-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Bacom Portconfig

  1. #1

    Bacom Portconfig

    Anzeige

    Moin kurze frage.

    Bei einem ATMEGA 8 unter Bascom

    Code:
    Config Portb.3 = Output
    Config Portb.2 = Output
    Config Portb.1 = Output
    Config Portb.4 = Input
    Portb.4 = 1
    
    
    
    
    Zaehler = 123
    
    
    Do
       If Pinb.4 = 0 Then
          If Pressed = 0 Then
             Zaehler = Zaehler - 1
             Pressed = 1
          End If
       Else
            Pressed = 0
       End If
    
    
    
    
    Loop

    Kann es zu probleme führen wenn ich auf dem selben port etwas als input das andere als output configuriere?

    den das problem ist wenn ich den schlater auf gnd lege zieht er nichts ab.
    setze ich ihn auf vcc und drüke dann kommt das erwartetet ergebnis das was abgezogen ist

    und sollte ich immer versuchen Input und output port zu trennen?

    MFG Matze

    EDIT :

    SORRY LEUTE

    Klar geht das aber für alle anfänger einfach mal das spi modul wegmachen wenn man an pins spielt die zum spi gehören

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Mit
    Code:
    Config Pinb.4 = Input
    konfigurierst du den Pin als Eingang.
    Anschließend setzt du mit
    Code:
    Portb.4 = 1
    den internen Pullup des Pins.

    Allerdings wird er vermutlich trotzdem immer mehr als den Betrag 1 runterzählen, da der Taster ja prellt und damit pro Tastendruck mehrere Impulse produziert.

    Teste das mal, und wenn es funktioniert kümmern wir uns um die Entprellung, wenn du möchtest.
    Grüße
    Thomas

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    nein du kannst bei einem Port einen Pin als Eingang und die anderen als Ausgang konfigurieren.
    Eingänge werden aber mittels

    Pinb.4 = Input
    Pinb.4 = 1

    Edit: Thomas war etwas fixer
    Und ja du darfst nicht den SPI konfigurieren und dann noch die Pins die zum SPI gehören.
    Da du den SPI konfigurierst werden die Pins automatisch für den SPI reserviert.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  4. #4
    danke is mir mit dem prellen klar

    Aber wie geasgt das es net ging lag bei mir mal am angeschlssenen SPI

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von Mathhias_199 Beitrag anzeigen
    Aber wie geasgt das es net ging lag bei mir mal am angeschlssenen SPI
    Nächste Woche dann wieder ein Thread, weil das Auswerten eines Tastendrucks nicht funktioniert und was werden wir sehen? Richtig, Config Portb.4 = Input. Aber Hauptsache es lag am angeschlossenen SPI, das nicht einmal in der Software konfiguriert wurde.
    Grüße
    Thomas

  6. #6
    sorry klar heißt es anstadt Config Portb.4 = Input
    Config pinb.4 = Input.

    aber willste mir erklären warum scheinbar beides geht? den ich habs gard nomma ausprobiert


    EDIT: Und Ja glaub mir es lag am SPI ich hab da noch kontroll LEDS zusätzlich am anschluss.

    Ob der fehler ohne LEDs auch da wär kann ich jetz nicht sagen


Ähnliche Themen

  1. Bacom LCD teilweise Aktualisieren
    Von rauf81 im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.2011, 15:59
  2. Bacom FOR NEXT mit GOSUB Fehler?
    Von dremler im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 21:50
  3. 8 bit D/A Wandler von C in Bacom
    Von Furtion im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.01.2008, 17:37
  4. Bacom und Datenfeld-Problem.
    Von Alicik im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 00:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •