-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: CNY70 richtig beschaltet ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    135

    CNY70 richtig beschaltet ?

    Anzeige

    Hallo,
    ich will einen CNY70 ans laufen kriegen
    Ich habe auch einen Anschlussplan gefunden aber er passt natürlich nicht zu dem Schmitt Triger denn ich habe. Ich hab einen HCF4093 - ein NAND S.T.
    Meine Frage ist: Muss ich die beiden Eingänge des NAND Gatters verbinden und auf den CNY leiten, oder wie muss ich den verbinden? Und noch was ... braucht der S.T. noch zusätzlich +5V ? oder nicht mehr ... denn Eagle stelle ja keinen Anschluss dafür dar.
    Noch ein Bild im Anfang ... stimmt das so ?
    Danke vorab!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken cny.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    mit nem nand an nen cny70? hab ich noch nie was von gehört...
    wenn du die beiden eingänge verbindest hast du nen simpelen inverter...
    es könnte sein dass das funktionert weil auch ein inverter eine gewisse schaltschwelle hat... wenn du allerdings nen richtigen schmitttrigger oder nen op nimmst kannst du den schaltpunkt genau einstellen... ich verwende nen op oder nen ad-wandler (<-overkill!) ...


    Und noch was ... braucht der S.T. noch zusätzlich +5V ? oder nicht mehr ... denn Eagle stelle ja keinen Anschluss dafür dar.
    die 5v braucht er definitiv! Eagle packt die power anschlüsse von ic´s nicht direkt an sie ran um den plan übersichtich zu halten. du musst sie noch zusätzlich in den schaltplan einfügen und mit spannung versorgen. dafür musst du glaub ich irgendwo auf "reste von bauteilen einfügen" oder so klicken...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    29.09.2004
    Beiträge
    135
    Danke dir für deine Antwort.
    Ich glaub ich hab mit etwas ungeschickt ausgedrückt. Es ist kein reines NAND Gatter, sondern ein Schmitt Trigger MIT nand Gatter Eingang. Ich füge mal ein Ausschnitt des Datenblattes an, vieleicht siehst du dann was ich meine und ob ich das so richtig beschaltet habe.

    bzgl. den 5V - hab ich gefunden INVOKE ist das Schlüsselwort in Eagle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken trigger.jpg  

  4. #4
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hi, wegen der beiden ST Eingänge: Im konkreten kannst du sie verbinden, gleich am chip, das spart draht, und der CNY schafft das sicher.
    Anderenfalls müßtest du jeweils einen Input an VDD hängen (geringere Last f.d. CNY)
    mfg robert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •