Keine (Science) Fiction ist so utopisch, als dass sie nicht eines Tages von der Wirklichkeit eingeholt werden würde. Dies gilt sogar stärker noch für Robotertechnik. Beim Anblick dieses neuen, stark an der menschlichen Anatomie orientierten Roboters der Universität von Tokyo jedenfalls, beginnt der Naturnachbau durchaus Züge zu bekommen, die beim einen oder anderen Zeitgenossen eine Gänsehaut auslösen können. * Der Roboter ist mit 1,58 m Höhe (oder sollte man Größe sagen?) etwa so...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.