-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Magnetventile und Spulen

  1. #1

    Magnetventile und Spulen

    Anzeige

    Hi,
    also erstmal: Ich möchte keinen Robotor bauen, sondern Fotos von Wassertropfen machen. Dazu habe ich mir bereits einen Adrunio Uno R3 gekauft, eine Steckplatine, Kabelzeugs usw.
    Jetzt brauche ich noch Magnetventile und Spulen um die Wassertopfen dann zeitgesteuert "abfeuern" zu können. Und da habe ich ein Problem, mir ist nämlich unklar, woher ich weiß, welche Magnetventile und welche Spulen zusammenpassen. Also gleiche Spannung ist klar, in meinem Fall 12V DC, aber weiter?
    Also wenn ich z.B. diese Ventile kaufe: http://www.magnetventile-shop.de/mag...euert-v23.html , welche Spulen passen dann dazu? (http://www.magnetventile-shop.de/mag...d5023da70088cf). Und noch was: Sollte ich die Magnetventile mit Gerätestecker nehmen oder ohne und wenn ja mit welchem?
    Ich hoffe, ihr könnt mir da etwas weiterhelfen. Und ich hoffe, ihr seit mir nicht böse, dass ich in eurem Forum schreibe, obwohl es nicht wirklich um Roboter geht... so verschieden von einem Roboter ist so eine Anlage ja auch nicht, denke ich...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von robo_tom_24
    Registriert seit
    04.02.2012
    Ort
    Burgenland, Österreich
    Beiträge
    485
    Dieses Ventil ist schon fertig - keine Spule mehr nötig

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    Man müsste vielleicht nicht einmal den Wassertropfen so genau steuern. Du kennst wahrscheinlich den Versuch mit dem Wasserstrahl und dem Stroboskop. Wenn du das Stroboskop einschaltest (also praktisch das Licht schnell ein und wieder aus) kannst du die einzelnen Tropfen im Wasserstrahl sehen.

    So ähnlich könnte man das vielleicht auch mit der Kamera machen und eben eine sehr kurze Belichtungszeit wählen. Hier hat Matt Richardson mal ein Projekt mit einem Arduino und einer DSLR vorgestellt (in Englisch):
    http://www.youtube.com/watch?v=R8_dAgaBBdI
    MfG Torrentula

  4. #4
    Zitat Zitat von robo_tom_24 Beitrag anzeigen
    Dieses Ventil ist schon fertig - keine Spule mehr nötig
    Ok, danke. Hab mich schon gefragt, wie ich die da noch anbringen soll.....
    Aber nem ich nun einen Gerätestecker oder nicht? Ich muss das Magnetventil+Spule ja irgendwie an den Strom anschließen... mir sind aber die Unterschiede zwischen den angebotenen Steckern nicht klar.
    Wikipedia hat mir da auch nicht weitergeholfen.... (da werden nur verschiedene Stecker erklärt, aber auf der Seite vom Magnetventil geht es darum ob man einen möchte oder nicht und wenn ja mit Kabel oder nicht...).

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Torrentula Beitrag anzeigen
    Man müsste vielleicht nicht einmal den Wassertropfen so genau steuern. Du kennst wahrscheinlich den Versuch mit dem Wasserstrahl und dem Stroboskop. Wenn du das Stroboskop einschaltest (also praktisch das Licht schnell ein und wieder aus) kannst du die einzelnen Tropfen im Wasserstrahl sehen.

    So ähnlich könnte man das vielleicht auch mit der Kamera machen und eben eine sehr kurze Belichtungszeit wählen. Hier hat Matt Richardson mal ein Projekt mit einem Arduino und einer DSLR vorgestellt (in Englisch):
    http://www.youtube.com/watch?v=R8_dAgaBBdI
    Den Versuch mit dem Stroboskop kenne ich nicht. Danke für den Link, der zeigt die Verkabelung (für dieses Beispiel) sehr schön. Die Steuerung der Wassertropfen wäre glaube ich nicht das Problem, weil es da Open-Source-Freeware für gibt, die ich dann nur noch auf meine Bedürfnisse anpassen müsste. Mit Elektronik habe ich die größeren Schwierigkeiten, weil ich damit noch nie was zu tun hatte.

    Ich möchte die Wassertropfen in dem Moment fotografieren in dem sie unten ins Becken tropfen. Das gibt tolle Figuren, wie z.B. hier auf dieser Seite: http://www.markusreugels.de/ (Dass das nicht gleich so wird ist mir natürlich klar, erwarte ich auch nicht.)

Ähnliche Themen

  1. Magnetventile steuern
    Von maxman1506 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 23:25
  2. Verständnisfrage Abblockkondensatoren und Spulen
    Von franzlst im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2007, 13:57
  3. 4 Spulen schrittmotor
    Von disZ im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 15:55
  4. 12 VDC Magnetventile am RNBFRA 1.2
    Von sharjes im Forum Schaltungen und Boards der Projektseite Mikrocontroller-Elektronik.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 21:41
  5. magnetventile
    Von patti16 im Forum Mechanik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 15:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •