-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Digitale Datenübertragung etwa 30m

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.053

    Digitale Datenübertragung etwa 30m

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich würde bei einer Bastelei gerne bei einem etwa 15-30m entfernten Objekt dessen Lage auswerten.
    Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, dass das ja eigentlich mit einem Beschleunigungssensor arbeiten könnte.
    Allerdings stoße ich da auf das Problem, dass die gängigen, günstigen Bluetooth-Module eher eine sehr beschränkte Reichweite haben.
    Weiterhin sehe ich da Probleme in der Genauigkeit. Ich möchte nicht nur wissen, ob das Objekt auf dem Kopf steht, sondern auch in welchem Winkel es grade steht.

    Oder gibt es da Lagesensoren, die sich eher eignen würden als die Auswertung eines Beschleunigungssensors?

    Genügt es denn, wenn ich auf der Empfängerseite der Bluetoothverbindung eine Richtantenne bastele oder müsste ich an beiden Seiten Richtantennen verbasteln?
    Und wie sieht es da rein rechtlich aus? Darf man da mit Richtantennen arbeiten oder fällt das in irgendwelche Grauzonen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    15 - 30m kann z.B. das Easyradio auch ohne Richtantennen locker. N Draht genügt.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    1.053
    Das scheint n super Modul für meinen Zweck zu sein.
    Aber bevor ich mich für dieses Modul entscheide, würde ich gerne wissen, ob es hier eher verbreitet ist und ich auf Hilfe bei Einarbeiten in die Daten+übertragung hoffen kann, oder ob es eher ein Nieschendasein fristet und ich mich lieber für etwas anderes entscheiden sollte?

    Im robotikhardware-Shop wird von Tranceiver gesprochen, also vom Sender. Ist das Modul denn duplexfähig und universell als Trenceiver und Receiver verwendbar oder benötige ich ein anderes Modul als Empfänger?
    Falls es duplexfähig ist, könnte man den Sensor und den µC am anderen Ende ja in eine Art Stromsparmodus versetzen, wenn man ihn nicht braucht, ohne hinlaufen zu müssen

    - - - Aktualisiert - - -

    Okay, ich hab mal bei RS geschaut. Da gibts es Trans- und Receiver einzeln zu kaufen. Also ist Duplex nicht denkbar.
    Könnte man denn einfach mehrere Sender kaufen und verbauen und einen Empfänger nehmen, der auf Knopfdruck quasi die Daten des anderen empfängt, um sich für jede Bastelei nen eigenen Empfänger zu sparen?
    Oder würden sich die Sender, wenn man z.B. zwei Stück davon betreibt, in die Quere kommen?

    In der zugehörigen PDF steht:
    User programmable frequencies
    - Change the channel frequencies to personalised settings. (Via PC Software)
    Das köntne also bedeuten, dass ich nur am Rechner die Grundeinstellungen vornehmen kann und dass ich, wenn ich vorhabe, zwei Sender zu benutzen, entweder nen Laptop mitnehmen muss, um den Empfänger umzustellen, oder aber nen zweiten Empfänger benötige.
    Oder könnte ein ATTiny diese Umstellung evtl. auch vornehmen?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von engineer
    Registriert seit
    24.01.2005
    Ort
    Raum Frankfurt
    Beiträge
    264
    Welche Module hast Du verwendet?
    FPGA based Digital Image Processing - Object Recognition - Autonomous devices - Surveillance - Radar - MRT - Real Time Rendering

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    24
    Beiträge
    1.544
    Hi,

    also 30m schaffst du locker mit einem bzw. zwei BTM222. Mit diesen sind sogar 300m im Freien möglich, sofern du eine vernünftige Antenne hast
    Teuer ist das Teil auch nicht, eins kostet 12€.

    Gruß
    Chris

Ähnliche Themen

  1. Funk über etwa 2km
    Von runner02 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 21:39
  2. Chassis gesucht (Nutzlast etwa 10 kg)
    Von im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 20:31
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 16:57
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 21:07
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 12:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •