-
        

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Problem mit WIFI 1.4

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    30

    Problem mit WIFI 1.4

    Anzeige

    Hallo,
    ich bin es mal wieder. hab jetzt endlich ein neues WiFi-Modul bekommen nach dem es mit dem falschen Bootloader programmiert war.

    Aber jetzt hab ich folgendes Problem:
    ich hab Verscht eine WLAN Verbindung aufzubauen aber es klappt nicht. muss dazu sagen das mein Laptop daneben steht und der hat WLAN.
    es blinken immer die grüne und gelbe LED, das heißt ja das keine Verbindung zustande kommt.
    meine einstellungen bei general settings sehen wie folgt aus:
    SSID: Sinus W 500V (mein WLAN Router)
    DHCP ON
    Local Port 2000
    Netzmask 255.255.255.0
    Gateway: IP des Routers
    DNS: da weis ich nicht was schreiben, hab es leer gelassen
    Automatic Join SSID
    0-auto...
    WPA1 & WPA2
    Schlüssel
    RP6v2-M256-WIFI

    wenn ich mit diesen einstellungen auf "Configure WiFi-Modul" klick. dann kommt im LOG:

    Code:
    SSID contains spaces, replaced with $. Please check manually if this is OK!
    set wlan ssid *************
    ### WAIT_FOR:AOK
    set ip dhcp 1
    ### WAIT_FOR:AOK
    set ip netmask 255.255.255.0
    ### WAIT_FOR:AOK
    set ip localport 2000
    ### WAIT_FOR:AOK
    set ip gateway *********
    ### WAIT_FOR:AOK
    set dns address 
    ### WAIT_FOR:AOK
    set wlan join 1
    ### WAIT_FOR:AOK
    set wlan channel 0
    ### WAIT_FOR:AOK
    set wlan auth 3
    ### WAIT_FOR:AOK
    ### DELAY
    set wlan passphrase *************
    ### WAIT_FOR:AOK
    ### DELAY
    ### DELAY
    set wlan hide 1
    ### WAIT_FOR:AOK
    set opt deviceid RP6v2-M256-WIFI
    ### WAIT_FOR:AOK
    ### DELAY
    save
    ### DELAY
    ### DELAY
    reboot
    Set Comport...
    Baudrate is set to: 38400
    OK!
    Baudrate is set to: 38400
    Configure WIFI...
    Connected to [WIFI] target!
    Target ID received:
    RP6: Board ID 8, Firmware Version 1.4, Board Rev.: 3
    ["RP6 M256 WIFI", 8, MEGA2560, 0, 253952, true]
    Configure WIFI passthrough mode!
    ### Run WIFI configure commands...
    WIFI issue command: set wlan ssid **********
    OK!
    WIFI issue command: set ip dhcp 1
    OK!
    WIFI issue command: set ip netmask 255.255.255.0
    OK!
    WIFI issue command: set ip localport 2000
    OK!
    WIFI issue command: set ip gateway *********
    OK!
    WIFI issue command: set dns address 
    WAIT RESPONSE_TIMEOUT!!!! 
    Issue Command wait for response "AOK" FAILURE, script aborted!

    kann mir jemand helfen, irgend eine Einstellung fehlt woh.
    Vielen Dank
    Geändert von markus788 (22.11.2012 um 23:24 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,



    DNS: da weis ich nicht was schreiben, hab es leer gelassen
    ...

    WIFI issue command: set dns address
    Tjo, da hast Du sehr zielstrebig einen Bug im RobotLoader entdeckt
    Bei allen anderen Feldern wäre das Leerlassen kein Problem gewesen.
    Aber statt das DNS Feld auf eingegebenen Text zu prüfen wird da leider nochmal
    das Gateway Feld geprüft.
    Wird in der nächsten Version behoben.


    Da wird dann der Befehl ohne die DNS Adresse nicht bestätigt also bricht die
    Konfiguration ab.
    Trag bei der DNS Adresse 192.168.2.1 ein, also die Adresse Deines Routers.
    Dann sollte die Konfiguration aber durchlaufen.


    MfG,
    SlyD

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    30
    Danke, die Konfiguration läuft jetzt durch, aber danach blinkt die grüne und gelbe LED abwechseln und zwischendurch blitzt die rote LED auf.

    kann mir da nochmal jemand helfen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Nicht ohne Detail Infos!

    Aus den Supportanfragen die bislang per Mail oder hier im Forum gestellt wurden habe ich hier mal eine kleine Liste
    mit möglichen Problemlösungen zusammengestellt:

    http://www.arexx.com/rp6/downloads/r..._config_de.txt

    Das ist nur eine Ergänzung zu den Dingen die schon in der Anleitung stehen!
    Diese Liste wird evtl. demnächst direkt in den Anhang der Anleitung mit aufgenommen.

    Das bitte zunächst mal alles durchgehen und schauen ob etwas davon hilft.

    MfG,
    SlyD

    PS:
    Ich hoffe Dir ist klar das in dem Posting da oben Deine Passphrase steht.
    Lösch das da mal besser raus oder ändere die.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    30
    danke, an die Passphrase hab ich gar nicht gedacht, ist jetzt aber drausen.

    wüsste nicht was ich da für detail infos ich geben soll, aber schau morgen oder am wochenende mal die seite an und vlt komm ich damit weiter.

    wenn jemand noch was weis kann er sich ja trotzdem mal melden

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    30
    hab letzte nacht noch ein bisschen rumprobiert und bis jetzt kam ich mit dem Link noch nicht weiter. was mir noch eingefallen ist zu schreiben ist, dass bei Option-> WiFi Devices nix steht.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    wüsste nicht was ich da für detail infos ich geben soll,
    Na z.B. das was in der Textdatei gesagt wird.
    Ausgabe von komplett Punkt 9 wäre wichtig.

    Und wie am Ende der Datei gesagt wird erzeugt der RobotLoader eine Logdatei mit ausführlichen Infos darüber
    was wann wie passiert ist. Die wird aber bei jedem neustart des Programms überschrieben also erst RobotLoader
    beenden nachdem alles geprüft wurde, dann Datei irgendwoanders hinsichern... und mir per Mail schicken.

    Alles bei Punkten 3. 4. 5. kannst Du ganz sicher als mögliche Probleme ausschließen?
    (muss teilweise in der Konfiguration des Routers geprüft werden!)


    Aus dem ersten Posting sehe ich noch, dass Du die Sicherheit auf mixed WPA1 / WPA2 gestellt hast,
    Stell die bitte auf reines WPA2 oder reines WPA1 und zwar IN DER ROUTER KONFIGURATION und im WLAN Modul (im Router ist aber viel wichtiger)!
    Manche Router geben das nicht richtig weiter welcher Modus aktiv ist und dann wird evtl. der falsche verwendet.
    Den Router sicherheitshalber mal neustarten.


    Bei der Arbeit daran immer den Discover Devices Dialog offen lassen falls mal was durchkommt (Achtung: bis zu 15 Sekunden
    Verzögerung könnten auftreten).


    Alle(!) eventuell aktiven Firewalls hast Du geprüft?
    Die Ports 55555 (UDP) und 2000 (TCP) müssen erlaubt sein!



    MfG,
    SlyD

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.10.2011
    Beiträge
    30
    Hallo,
    hab es jetzt nochmal versucht und es klappt einfach nicht. ich poste jetzt mal was bei dem Link unter punkt 9 gefragt ist:

    Terminal cleared!
    Auto-Assoc Sinus chan=11 mode=NONE FAILED
    Auto-Assoc Sinus chan=11 mode=NONE FAILED
    Auto-Assoc Sinus chan=11 mode=NONE FAILED
    WiFly Ver 2.32, 02-13-2012 on RN-171
    MAC Addr=00:06:66:71:81:1c
    Auto-Assoc Sinus chan=11 mode=NONE FAILED
    *READY*
    Auto-Assoc Sinus chan=11 mode=NONE FAILED

    # .$$$
    Enter Command Mode...
    CMD

    # show rssi
    show rssi

    RSSI=(-2) dBm
    <2.32>

    # show net
    show net

    SSid=Sinus
    Chan=11
    Assoc=FAIL
    Rate=12, 24Mb
    Auth=FAIL
    Mode=NONE
    DHCP=FAIL
    Boot=0
    Time=OK
    Links=0
    <2.32>

    # show status
    show status

    Conns=0, WRX=0/0, WTX=0/0, RTRY=0, RTRYfail=0
    URX=3, UTX=277, RXdrop=0, RXerr=0,
    FlwSet=0, FlwClr=0
    TX-UDP=0, netbufs=0, evt=0, adhoc_lost=0
    Boots=1, Wdogs=0,TXon=0
    <2.32>

    # show wlan
    show wlan

    ERR: Bad Args
    <2.32>

    # get wlan
    get wlan

    SSID=Sinus
    Chan=0
    ExtAnt=0
    Join=1
    Auth=WPA2
    Mask=0x1fff
    Rate=8, 6 Mb
    Linkmon=5
    Passphrase=******
    TxPower=0
    <2.32>

    # get ip
    get ip

    IF=DOWN
    DHCP=ON
    IP=0.0.0.0:2000
    NM=255.255.255.0
    GW=192.168.2.1
    HOST=0.0.0.0:2000
    PROTO=TCP,
    MTU=1524
    FLAGS=0x7
    TCPMODE=0x0
    BACKUP=0.0.0.0
    <2.32>

    # get comm
    get comm

    OPEN=*OPEN*
    CLOSE=*CLOS*
    REMOTE=
    FlushSize=1024
    MatchChar=0
    FlushTimer=10
    IdleTimer=0
    CmdChar=$
    <2.32>

    # get UART
    get UART

    Baudrate=500000
    Flow=0x0
    Mode=0x0
    Cmd_GPIO=0
    <2.32>

  9. #9
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Das ist ja zäh. Mit "get everything" kannst du dir alle Einstellungen des WIFI-Moduls anszeigen lassen.

    Du solltest mal mit minimalsten Einschränkungen testen: DHCP aus (IP z.B. 192.168.2.111), kein Passwort, Kanalscaning an usw. Am Einfachsten ist die Eingabe der Parameter direkt im Kommandomode des RN-171. Die Parameter werden hier beschrieben: RN-171 WiFly User Manual (english)

    Vorschlag:

    set ip dhcp 0 // DHCP aus
    set ip address 192.168.2.111 // statische IP setzen
    set wlan auth 0 // offenes Netzwerk, muss im Router auch ausgewählt werden!
    set wlan channel 0 // Kanal scannen
    set wlan join 2 //mit allem verbinden was gefunden wird...

    save // aktuelle Einstellungen speichern
    reboot // Neustart mit gespeicherten Werten

    Nach dem Neustart sollte im passthrough Mode des Robotloader das Scannen beobachtet werden können.

    Ich hoffe, das hilft etwas weiter.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    Die Ausgabe von "scan" fehlt auf jeden Fall noch, das ist wichtig!
    Du kannst die MAC Adressen und SSIDs von Nachbarnetzen rauslöschen bevor Du es hier postest, geht nur darum ob das Modul Dein Netz überhaupt sieht.


    Auto-Assoc Sinus chan=11
    ...
    SSid=Sinus

    Stimmt die SSID mit der Deines Routers überein?
    Oben stand noch "SSID: Sinus W 500V".

    Version 2.4a des RobotLoaders sollte Leerzeichen in der SSID eigentlich durch ein Ersatzzeichen austauschen (2.3c tat das noch nicht!).
    Aber prüf das bitte manuell nach ob das geklappt hat.
    (Leerzeichen sind Steuerzeichen des WLAN Modul Kommandointerpreters, daher wird ALLES nach einem Leerzeichen abgeschnitten sofern dieses nicht durch $ ersetzt wird)


    @radbruch:

    set wlan auth 0 // offenes Netzwerk, muss im Router auch ausgewählt werden!
    ...
    Das bitte erst probieren wenn nichts anderes hilft.


    MfG,
    SlyD

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Probleme mit M256 WIFI 1.2
    Von markus788 im Forum Robby RP6
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 19:47
  2. M256 WIFI Modul
    Von markus788 im Forum Robby RP6
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.02.2013, 21:30
  3. Frage zu Wifi Modul
    Von toter_fisch im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2012, 15:04
  4. RP6v2 M256 WiFi !?
    Von Dirk im Forum Robby RP6
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2012, 20:27
  5. Wifi Roboter
    Von newName im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.01.2008, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •