-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: dringende hilfe für uni

  1. #1

    dringende hilfe für uni

    Anzeige

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	FRAGE.jpg
Hits:	56
Größe:	23,9 KB
ID:	24235




    brauche bitte schnell hilfe

    - - - Aktualisiert - - -
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken FRAGE2.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557
    Zitat Zitat von heeeeellllpppppp Beitrag anzeigen
    ... brauche bitte schnell hilfe ...
    Stimmt. Du brauchst Hilfe. Arme Uni - für die Du Hilfe erbittest. Was braucht diese Uni, welche ists, solls ´n Fünfer sein? Oder gleich zehn Euro? Denn es ist zumindest MIR nicht klar, wie wir welcher Uni helfen sollen.

    Übrigens brauchst Du zumindest Hilfe beim Beschreiben von Aufgaben - so - mit einem eher unleserlichen Fetzen von irgendwo raus - ohne sonstige Angaben - ist Dein Posting wohl eher eine Art Jux, aber kein guter. Übrigens scheint Deine Tastatur zu klemmen.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Ich würde noch ergänzen: Mache deine Hausaufgaben/Übungsblätter gefälligst selbst. Wenn es so dringend ist geht es bestimmt um eine Prüfungsleistung (das sind Übungsscheine nämlich auch).
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  4. #4
    Ein Hall-Sensor wird im Abstand vor dem Nordpol eines langen, entlang der Achse beweglichen Stabmagneten positioniert. Abhängig von der Verschiebung genügt die Hall-Spannung zwischen den Kontakten A und B der Kennliniengleichung U(x)=U0/(1-x/d)²
    Der Sensor werde innerhalb einer Messspanne[-d/2;+d/2] betrieben.
    Ergänzen sie folgende Angaben:

    Die Ausgangsspanne des Sensors ist durch AS=[ ________ ] gegeben.

    Die Empfindlichkeit des Sensors beträgt S(U/x) =__________
    Sie ist für x=_______ am niedrigsten und für x=________ am größsten. Die mittlere Empfindlichkeit beträgt S quer(U/x)=

    Die Kennlinie des Sensors ist offensichtlich nichtlinear. Eine Taylor-Entwicklung gibt Aufschluss darüber, wie gravierend diese Nichtlinearität ist. Die Taylor-Entwicklung bis zum kubischen Glied liefert:


    U(x)~=U0+______*x-(3U0/d²)x²+______*x³+.....


    ==> das ist die aufgabe mehr hab ich auch nicht



    (auch Nullen als Koeffizienten möglich!)

    - - - Aktualisiert - - -

    ich habe leider keine ahnung davon deswegn frage ich ob mir jemand helfen kann... sry dass ich anscheinend nicht so viel ahnung davon habe wie ihr...

    - - - Aktualisiert - - -

    aber falls ihr mir bei der berechnung helfen könnt wäre das sehr nett

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    20.08.2008
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    29
    Beiträge
    1.221
    Zitat Zitat von heeeeellllpppppp Beitrag anzeigen
    ich habe leider keine ahnung davon deswegn frage ich ob mir jemand helfen kann... sry dass ich anscheinend nicht so viel ahnung davon habe wie ihr...
    Dann solltest du dir eine Lerngruppe oder ein anderes Studienfach suchen ... Oder vielleicht einfach einen Job, geschenkt wird dir an der Uni nämlich nichts.
    Tiny ASURO Library: Thread und sf.net Seite

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Auch wenn's nach E-Technik oder Physik riecht: Es ist pure Mathematik. Analytische Algebra, vulgo: Kurvendiskussion, sowie Reihenentwicklung. Das muss als Lösungshinweis genügen!

    Ich würde mich da vielleicht auch wieder reinfinden. Wenn ich denn Lust auf anderer Leute Hausaufgaben hätte.

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.372
    http://de.wikipedia.org/wiki/Taylorreihe

    Den Ableitungsrechner finde ich sehr interessant,
    Der Rechenweg wird angezeigt.
    Bewege die Maus über eine Ableitung ddx(), um ihre Berechnung anzuzeigen.
    Tooltips für die Ableitungen anzeigen

    http://www.ableitungsrechner.net/

Ähnliche Themen

  1. Hilfe für ein Uni projekt
    Von Gunner im Forum Elektronik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.01.2013, 11:08
  2. !!!Dringende HILFE!!! Fertiges Bluetooth-Modul
    Von DJ Stylz im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 14:41
  3. DRINGENDE HILFE NÖTIG :) (MICRO)CONTROLLER
    Von CoNaBe im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 19:11
  4. Einige Fehler bitte um dringende HILFE
    Von genc20 im Forum Asuro
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 17:55
  5. Unfähig Mfile zu starten... Dringende Hilfe gesucht!
    Von grind im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 19:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •