-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Linearmotor und Joysticksteuerung

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Kleinsendelbach
    Beiträge
    3

    Linearmotor und Joysticksteuerung

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo Leute,
    ich bin noch ziemlich neu hier, erhoffe mir aber, dass Ihr mir trotzdem helfen könnt

    Und zwar ich bin leidenschaftlicher Quad und ATV Fahrer. Jetzt über den Winter hat mein ATV ein Schneeschild spendiert bekommen. Nachdem ich keine Seilwinde nutze, habe ich mich für die Bedienung mittels Linearmotor entschieden. Dieser dient rein zum heben und senken des Schildes. Vielleicht in Zukunft mal einen zweiten verbauen für die Querverstellung. Aber jetzt reicht mir erstmal einer für hoch und runter.

    Ich habe mich im Internet etwas umgeschaut und bin auf diese Motoren gestoßen: Linearmotor Conrad

    Über Hub etc. muss ich mir natürlich noch Gedanken machen. Es geht jetzt rein mal um den Motor und ob ich diesen verwenden kann.

    Bei der Bedienung des Motors habe ich schon etwas weiter gedacht und eine später Änderung auf elektrische Querverstellung mit berücksichtigt. Aus diesem Grund würde ich gerne einen kleinen Joystick verbauen. Joystick hoch hebt sich das Schild und Stick runter senkt sich das Schild - klingt logisch oder?^^

    Beim Joystick wurde ich im gleichen Shop fündig: Joystick Conrad

    Meine Fragen jetzt:
    - kann ich die zwei genannten Komponenten für mein Projekt verwenden?
    - benötige ich noch weitere Komponenten?
    - wie sieht es mit dem Anschließen des Zylinders aus?

    Würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet.

    Gruß
    Flo

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Möglichkeit 1: Ansteuerung mit einem Schalter-Joystick. Dann brauchst du aber mit 2 Wechsler pro Seite oder zusätzlich 4 Relais.
    Möglichkeit 2: Da der Antrieb einen Poti eingebaut hat, könnte man ihn wie ein Servo betreiben. Das ist aber ansteuertechnisch viel aufwendiger. Ob du das hin bekommst ?
    Ich programmiere mit AVRCo

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Kleinsendelbach
    Beiträge
    3
    Hi,
    dann werde ich wohl Möglichkeit 1 in betracht ziehen müssen

    Der angegebene Joystick hat nur 1 Wechsler. Sprich brauche ich einen mit 2 oder mit 4?

    Gruß
    Flo

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Du brauchst pro Seite 2 Schliesser (Wechsler geht auch) ODER zusätzlich 4 Relais mit je 2 Schliessern.

    [Edit] Das war natürlich Quatsch: Du brauchst je Bewegungsachse 2 Relais. D.h. da du momentan nur heben und senken willst mit einem Motor reichen 2. Wenn du einen 2. Motor bewegen willst, dann sind es 4 Relais. Wen du dir gleich einen Joystick für 2 Achsen besorgst und nur mit diesem steuerst, solle aber jede Bewegungsrichtung (auf, ab, links, rechts) 2 Schalter haben und die Schalter sollten auch den Laststrom des Motors aushalten.
    Geändert von Crazy Harry (30.12.2012 um 11:26 Uhr)
    Ich programmiere mit AVRCo

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2012
    Ort
    Kleinsendelbach
    Beiträge
    3
    Hi,
    ok das habe ich verstanden

    In meiner Werkstatt habe ich heute ein 12V Relais einer ATV Seilwinde gefunden. Das Relais wird mittels zwei Leitungen an der Batterie und mittels zwei Leitungen an der Winde angeschlossen. Theoretisch könnte ich doch anstatt der Winde auch den Zylinder hinhängen oder?

    Gruß
    Flo

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Crazy Harry
    Registriert seit
    15.01.2006
    Ort
    Raum Augsburg - Ulm
    Beiträge
    1.192
    Lies mal meinen Änderungen/Ergänzungen oben.

    Ein einfaches Relis geht nicht, da du den Motor zur Laufrichtungsumkehr umpolen mußt. Also wenn Relais dann muß jedes 2 Schliesser/Wechsler haben.
    Ich programmiere mit AVRCo

Ähnliche Themen

  1. Linearmotor -> Haltekraft
    Von tsemam08 im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 21:35
  2. Projekt: Roboterarm als Hilfsmittel für den Mensch mit Joysticksteuerung
    Von 0men im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 18:53
  3. Linearmotor
    Von tropper im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 20:47
  4. Selbstbau Linearmotor
    Von Naeel im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 18:16
  5. linearmotor
    Von jensemann.de im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.11.2004, 18:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •