-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Timer per Taste Starten oder Stoppen

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Sangerhausen/OT Grillenberg
    Alter
    52
    Beiträge
    53

    Timer per Taste Starten oder Stoppen

    Anzeige

    Hi,

    wie kann ich mit nur einer Taste(zB. an Pinb.0) den Timer1 starten und stoppen?

    Gruß Hicki

  2. #2
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    also tasterf sollte/muss entprellt werden... aber ansonsten ist es einfach nur...

    "Start Timer1" bzw "Stop Timer1"

    und mit "Timer1=123" kannst dem Timer einen wert vorgeben, ab dem er zählen soll

    Soweit mal die Grobübersicht
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Sangerhausen/OT Grillenberg
    Alter
    52
    Beiträge
    53
    Hi JoeM1978,

    danke für die schnelle Antwort. Mit "Start Timer1" bzw "Stop Timer1" war mir schon klar, aber wie setze ich das um. Ich habe ein Countdowntimer, dafür brauche ich es.

    Gruß Hicki

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    du kannst es mit einer If-Abfrage lösen.
    Dort fragst du einfach den Pin vom Taster ab.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Sangerhausen/OT Grillenberg
    Alter
    52
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Hey,

    du kannst es mit einer If-Abfrage lösen.
    Dort fragst du einfach den Pin vom Taster ab.
    Hi Daniel,

    ich danke Dir, aber kannst Du mir ein kleines Beispiel bitte geben. Ich bin noch nicht so fit in Bascom.

    Gruß Hicki

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    mal angenommen der Taster ist an PinB.0 und wenn er gedrückt wird liegt ein High Pegel an dem Pin an (der Taster ist natürlich entprellt).
    Dann schreibst du das in etwa so:

    If PinB.0 = 1 then
    Start Timer1
    End if

    Und dann vielleicht noch einen zweiten Taster an B.1, für den das selbe gilt, der den Timer stoppt:

    If PinB.1 = 0 then
    Stop Timer1
    End if


    Rest kannst du dir selber zusammen reimen, da der Rest wirklich einfach ist
    Falls du Fragen haben solltest bzgl. des Codes kannst du sie gerne stellen.
    Nur programmieren lernt man durch Versuch und Irrtum und am besten durch Irrtum.
    Weil nur wenn du was falsch gemacht hast merkst du dir die Lösung richtig und machst sie nicht wieder falsch
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Sangerhausen/OT Grillenberg
    Alter
    52
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Hey,

    mal angenommen der Taster ist an PinB.0 und wenn er gedrückt wird liegt ein High Pegel an dem Pin an (der Taster ist natürlich entprellt).
    Dann schreibst du das in etwa so:

    If PinB.0 = 1 then
    Start Timer1
    End if

    Und dann vielleicht noch einen zweiten Taster an B.1, für den das selbe gilt, der den Timer stoppt:

    If PinB.1 = 0 then
    Stop Timer1
    End if


    Rest kannst du dir selber zusammen reimen, da der Rest wirklich einfach ist
    Falls du Fragen haben solltest bzgl. des Codes kannst du sie gerne stellen.
    Nur programmieren lernt man durch Versuch und Irrtum und am besten durch Irrtum.
    Weil nur wenn du was falsch gemacht hast merkst du dir die Lösung richtig und machst sie nicht wieder falsch
    Hi Daniel,

    erst einmal danke für die Hilfe. Mit zwei Tastern habe ich es jetzt. Aber ich möchte nur für Start und Stop einen Taster nutzen. Und da weiß ich nicht wie!!!

    Gruß Hicki

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    du könntest z.B. sagen 1x drücken ist Start und wenn du danach innerhalb von 5 Sekunden oder so ein zweites Mal drückst stoppt der Timer.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    04.04.2009
    Ort
    Sangerhausen/OT Grillenberg
    Alter
    52
    Beiträge
    53
    Zitat Zitat von Kampi Beitrag anzeigen
    Hey,

    du könntest z.B. sagen 1x drücken ist Start und wenn du danach innerhalb von 5 Sekunden oder so ein zweites Mal drückst stoppt der Timer.
    Hi Daniel,

    das ist eine gute Idee. Aber mein Ansatz haut nicht hin.

    If Pinb.0 = 1 Then
    For A = 1 To 200 Step 1
    Start Timer1
    Else
    Stop Timer1
    Next A
    End If
    Aber was ist, wenn ich wärend des Countdown mehrmals starten und stoppen muß?

    Gruß Hicki

  10. #10
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    dann baust eine variable ein, die dir Sagt ob der zähler gerade läuft oder nicht... etwa in dem Prinzip:


    -Wenn Taster gedrückt und Zählerläuft=1
    dann zähler stoppen.
    zählerwert in Variable speicher und ausgeben
    zählerläuft=0
    -wenn taster gedrückt und zähler läuft nicht
    dann zähler wieder starten
    zählerläuft=1
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 19:05
  2. Sei() Cli() Atmega 16 Timer starten/stoppen
    Von Jimmy83 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 02:04
  3. Starten|Stoppen (C)
    Von BlackDevil im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 11:07
  4. timer will nicht starten?
    Von panzerkeks im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 18:38
  5. Timer 1 stoppen...?
    Von BASTIUniversal im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 12:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •