-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Pololu A4988 POW Schaltung

  1. #1

    Frage Pololu A4988 POW Schaltung

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe hier zwar einige Threads zum A4988 gefunden, aber leider keinen, der sich mit Fragen ähnlich zu meiner beschäftigt..

    Ich habe den Pololu A4988 POW (Bezug hier) und den Sanyo Denki 103H7123-5010 (Bezug hier).
    Ich habe nun den Pololu gemäß folgender Schaltung verkabelt:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A4983POWanschluss_390.jpg
Hits:	14
Größe:	17,4 KB
ID:	24047
    (Quelle: Robotikhardware.de)

    Einzige Änderung: Ich habe den DIR Eingang auf GND gelegt und STEP über einen Taster mit dem 5V-Ausgang des A4988 verbunden.
    Den Motor habe ich wie folgt angeschlossen:
    Orange: 1A
    Blue: 1B
    Red: 2A
    Yellow: 2B
    (aus Robotikhardware.de-Datenblatt und Pololu-FAQ-Frage Nr. 3 kombiniert/hergeleitet)

    Im wesentlichen haben sich zwei Fragen ergeben, da die Schaltung nicht funktioniert wie erwartet:
    1. Ist der Motor richtig angeschlossen ?
    2. Wenn ich den A4988POW ohne Motor und alles andere nur mit Spannung versorge, was ich nach dem fehlgeschlagenen Initial-Test gemacht habe, habe ich saubere 5V und 3,3V an den Ausgängen. Sobald ich den 5V mit VDD verbinde, sinkt die Spannung auf 1,5V. Ist dies ein Indikator für einen defekten / zerstörten A4988POW ?
    Das Poti ist auch richtig eingestellt, solange 5V nicht mit VDD verbunden ist. Dann sinkt die Spannung.
    (In einem anderen Thread wurde erwähnt, dass dies den Chip evtl. zerstören könnte, daher könnte das die Erklärung der Frage sein)
    EDIT:
    3. Einige Internetseiten empfehlen eine Verbindung des RESET und SLEEP Pins (beide invertiert). Ist das notwendig oder sinnvoll?

    Für Hilfe von den erfahrenen Nutzern des A4988 oder jedem Schrittmotor-Erfahrenen wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank !

    Grüße aus Darmstadt
    Niels Göran

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Enable muss auf GND liegen, sonst ist die Schaltung inaktiv. Reset und Sleep ist bei mir verbunden.
    Wenn die Spannung einknickt ist das ein schlechtes Zeichen, oder die Spannungsquelle ist zu schwach.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  3. #3
    Hallo Hubert,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    ich habe die Schaltung entsprechend modifiziert, aber das Verhalten ist noch immer identisch. Ich denke, dass sieht nach zerstörtem Treiber aus.
    Könntest du evtl. auch bei der Frage nach der Motor Verkabelung bzw. dem Versorgen mit Spannung ohne angeschlossenen Motor helfen?

    Grüße
    Niels Göran

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Die Motorverkabelung sollte richtig sein, GND von Motorversorgung und 5V gehören verbunden.
    Nur zur Klarstellung, dein Bild ist kein A4988.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  5. #5
    Hallo Hubert,

    da bin ich jetzt etwas verwirrt.
    Das ist das Bild aus dem PDF zum A4988POW von Robotikhardware.de und sieht auch so aus, wie das von der Pololu-Internetseite:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A4988POW.jpg
Hits:	3
Größe:	58,6 KB
ID:	24049

    Grüße
    Niels Göran

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    OK, mein Fehler. Ich habe auf mein Datenblatt geschaut, das ist der A4988 ohne POW.
    Ich hoffe du hast den Hinweis im Datenblatt gelesen:
    Wichtiger Hinweis
    Achtung, während das Board mit Spannung versorgt wird darf keine Leitung zum
    Motor unterbrochen werden - dies kann das Modul ansonsten zerstören.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  7. #7
    Genau, den Hinweis habe ich gelesen und auch beachtet.
    Es tauchte hier im Forum noch der Hinweis auf, dass evtl. auch keine Spannung angelegt werden dürfte, wenn kein Motor an den Treiber angeschlossen wäre..
    (Post 1, Post 2)

    Wenn das der Fall ist, dann ist der Treiber definitiv kaputt..

    Grüße
    Niels Göran

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2016, 20:45
  2. A4988 trotz Strombegrenzung Motor heiss
    Von steckplatte im Forum Motoren
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.12.2012, 15:00
  3. Probleme mit Schrittmotorsteuerung Pololu A4988
    Von Tummetott im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 18:56
  4. Frage zu Pololu A4988
    Von teamohnename im Forum Motoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.2012, 03:43
  5. pololu a4988
    Von Ownnemesis im Forum Motoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 13:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •