-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hebelbewegung ca. 160 grad mit elektrischen antrieb ausstatten

  1. #1

    Hebelbewegung ca. 160 grad mit elektrischen antrieb ausstatten

    Anzeige

    Hallo zusammen

    bin neu hier und Suche nach Tips welche möglichkeiten es gibt eine Hebelbewegung an einer Buttonmaschine zu automatisieren.

    Nun habe ich mir überlegt das es doch möglich wäre ein linearantreibe oder einen Schrittmotor dafür zu verwenden.
    Die ansteuerung soll nur nur mit tasten bzw fusspedal erfolgen, alle steuerungen die ich gesehen habe benötigen einen PC mit zb. Mach3 zum ansteuern.

    Die steuerung die mir vorschweb sollte einfacher sein, 1 Kanal, ein Schalter (vor/rücklauf) mit automatischer drehrichtug umschaltung beim erreichen des endpunkltes.
    Das umschalten kann per endschalter oder nobler nach schritten erfolgen (einstellbar).

    Nun meine frage gibt es solche Steuerungen ? wenn ja welche wo.
    Auch der kraftaufwand ist hoch der geleistet werden muss, am hebelende länge ca. 40 cm ist sie noch mehrer hunderte mal ohne problem machbar.
    Denke aber der motor benötigt einen Getriebe übersetztung gibt es da fertige Motoren oder antriebe in kompakter bauweise?

    Auch wird eine rutschkuplung bze. einen elektronische sicherung benötige damit wenn sich mal etwas verklemmt nicht die meachanik verbiegt.

    Hat jemand schon mal so etwas gemacht und kann mir orte nenen wo man mal schauen kann ?

    Grus

    Bukem

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.443
    1234567890
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von i_make_it (01.02.2015 um 20:21 Uhr)

  3. #3
    Besten Dank für die Antwort, die sache mit der Sicherheit habe ich mir schon überlegt.

    Nur bei

    "Alle notwendigen Komponenten für den Antrieb gibt es für mehr oder weniger Geld zu kaufen. Bzw. können mit entsprechendem Wissen und Aufwand selbst hergestellt werden."

    wird bei mir schwer. Das es sowas gibt kann ich mir vorstellen. Nur wo anfangen.
    Am liebsten wäre es mir wenn es fertige komponente gibt. Nur leider bin ich nicht so bewandert um sicher sagen zu können das z.b Getrieb A mit Motor B zusammen passt.

    Die Presse hat selber eine Übersetzung eingebaut auch sollte daran nciht verändert werden.

    Zur Zeit ist es eher in findungsphase und Suche noch anhaltspunkte wie so etwas zu machen wäre..

    Grus

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.443
    1234567890
    Geändert von i_make_it (01.02.2015 um 20:21 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektromobilität: US-Forscher planen den elektrischen Highway
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 19:20
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 23:13
  3. elektrischen Funken erkenn, welcher Sensor??
    Von winke im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 21:01
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.02.2006, 14:43
  5. Elektrischen Test beim Platinenhersteller
    Von Frank im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.02.2004, 18:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •