-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Atmel 32 unter Arduino

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    NRW, Bergisch Gladbach
    Beiträge
    61

    Atmel 32 unter Arduino

    Anzeige

    Hallo Community,

    Ich weiß nicht ob ich mich hier richtig eingeordnet habe aber egal.

    Also ich habe folgendes Anliegen. Ich kenne mich mit Elektronik gut aus und habe schon einige Roboter mit Arduino gebaut. Ich habe diese Platine von Arduino immer fest in den Robotern verbaut. Dies ist sehr kostspielig, da so eine Platine immer 20€ kostet. Ich wollte nun fragen ob es eine Möglichkeit gibt, wie ich einen Atmel 32 mit der Arduino Software programmieren kann. Eine Anleitung wäre hilfreich.

    Gruß Luigi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Hallo
    Du musst nur den Arduino Bootloader per ISP flashen, dann kannst du mit einem USB/Serial Wandler den µC wie einen Arduino verwenden
    (Auf die sonstige BEschaltung gehe ich jetzt mal nich ein, da gibts genug im Netz, bzw. wirst du es vielleicht schon wissen)

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    NRW, Bergisch Gladbach
    Beiträge
    61
    Hallo erstmal Danke für die schnelle Antwort.

    Ich muss also zuerst mit dem Atmel den bootloader flashen und dann .... .
    Ich versteht nicht ganz wie ich mein Arduino sketch(Programm) Mit einer USB Schnittstelle uploaden kann?

    Gruß Luigi

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich meine an welchen Pins und wie

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Ja, du musst zuerst den Bootloader per ISP flashen (man kann auch per Druckerport/Parallelport, aber die Möglichkeit schließ ich jetzt mal aus )
    Wie gesagt, über einen USB/Serial (also UART) Wandler kannst du dann weitermachen (der FTDI bzw. mega8/16 auf den Arduino Boards macht das selbe), die Pins von UART0 musst dir jetzt selbst raus suchen, da ist aber Mr. Google behilflich

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    NRW, Bergisch Gladbach
    Beiträge
    61
    Hallo das hilft mir nicht so richtig, da ich davon null Ahnung habe. Eine Seite mit kompletten Tuturial zur Problembehandlung wo erklärt wird wie man das mit dem USB hin kriegt wäre genial

    - - - Aktualisiert - - -

    Passende Produkte wären auch hilfreich

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2011
    Beiträge
    192
    Datenblatt downloaden:
    http://www.ftdichip.com/Products/ICs/FT232R.htm

    Seite 30 hast du eine Beispielschaltung

    Wo der Atmega32 den RXD und TXD Pin hat solltest du wissen oder in das Datenblatt des Atmega32 schauen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    Schau Dir mal DIESE Grafik an -
    Dort siehst Du die beim Atmega32 benötigten Pins für eine Programmierung per ISP.
    Um aber den Atmega dann mit dem Bootloder beschreiben zu können, brauchst Du noch einen Programmer. Hier gibt es dann Diverse. Ich persönlich benutze einen mySmartUSB light und das passende Programm Myavrprogtool.
    Es gibt aber etliche andere Programme wie auch Programmer - wie von Robotom schon erwähnt, kann man (sollte noch ein LPT Port vorhanden sein) auch fix ein Druckerkabel mit ein paar Widerständen versehen und dann zB. mit Ponnyprog einen AVR programmieren - diese Variante ist die günstigste.
    HIER noch mal eine Anleitung für das brennen des Bootloaders.
    Wenn der Bootloader dann auf dem Atmega ist brauchst Du einen Schnittstellenwandler für das übertragen deines eigentlichen Programms.
    HIER
    mal ein Beispiel für so ein Modul.
    Wenn Du dann die passenden Treiber für den von Dir gewählten Schnittstellenwandler installiert hast kannst Du den Atmega32 wie einen originalen Arduino beschreiben.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    NRW, Bergisch Gladbach
    Beiträge
    61
    Also erstmal Danke hat sehr geholfen.

    Nur um mich jetzt zu vergewissern. Mit dem USB Modul von e-bay geh ich in meinen Computer. Dann verbinde ich meinen atmega32 mit den Pins von dem Modul. Der Rest mit dem Bootloader und Programme ist mir klar.
    Hab ich das jetzt so richtig verstanden?!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    Eisenach
    Beiträge
    409
    Hallo,
    der folgende Link sollte deine Frage beantworten.

    http://arduino.cc/en/Main/Standalone

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    405
    "Hab ich das jetzt so richtig verstanden?!"
    Jau

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit dem ISP Programmer "Atmel Corp. AVR ISP mkII" unter ubuntu
    Von Ritchie im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 12:41
  2. [ERLEDIGT] [ARDUINO] 2 Motoren + Servo mit dem Arduino Uno steuern
    Von Torrentula im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 17:31
  3. ARDUINO ARDUINO l293D + MegaservoLib
    Von m1ch15inner im Forum Microcontroller allgemeine Fragen/Andere Microcontroller
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 12:50
  4. Atmel AVRISPmkII/RN-Control: Treiber und sonstige Software unter Ubuntu?
    Von teamohnename im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 11:13
  5. Atmel Programmer (AVRISP mkII) unter Win7 Home Editio/64bit!
    Von madangdive im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •