-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: AVR Mega32 Preisinfo

  1. #1
    Gast

    AVR Mega32 Preisinfo

    Anzeige

    Ohne weiteren Kommentar:

    ATMega32 40PIN DIP Gehäuse kostet bei Conrad z.Zt. EUR 23,10 + Versand
    ATMega32 40PIN DIP Gehäuse kostet bei Reichelt z.Zt. EUR 6,20 + Versand

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.05.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    38
    Beiträge
    324
    Conrad finde ich schweineteuer

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.09.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    54
    Zitat Zitat von Lektor
    Conrad finde ich schweineteuer
    Conrad ist schweineteuer.

    schade, das Reichelt nicht so viele Filialien hat wie Conrad.
    mfg Grillmeister

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    wir haben in der bundesrepublik deutschland preisfreiheit. nicht meckern ,sondern den günstigen kaufen, so einfach ist das.
    wer keine preisermittlung durchführt bezahlt die teuren dinge im leben.
    mfg pebisoft

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Backnang
    Alter
    71
    Beiträge
    48
    Hallo pebisoft, du magst schon recht haben mit deiner "preisfreiheit" aber dazu sind ja solche Informationen da, das man sich gegenseitig hilft und eben nicht das teuere bezahlt.

    mfg Hans

  6. #6
    Gast
    Reichelt hatte mal drei oder vier Filialgeschaefte.
    Wenn dann jemand kommt und eine 1N4148 kauft und dazu noch eine kompetente Beratung haben will geht schon mal die Gewinnmarge in den Eimer.
    Filialen kosten einfach nur Geld.
    Und wenn ueber Conrad geschimpft wird muss man vorher ueberlegen wie es ohne dem waehre.
    Aber wir wollen ja alles vor der Haustuer und dazu noch umsonst.
    Wenn du richtig preiswerte Atmel's haben willst , fahr direckt vor das Fabriktor in Malaysia und hau die Arbeiter an.

    Tschau

  7. #7
    Günni
    Gast
    CONRAD verkauft meines Wissens nach die PI Version,
    Reichelt hat mir bisher nur die PC Version geliefert.

    Reichelt versucht generell bei Alternativen die preisgünstigere anzubieten. Zu lesen bekommt man dort den Unterschied allerdings nicht.

    Es ist nicht alles Gold was glänzt. Der Unterschied dürfe für Hobby-Anwendungen jedoch nicht relevant sein.

    Versucht doch mal das Buch unten rechts auf der Seite 727 im aktuellen Reichelt Katalog 01.1|2005 zu bestellen. Kostet plötzlich statt 39,95 jetzt 79,95, angeblich weil es eine neue Auflage gibt, komisch oder?

    Grüße
    Günni

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    569
    bei buechern gibt es preisbindung; wenn der verlag festsetzt dass das Buch fuer 10€ verkauft wird, dann muss es fuer 10€ verkauft werden. meint der verlag jedoch dass es sinnvoller waere das Buch fuer 100€ zu verkaufen dann muss es fuer 100€ verkauft werden. gibt es eine neuauflage und die "alte" (oft aendert sich nur die bestellnummer und das jahr indem es gedruckt wurde) ist ausverkauft dann muss entweder die neue auflage zu dem vom verlag angegebenen preis verkauft werden oder gar nicht. bei buechern kann keiner den preis festlegen wie man will.
    Haftungsausschluß:
    Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
    Rechtsansprüche dürfen daraus nicht abgeleitet werden.
    Besonders VDE und die geltenden Gesetze beachten sowie einen gesunden Menschenverstand walten lassen!

  9. #9
    Gast
    Auch sonst herrscht keine Preisfreiheit.
    Wozu gäbe es denn sonst Kartellgesetze und ein Kartellamt?
    Ganz so einfach ist das nicht.

    Und das mit dem Meckern ist natürlich auch zulässig. Schliesslich ist der Markt nicht für alle Teilnehmer gleich transparent, so dass sich solche Preisinformationen erstmal verteilen müssen.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Hallo zusammen,

    also was man auch sagen muss ist, dass man bei Conrad halt auch das riesige Sortiment mitzahlt. Die ham halt auch Artikel die du bei den günstigeren Anbietern nicht bekommst. Ich kauf meine Allerwelts- Artikel bei bei Reichelt oder Pollin wo ich recht günstig weg komme und wenn ich mal was besonderes brauch gehts halt auch mal zu Conrad.
    Ich denke wenn C nur Nachteile hääte gäbs den schon lang nimmer.

    MfG Marco

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •