-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: RN-Stepp297 an LPT1

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Tomizz
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    SK
    Beiträge
    34

    RN-Stepp297 an LPT1

    Anzeige

    Hi,

    ich habe mir die RN-Stepp297-Platine von Robotikhardware gekauft und aufgebaut. Wenn ich manuell das Taktsignal über die Anschlüsse an JP1 gebe, dann funktioniert alles. Beim Anschluss an den Parallelport (PP) meines Rechners lief nichts. Mir ist aufgefallen, dass der Clock-Port des L297 mit einem Pull-up-Widerstand auf 5 V hochgezogen wird, wenn nichts weiter dort angeschlossen ist. Genau genommen muss man an den Port Masse anschließen, damit ein Takt erzeugt wird. Beim Anschluss an den PP kommt aber bei high noch zusätzlich eine Spannung hinzu (also max. 5 V). Wie verträgt sich das? Ich frage deswegen, weil mein Motherboard abgeraucht ist (muss man leider wörtlich so verstehen). Kann das miteinander zusammenhängen? War zwar ein älterer Rechner zum Probieren, aber ich habe Angst, wenn mal ein neuerer und damit schnellerer Rechner drankommt, dass der mir auch abfackelt. In den Grundschaltungen für die L297/L298 wird das Signal vom PC direkt auf den L297 gelegt. Sollte man zur Sicherheit nicht Pull-down-Widerstände nehmen, oder? Das high-Signal vom Computer müsste doch dann den Takt erzeugen. Oder liege ich völlig falsch??

    PS: Das clock-Signal wird in der Grundschaltung invertiert dargestellt. Somit dürfte bei low ein Takt erzeugt werden und nicht bei high. Dennoch stellt sich mit die Frage, ob das mit diesen beiden Spannungen so funktionieren kann.

    Ich habe mal noch ein Ersatzschaltbild hinzugefügt. Ohne Anschluss an den PP liegen am Clock-Port 5V an. Wenn der Anschluss am PP erfolgt ist, reicht das low-Signal vom PP, alles auf low runterzuziehen? Was passiert genau, wenn dann high anliegt? Wie vertragen sich die beiden Spannungen? Ist 1 kOhm für den Widerstand vielleicht zu wenig?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Temp.jpg
Hits:	5
Größe:	12,2 KB
ID:	24400
    Vielen Dank für Eure Antworten
    Geändert von Tomizz (02.02.2013 um 11:44 Uhr)

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied Avatar von Tomizz
    Registriert seit
    09.09.2005
    Ort
    SK
    Beiträge
    34
    Eine Antwort scheint keiner parat zu haben. Auch egal. Ist wahrscheinlich eh' die falsche Kategorie. Aber es standen hier schon andere Beiträge zur L297/L298-Steuerung drin. Wäre wohl unter "Elektronik" besser gewesen.

    Noch ein paar Bemerkungen zum Thema. Die RNStepp297 scheint wohl wirklich nur für µController gedacht zu sein. In der offiziellen Beschreibung steht jedenfalls nie was vom Direktanschluss an den PC über LPT1. Sollte aber auch funktionieren. Die 5V-Spannung über die Pull-up-Widerstände scheint wohl nicht die Ursache für den Crash meines MB gewesen zu sein. Ich habe ein Signal vom PC in meinem Schaltungsaufbau so "simuliert", indem ich da direkt +5V draufgegeben hatte. Ohne jeglichen Widerstand. Das war's dann offensichtlich. Inzwischen habe ich ein anderes MB bekommen, und alles funktioniert wieder. Da habe ich vieles wieder ausprobiert, aber keinen direkten Anschluss einer Spannung an den Parallelport. Dieses "Simulationssignal" hat sogar noch mit einem 10 kOhm-Widerstand in Reihe funktioniert. Hätte ich das mal gleich gemacht. Jetzt will ich doch die Optokopplervariante zur Trennung des Parallelports von der Steuerung ausprobieren. Dazu später vielleicht mehr.

Ähnliche Themen

  1. lpt1 unter windows
    Von Thomas$ im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 22:00
  2. LPT1
    Von Magge2k im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 20:24
  3. Beispielprogramme zur LPT1 Programmierung
    Von Sokrates87 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2005, 19:57
  4. lpt1 unter Windows XP Programmierung
    Von Student_vm im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2004, 10:56
  5. 144 digitalports an lpt1!!!!!!!!
    Von hoer173 im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2004, 20:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •