Siemens hat zusammen mit der norwegischen Werft Fjellstrand die erste elektrisch angetriebene Autofähre überhaupt entwickelt. Die 80 m lange Fähre fasst 120 Autos und 360 Passagiere. Ab Anfang 2015 wird sie zwischen den Orten Lavik und Oppdal über den Sognefjord fahren. Zwischen den einzelnen Fahrten werden die Akkus innerhalb von nur 10 Minuten im Hafen wieder aufgeladen. Eine konventionelle Fähre verbraucht auf dieser Strecke etwa eine Million Liter Diesel pro Jahr und stößt dabei 570 t CO2...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.