-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zahnrad und Stange

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6

    Zahnrad und Stange

    Anzeige

    Hallo, ich bin mehr der Elektroniker, deswegen meine "meachanische" Anfängerfrage.

    Wenn ich ein Zahnrad mit einem Lochdurchmesser von 2,5mm kaufe, wie dick muss dann die Stange sein?

    P.s.: Wo kauft man solche Sachen, außer beim großen C?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Hallo,
    grundlegendes zu Zahnrädern, vor allem zum "Modul" findest Du hier:
    http://www.rn-wissen.de/index.php/Ge...lbst_entwerfen

    Wenn es keine hochwertigen Materialien sein müssen ist hier im Technikzubehör eine günstige Einkaufsmöglichkeit:
    http://de.opitec.com/opitec-web/c/kbzaza/p/4

    Wenn ich das überblicke, haben die aber keine Zahnräder mit 2,5mm Löchern.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    6
    Das mit den 2,5 mm war ja nur eine Annahme. Theoretisches Wissen zu Getrieben hab ich, hab aber bis jetzt immer nur mit Lego gebaut. Ich frage mich, wie das halten soll, wenn eine Kunststoff Zahnrad auf eine Stange geschoben wird.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zum Beispiel bei diesem Getriebe mit Wellendruchmesser 3mm:
    http://de.opitec.com/opitec-web/articleNumber/207424/kbmo

    nehm ich dann auch Laufräder mit 3 mm Bohrung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Es gibt zB auch solche Getriebesets: http://de.opitec.com/opitec-web/arti...er/224105/kbmo
    Achte auf die unterschiedlichen Farben der Zahnräder, die haben unterschiedliche Wellenbohrungen. Die roten (Bohrung 2,9mm) sitzen relativ stramm auf den 3mm Wellen. Die grauen (Bohrung 3mm) sind beweglich. Reicht um kleine Modelle zu basteln.

    Edit:
    nehm ich dann auch Laufräder mit 3 mm Bohrung
    Es gibt welche mit 2,9mm Bohrung.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Informier dich am Besten mal nach Welle-Nabe-Verbindungen. Da gibt es dann auch ein paar Varianten, die sich mit Hobbymitteln realisieren lassen, zB. Gewindeloch in die Nabe bohren, Madenschraube mit flachem Ende reindrehen und die Welle an der nötigen Stelle seitlich abflachen. Eine Madenschraube kann man sich auch selber herstellen, indem man eine normale Schraube absägt und an der Sägestelle von oben einen Schlitz reinsägt. Ansonsten, sollte das Zahnrad wirklich gerade so lose sitzen, dass es zwar rollt, aber nicht doll klappert, kann man auch einen schmalen Papierstreifen ausschneiden, der genauso lang ist wie der Umfang des Loches (oder ein kleines Stückchen kürzer) und das dann zwischen Welle und Zahnrad mit aufschieben. Danach sitzt das Zahnrad in der Regel auch ziemlich stramm. Am besten breiter machen, dann bekommt man es leichter aufgeschoben, den überstehenden Rest kann man später immernoch mit einem Messer abschneiden. Entscheidend dafür, ob das funktioniert, ist aber auf jeden Fall immer das zu übertragende Drehmoment. Ist es zu hoch, musst du dir was anderes einfallen lassen. Ankleben mit 2K-Kleber ist auch eine Lösung, nur leider permanent.

Ähnliche Themen

  1. Suche Stange, die bei Signal ausfährt (bitte um Hilfe)
    Von Daniong im Forum Kaufen, Verkaufen, Tauschen, Suchen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 23:52
  2. Goßes Zahnrad oder 'Zahnrad-Band' gesucht
    Von AlphaRay im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 14:51
  3. USB-ISP Programmer von Stange
    Von DirkP im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 23:40
  4. STK200 will nicht mit USB ISP-Prog von Stange
    Von naicheben im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 20:18
  5. Servomontiertes Zahnrad?
    Von Tiggr im Forum Mechanik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 09:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •