-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Instagram ändert AGB's - zum Nachteil der Nutzer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356

    Instagram ändert AGB's - zum Nachteil der Nutzer

    Anzeige

    Da ja nun auch schon beim "Fazenbuch" geänderte Bedingungen zum Nachteil der Nutzer herrschen, weil man nicht von den Umfragen und seinem Mitbestimmungsrecht weiß (wußte) weil man nicht korrekt informiert wird.
    Die Taktik der Verantwortlichen scheint aufzugehen und jeder will noch sein Stück so schnell wie möglich davon abhaben.

    Na, wer hätte das gedacht.... weil es ja nun schon fast jeder mach, macht Instagram auch bald noch schöner dabei mit:

    http://www.macnotes.de/2012/12/18/in...erzuverkaufen/

    Leute hier gibt es was umsonst, oder doch nicht - für wen fragt sich?

    Ich werde lieber gefragt was mit meinen Daten passieren darf, anstatt das man mich (vielleicht) fragt was damit nicht passieren darf - und dann der Rest (alles andere was einem so einfallen kann) einfach gemacht wird - OHNE DAS ICH DAVON WAS WEIß!!!

    Aber nicht mit dem HeXPloreR, "meine Freunde" - Mir ist das alles nicht egal!!
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  2. #2
    Hallo HeXPloreR,

    was genau ändert sich den?
    Ich meine wir alle kennen das, wenn wir Apps runterladen, die ganzen Bedingung mit (darf alle Nachrichten lesen, oder freien Zugriff auf Kontaktdaten etc.)

  3. #3
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    Also... falls noch jemand den Link noch öffnen kann oder mag... im wesentlichen geht es darum...
    Im Rahmen einer Anpassung an Facebook gibt sich Instagram selbst die dauerhafte Erlaubnis, alle öffentlichen Instagram-Fotos an andere Firmen oder Organisationen weiterzuverkaufen, auch für Werbezwecke. Konkret gesehen würde dies bedeuten, dass sich die Plattform zur größten Bilderagentur der Welt macht.
    Die nehmen sich das recht heraus, Bilder ihrer nutzer zu verkaufen an dritte.
    Ich sag da nur mal...
    Urheberrecht scheint nur noch für Leute zu sein, die stundenlang Zeit haben AGBs zu studieren.

    Warum wird jeder kleine Musik-download aufs schwerste bestraft (und das obwohl nichtmal immer eindeutig ist, ob es wirklich illegal war)
    und im Gegenzug darf der Otto-NormalUser sich mit Seitenlangen AGB rumquälen, die er dann im Zweifelsfall nichtmal richtig versteht?

    Zum Glück müssen wir in der Demokratie nicht unbedingt auch "Gerechtigkeit" haben.
    Den grossen konzernen wird es viel zu leicht gemacht uns kleinen in die Tasche zu fassen.
    JAAAA... Microchips kann man essen... aber der Geschmack ist furchtbar.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Was möchtest Du mir damit sagen, Ocean007? - außer das wir es ja alle kennen...

    - Das wir uns dran gewöhnen werden das man uns an jeder Ecke "offiziell" be_s_c_heißt , wenn man es nur immer und immer wieder probiert, und es immer wieder neu verpackt vorgesetzt wird?

    Außerdem, wenn es Dich wirklich interessiert HÄTTE zu der Zeit wo es AKTUELL war, dann würdest Du 1. jetzt nicht fragen und 2. hättest Du Deine Meinung rechtzeitig kundgetan.

    Jetzt haben das andere für Dich erledigt, und es ist Geschichte. Vielleicht geht ja der Link oben noch
    Und anscheinend kennen es noch nicht genug Leute, oder es ist denen egal. Kann sich ja jeder selbst aussuchen - aber heult dann später nicht rum, wenn eure Rechte weg sind, weil Ihr habt sie ja vorher auch nie gebraucht.

    Viele Grüße
    Geändert von HeXPloreR (07.02.2013 um 16:19 Uhr) Grund: Anrede
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Ich möchte diesen Thread nutzen um mal was interessantes zum Thema "Wasser" ansprechen.
    Ich weiß das Thema geht auch wieder nicht jeden was an. Niemand interessiert sich dafür ob "Wasser" privatisiert wird... das Ergebniss kann man (U.A.) hier sehen.
    Leider wird hier Werbung stellenweise sehr agressiv mit eingeblendet (Lautstärke).
    Leider sind Teile davon auch in englischer Sprache - weder übersetzt noch untertitelt - aber manchmal gut nachkommentiert.

    Die Zeit dafür könnte man sich vielleicht nehmen:
    http://www.dailymotion.com/video/xth...em-wasser_news

    http://www.dailymotion.com/video/xth...er-teil-2_news

    Mein Beitrag dazu sieht so aus: Ich kaufe keine Produkte mehr von diesem Hersteller die ich direkt oder indirekt als solche identifiziere.
    Ich unterstütze keinen Wasserklau und gleichzeitig künstlich geschaffende Abhängigkeit durch Unterlassung anderer Hilfen.

    Diese Hersteller sind wie Schachspieler, jeder weiß was der (tiefere) Sinn des Spiels ist, aber es wird mit Wörtern umschrieben, von denen man glaubt das es das ist was die breite Masse hören will oder hinzunehmen hat.

    Leider ist das die Welt in der wir leben, wir können stolz darauf sein. Und mir kommt das ko_tzen, wenn ich mal wieder über "Prestige Produkte" nachdenke.
    Leider merken 95% der Menschen nicht was hier passiert, weil es sie wohl nichts angeht.
    Schade. Traurig. Dumm.
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

Ähnliche Themen

  1. Molekül ändert Magnetismus + Leitfähigkeit
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 13:20
  2. Spektrallinse ändert Farbspektrum
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 12:50
  3. Ignorierte Nutzer (oder den Roboternetz-Bot) aus den Suchergebnissen ausblenden?
    Von markusj im Forum Anregungen/Kritik/Fragen zum Forum und zum Wiki RN-Wissen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 19:58
  4. Eine tolle Seite zum Dimensionieren - mit einem Nachteil
    Von Ausbilder 'Durchdrücker' im Forum Mechanik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 22:06
  5. Nachteil von Schrittmotoren beim Programieren
    Von Marvin im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2004, 05:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •