-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mini Bildschirm für das Raspberry Pi

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9

    Mini Bildschirm für das Raspberry Pi

    Anzeige

    Heyho,

    vorhin bin ich beim stöbern auf das hier gestoßen:

    http://www.raspberrypi-spy.co.uk/201...re-lcd-screen/

    Das klang so vielversprechend, dass ich mir von den Bildschirmen erstmal einen bestellt habe (keine Ahnung ob es der selbe ist oder ein anderer....er hat auf jedenfall nur 17€ gekostet.....).
    Mal schauen wann er ankommt (hoffentlich schnell will den nächstes Wochenende testen ).
    Sobald das Ding da ist werde ich hier mal was dazu schreiben.
    Hab auch schon eine Anleitung gefunden um das Ding auf 5V Vcc umzubauen, sodass ich es direkt ausm USB versorgen kann (muss noch gucken ob der USB vom Pi reicht).
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.591
    ... beim stöbern ... cheap-miniature-lcd-screen ... 17€ gekostet ...
    Das ist ja mal ein diskutierbarer Preis für Experimente. Mini ist das Teil ja wirklich - 3 1/2 " - grad so viel groß ein iPOD. Warum kann das nicht gleich der iPOD ? !
    Ciao sagt der JoeamBerg

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Weil ein Apfellogo mind. 100€ in der Herstellung kostet

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.785
    Blog-Einträge
    8
    Weil ein Apfellogo mind. 100€ in der Herstellung kostet
    Dafür kann man das edle Teil kostenlos graviren lassen, wenn man es direkt beim Hersteller bestellt:


    (Das hat sich meine Angetraute sicher so nicht gedacht als sie meinte: "Bestelle mit einer Gravur für mich." *lol)

    Gruß

    mic
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken pils.jpg  

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Zitat Zitat von radbruch Beitrag anzeigen
    Dafür kann man das edle Teil kostenlos graviren lassen, wenn man es direkt beim Hersteller bestellt:


    (Das hat sich meine Angetraute sicher so nicht gedacht als sie meinte: "Bestelle mit einer Gravur für mich." *lol)

    Gruß

    mic
    Aber das senkt zudem den Wiederverkaufswert von dem "edlen" Gerät
    Aber mal im Ernst....klar 3 1/2 Zoll ist nicht viel aber mal schauen was sich damit machen lässt (hey das Ding kostet 17€...selbst wenn es ein Reinfall ist weine ich dem Geld nicht nach....wobei so ein Verhalten für einen "armen" Studenten echt untypisch ist :P )
    Geändert von Kampi (08.12.2012 um 17:09 Uhr) Grund: Verklickt
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  6. #6
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Sodele ich update das hier mal eben....
    Den Bildschirm habe ich bekommen und eine Anbindung an das Raspberry Pi ist auch geglückt:

    http://kampis-elektroecke.de/?page_id=2631

    Jetzt bin ich gerade dabei das Ding USB tauglich zu machen.
    USB Stecker sind bestellt und liegen bei der Post (ich Depp habe vergessen die Samstag abzuholen).
    Display habe ich vorhin umgebaut (ging ganz einfach und im Gegensatz zu der Anleitung verwende ich das Originalkabel wo ich einfach den Crimpkontakt entfernt habe und anders angelötet habe).
    Morgen mache ich dann meinen USB Stecker an das Kabel und schreibe eine Anleitung dazu.
    Erster Test mit einem Labornetzteil war erfolgreich. Display läuft mit 5V und zieht ~400mA.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Kurze Frage....
    ich betreibe den Bildschirm am AV-Anschluss von meinem Pi. Allerdings geht der Bildschirm nach kurzer Zeit in den Standby bzw. das Pi deaktiviert die Ausgabe.
    Weiß jemand wie man das abschalten kann?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  8. #8
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    So kurzes Update....
    Bildschirm umbauen -> abgeschlossen
    USB zu Klinke Kabel bauen -> abgeschlossen
    Raspberry Pi umbauen damit der USB-Port von der Version 1 mehr als 500mA treiben kann -> abgeschlossen
    Funktionstest des Gesamtaufbaus -> abgeschlossen

    Ich werde jetzt am Wochenende auch mal die Anleitung auf meiner Homepage komplettieren und (falls Interesse besteht) auch hier im Forum online stellen.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  9. #9
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Sodele Dokumentation und Anleitung ist online:

    http://kampis-elektroecke.de/?page_id=2631
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.059
    Super Anleitung, funktioniert problemlos. Wenn ich den Pi nun irgendwann wieder über HDMI nutzen will, was müsste ich dann an der Ausgabe ändern? Oder beeinflusst die Einstellung lediglich den Output über Composite?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kickstarter für Xprotolab, das preiswerte Mini-Oszilloskop
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 14:20
  2. Suche Serviceleistung Python-Programmierung für Raspberry Pi
    Von Raspy im Forum Jobs/Hilfen/Stellen - Gesuche und Angebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 10:23
  3. Mini-PC Raspberry Pi nun ohne Mengen-Begrenzung erhältlich
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2012, 13:40
  4. Selbstbau für 20.000 Dollar: T-Shirt mit LED-Bildschirm
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 12:38
  5. Velleman K8055 und RN-Mini H-Bridge - geht das?
    Von golf5gtifrea im Forum Motoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2008, 10:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •