-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WLAN aus Asus - was damit tun?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356

    WLAN aus Asus - was damit tun?

    Anzeige

    Hallo Leute,

    ich habe ein WLAN-Modul aus einem Asus Eee PC ausgeschlachtet. Ganz genau ist es ein: Model RT2700E - 802.11b/g/n PCI-E Mini Card (von AzureWave).
    PDF Link zum Modul: http://wikidevi.com/files/Ralink/RT2...ct%20brief.pdf

    Ich habe zwar grundsätzlich die Idee das man es für irgendeine drahtlose Kommunikation nutzen könnte, aber wüßte jetzt so noch nicht wie und ob mit diesem Modul überhaupt etwas ohne Betriebssytem anzufangen ist - also an einem Mikrocontroller direkt?

    Aus dem PDF habe ich jetzt noch nicht rauslesen könenn ob das Bluetooth Modul auch dabei ist (Bluetooth Co-existence?)?

    Wer kennt sich da besser aus und/oder kann mir weiterführende Tipps dazu geben?

    Vielen Dank und Gruß
    Geändert von HeXPloreR (01.11.2012 um 18:48 Uhr)
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Zitat Zitat von HeXPloreR Beitrag anzeigen
    ... aber wüßte jetzt so noch nicht wie und ob mit diesem Modul überhaupt etwas ohne Betriebssytem anzufangen ist - also an einem Mikrocontroller direkt?
    Das Betriebssystem ist dein kleineres Problem, zuerst kommt das Interface. Solltest du gerade einen µC parat haben, der ein 1,25 GHz Interface (Transmit, Receive und Clock alles differentiell) übrig hat, kannst du dir mal Gedanken über die Implementation eines PCIe Root-Complex machen. Falls die Hardware deines µC nicht ganz so schnell ist, passen vielleicht die 480 Mbit von USB 2.0 oder halt 33 MHz 32 Bit breit ( plus Steuersignale) von PCI.

    Also, Ernst beiseite, dein Modul mit dem E hinten hat wohl PCIe und trommelt mit 1,25 GHz zum Prozessor. Das geht ab einem größeren ARM.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    Danke schon mal, Klebwax

    hmm, naja wenn das so ist, dann muß das wohl erstmal auf die ganz lange Bank geschoben werden. Ich arbeite grade maximal mit nem Atmega32. Ein ARM wäre mal ein Fernziel und wenn das Modul bis dahin nicht veraltet oder überflüssig ist, dann geht es vielleicht irgendwie in ein Projekt mit ein.

    Ob sich der Aufwand für mich lohnt? Ich denke nicht.
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    1.398
    Damit wir uns nicht missverstehen, ich meinte einen großen ARM, so Tablet und aufwärts. Er muß zwar nicht selbst 1,25 Gigaherz haben, aber die Hardware muß schon so schnell sein.

    MfG Klebwax
    Strom fließt auch durch krumme Drähte !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von HeXPloreR
    Registriert seit
    08.07.2008
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    1.356
    ja, dachte schon an nen 7er oder 9er ... aber ich denke ich baue das Teil erstmal wieder ein. Halb geschlachtet ist das Netbook zwar schon, weil das Display ausgebaut ist (gebrochen).
    Wenn die Ansteuerung dieses einen Moduls mich geschätzte zwei Jahre Lebenszeit kostet um es in Betrieb nehmen zu können, dann werde ich das wohl nicht nutzen wollen. Dann nutze ich lieber das komplette Netbook als Videoquelle (+ WLAN) weiter.
    "Es ist schwierig, jemanden dazu zu bringen, etwas zu verstehen, wenn er sein Gehalt dafür bekommt, dass er es nicht versteht" [Upton Sinclair] gez-boykott

Ähnliche Themen

  1. Asus PadFone
    Von Kampi im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 18:51
  2. Asus Padfone
    Von Kampi im Forum PC-, Pocket PC, Tablet PC, Smartphone oder Notebook
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.06.2012, 17:36
  3. Neuer Kinect ähnlicher Sensor von ASUS?
    Von lokirobotics im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 15:03
  4. Asus Eee Pad Transformer im Test: Wandlungsfähiges Android-Tablet im Bronzelook
    Von Roboternetz-News im Forum Neuigkeiten / Technik-News / Nachrichten / Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 13:10
  5. Roboterprojekt mit Netbook (Asus eeePc) und Lego Technic
    Von nexusnoesis im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 02:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •