-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Drahtlos übetragung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272

    Drahtlos übetragung

    Anzeige

    Guten Tag,

    also ich Suche ein Buch, über das Thema Grundlagen der Drahtlosübertragung
    Am besten mit Experimente und Versuch Aufbau.

    Von Erstellen eines Signal übers Modellieren bis hin zu empfangen und wieder rückmodellieren.

    Ich habe das Buch von Schenk (Halbleiter Schaltungstechnik), leider erklären das Buch nur wie es funktioniert.

    Wenn jemand so ein Buch oder vielleicht ein Tutourim kennt wer ich sehr dankbar dafür.

    Mein Ziel ist es, erstmal ein Impuls zu senden, und es Drahtlos zu empfangen. Ein Impuls der eine Zahl sein kann.(So wie PWM)
    Wenn das Geschäft ist, würd ich gern Sprach Übertragungen machen was dann glaub ich Sinus artig wird.

    Also in der Uni haben wir schon tief und hoch pässe durchgenommen und berechnet wie auch, auf verschieden Frequenzen zu senden und empfangen. Nur Praktisch sieht immer alles anders aus.

    Ich würde mich sehr über eure Meinung freuen.

    Gruß David
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Amateurfunklizenz? Wenn nicht, viel Spaß mit den Jungs mit den Funkmesswagen.

    Häng doch mal nen schnöden 8Ohm-Lautsprecher an ein Oszi und sprich da rein, dann siehst Du sehr deutlich wie das Signal aussieht.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    272
    Ja die lizens braucht man ja nur, wenn man in bestimmten Bereichen funkt oder ein Sender bauen will. Es gibt ja viele Sender Module aber da braucht man ja auch infos, wie man entweder fm oder am modelliert und wie es geht. würde gern wissen wie das geht um vielleicht eigene lib. zu erstellen, will ja nicht immer andere programme umschreiben und sie dann benutzen.
    Und wenn das vielleicht spaß macht und wenn sich mehr Möglichkeit ergibt selber Sender zu bauen, bietet unsere uni an, den schien zu machen.
    Aber würde gern einfach mal kleine Experimente mache von klein an, wie zum Beispiel mouse Zeichen funken, oder ein Signa funken und es mit ein oszi sehen zu können und dann Signale drauf modellieren ... Meine uni bietet das zwar an, aber dafür müsste ich von Automatisierung zur Kommunikation weckslen. Will aber beides können

    Also wäre was cooles hat würde ich mich sehr freuen
    Ich kam, sah und alles funktionierte **** doch dann klingelte mein Wecker!!!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Zunächst mal wäre die erste Baustelle Deutsch zu belegen ... das hilft ungemein weiter.

    mouse-Zeichen??? Morsecode wirst Du wahrscheinlich meinen und nein, Funken, also Hochfrequenzschwingungen in die Umgebung senden darf nicht jeder. Jeder darf Radio hören so er GEZ-bezahlt, das war es dann aber auch schon. In dem Zusammenhang, es ist viel schwieriger keinen Sender zu bauen als einen Sender. Da kann jeder n Lied davon singen, der eine Elektronikschaltung CE-qualifizieren lies.

    Wenn Du anfängst mit der alten Grundlagentechnik zu morsen stehen ziemlich bald die genannten Herren vor der Tür und nehmen Dein Geraffel, bei Hinterlassung einer gepfefferten Rechnung, mit. Du darfst Dir ne Handgurke die zugelassen ist kaufen und per Schalterklick morsen, das hat aber mit der ursprünglichen Technik z.B. des Marconi-Gerätes nicht mehr viel zu tun.

    Du darfst Funkmodule verwenden, die fertig aufgebaut sind und dies innerhalb bestimmter Richtlinien, z.B. Kanalbelegung, verwenden. Diese Module zu verändern ist Dir nicht erlaubt, z.B. die Frequenz oder Leistung zu ändern. Signale werden auch nicht modelliert, das macht man mit Ton (nicht Geräusch), Signale werden moduliert.
    Wie genau AM oder FM "moduliert" werden braucht Dich zunächst mal überhaupt nicht stören, darfst eh nix dran ändern an dem Modul. Die Funktionsweise des Funkmodules ist i.d.R. im Datenblatt des jeweiligen Modules beschrieben ...

    Wie AM und FM funktionieren sagt Dir z.B. Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Amplitudenmodulation
    http://de.wikipedia.org/wiki/Frequenzmodulation

    Die Modulationsarten haben auch nichts, aber auch garnichts mit irgendwelchen Libs zu schaffen, wer verbreitet denn so einen Käse.

    Wenn Du was cooles willst schraub Dir ne blaue LED unter den Fahrradrahmen, das macht ausreichend Eindruck bei den Schnuckis.
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Ein -und Ausgänge/Servo(s)/Drehzahlregler drahtlos vom PC...
    Von spirit_light im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 23:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 21:56
  3. USB drahtlos?
    Von Jacob2 im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 21:38
  4. Drahtlos USB?
    Von JeyBee im Forum Elektronik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 19:12
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •