-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RP6 Kommunikation über die Serielle Schnittstelle in Linux (DEBIAN)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    18

    RP6 Kommunikation über die Serielle Schnittstelle in Linux (DEBIAN)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,

    ich habe vor ein Raspberry Pi direkt auf den RP6 zu montieren. Dieser soll dann quasi das Gehirn des RP6 werden.

    Teste im moment allerdings mit einer VM auf der Debian läuft. Jetzt habe ich das Problem, dass ich irgendwie nicht weiterkomme. Auslesen und Befehle senden an den Controller über den mitgelieferten USB->Serial klappt nicht.

    Ich habe das Remotrolprogramm auf den RP6 geladen und habe versucht mit "cat /dev/ttyUSB0" zu schauen was da so rauskommt.
    Terminal im RP6Loader und Terminal der Remotrol selber liefern ja Werte.

    Sobald ich aber den cat-befehl ausführe geht alles auf dem RP6 aus. Wenn ich den Befehl beende, dann startet der RP6 neu und ist auch nicht mehr im Programm.

    Ich vermute ich habe noch etwas in den Einstellungen falsch. Habe dem System die selbe Baudrate (38400) wie im Loader gegeben. Mit MTTTY unter Windows bekomme ich den selben Effekt

    Ich vermute ich bin auf einem falschen Weg und kann so nicht ohne weiteres mitlesen was vom RP6 übergeben wird.
    Kann es sein, dass die Tools vom RP6 und dem C#Prog irgendetwas machen worauf ich noch nicht gekommen bin? Hat einer vielleicht einen guten Tipp für mich?

    Wäre sehr dankbar!

    Schöne Grüße
    DaReK

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Beim RP6 wird die RTS-Steuerleitung der seriellen Schnittstelle als Reset verwendet, diese Leitung muss deshalb von einem Terminalprogramm auf High gesetzt werden:

    http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post502363

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.07.2009
    Beiträge
    18
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Bei meinem ersten Versuch gerade eben hat es irgendwie nicht geklappt. Aber ich weiss ja jetzt welche Schraube ich drehen muss um an mein Ziel zu kommen.

    Ich werde es gleich noch weiter probieren mit cat an eine Ausgabe zu kommen. Danke nochmal!

    Gruss
    Darek

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Modul über serielle Schnittstelle des RP6
    Von UnIgor im Forum Robby RP6
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 14:10
  2. Kommunikation über usb Schnittstelle mega2560 und linux
    Von what? im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 09:40
  3. serielle Schnittstelle mit C unter LInux
    Von stochri im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 22:20
  4. Programmieren über die Serielle Schnittstelle
    Von blizzard im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 17:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 11:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •