DC-Motorbrücke
    Von Sukilin im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 08:50
  4. Ansteuerung der Motorbrücke im Originalschaltplan
    Von pischke im Forum Robby CCRP5
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2006, 13:43
  5. Ansteuerung einer Motorbrücke
    Von pischke im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 21:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •