-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Fernsteuer-Signal in Video-Livebild einbetten

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46

    Fernsteuer-Signal in Video-Livebild einbetten

    Anzeige

    Hallo commmunity!
    Ja, mich gibts noch. Bin momentan einfach sehr beschäftigt mit neuer Arbeitsstelle und begonnenem Studium..

    Ich habe zur Zeit folgendes Problem:
    Ich brauche eine bidirektionale Funkverbindung für einen Bot. Das Ganze muss aber sehr klein und sparsam sein. Zwingend habe ich ein video-streaming Signal auf dem Bot. Diese will ich für die Rückmeldung von Sensorwerten an die Fernsteuerung nutzen können.

    Hat sich schon einmal jemand damit beschäftigt?

    Mein Ansatz ist, dafür den Audiokanal zu missbrauchen. Mit einem Multiplexer kann man die Signale elektronisch voneinander trennen. Wenn die Tonübertragung Aussetzer im us-Bereich hat, dürfte das kaum auffallen, und für die Rückmeldung brauchts nur ein paar Bytes pro Sekunde.
    Die Frage ist, macht das Funkmodul das mit?
    Klar, die Pegel und Leitungsimpedanzen müssen übereinstimmen. Notfalls nehm ich stattnem Mux einen Audioswitch, das sollte alles klappen.
    Kennt jemand andere Ansätze?
    mfG
    Jonny

  2. #2
    RN-Premium User Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2012
    Ort
    Sigmaringen
    Beiträge
    169
    Ich kann dir ne kleinigkeit aus meinem Job sagen...
    Wir verwenden recht alte und seltene Videorecorder von sony... die AG-7350 (werden nichtmer hergestellt und kosten richtig dickes Geld)
    .... die speichern ein Timecode-Signal auf dem rechten Audiokanal.
    Hat einfach den Zweck, das man mithilfe eines PC den Recorder zu einer bestimmten Stelle spulen kann, ohne das der Recorder vorher wissen muss, wo auf dem Band er gerade steht.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.01.2007
    Beiträge
    15
    Guten Abend !

    Schau mal hier : http://www.happykillmore.com/Software/faq.asp

    Das hat mehrere ADC Inputs - vllt lässt sich damit ja was machen ???

    Viele Grüße

    Benni

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Zitat Zitat von JoeM1978 Beitrag anzeigen
    Ich kann dir ne kleinigkeit aus meinem Job sagen...
    Wir verwenden recht alte und seltene Videorecorder von sony... die AG-7350 (werden nichtmer hergestellt und kosten richtig dickes Geld)
    .... die speichern ein Timecode-Signal auf dem rechten Audiokanal.
    Hat einfach den Zweck, das man mithilfe eines PC den Recorder zu einer bestimmten Stelle spulen kann, ohne das der Recorder vorher wissen muss, wo auf dem Band er gerade steht.
    Es könnte also klappen.. Danke Beim Audiosignal habe ich keine Bedenken, die Funke ist eher noch die Unbekannte Grösse in der Gleichung...


    Dieses Overlay muss ich mir mal ansehen. Ist vermutlich overkill und meine Hardware wird das kaum hinkriegen, aber vielleicht gibts was interessantes im Prinzip dahinter...
    mfG
    Jonny

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.444
    1234567890
    Geändert von i_make_it (01.02.2015 um 20:58 Uhr)

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Hab ich mir auch schon überlegt. Meine Argumentation ist halt die, dass ich das Bild auf keinen Fall stören will, beim Audiosignal ist das aber nicht so wichtig. Beim Videosignal bin ich mir auch nicht sicher, wie wichtig es ist, eine saubere Leitungsimpedanz zu haben. Die Cam ist nicht besonders gut (sie ist winzig klein) und deshalb darf das Bild auf keinen Fall noch schlechter werden durch meine Schaltung..
    mfG
    Jonny

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Wie der i_make_it schon schrieb, man könnte rechteckiges Signal auf Synchroimpuls (H bzw. V) aufmodulieren, was sicher das Bild nicht beeinflüsst. Beim Audiokanal wird es am einfachsten mit Modems.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.444
    1234567890
    Geändert von i_make_it (01.02.2015 um 20:59 Uhr)

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied Avatar von JonnyBischof
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich, CH
    Alter
    30
    Beiträge
    46
    Ich brauche wie schon geschrieben nur ein paar Bytes pro Sekunde, der Datendurchsatz wird kaum ein Problem sein... Werd das wohl einfach einmal zusammenkaufen und ausprobieren müssen..
    mfG
    Jonny

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Dann kann man das Rechtecksignal mit der Frequenz ca. 1/10 der vorhandener Bandbreite per Audiokanal direkt übertragen.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Video Signal Wandler
    Von moto im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 18:40
  2. Video Signal auf LCD
    Von radix-deorum im Forum Elektronik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 23:27
  3. Wie weit geht ein Video signal
    Von andras im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 15:38
  4. Video Signal mit PIC
    Von myzinsky im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 19:55
  5. Video Signal mit PIC
    Von myzinsky im Forum PIC Controller
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 14:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •