-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: LC-Display WINTEK von Pollin

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    34

    LC-Display WINTEK von Pollin

    Anzeige

    Hallo, ich habe das LC-Display WINTEK WD-C2704M-1HNN 4x27 von Pollin gekauft. Bei Pollin ist zu lesen: Der Folienleiter kann einfach abgelötet und z.B. durch Drähte ersetzt werden.

    Nun mein Problem:
    Der Folienleiter hat ein sehr enges Rastermaß, folglich sind die Anschlüsse am LCD auch sehr klein und eng zusammen. Ich traue mir nicht unbedingt zu dort neue Drähte anzulöten, nur wenn es wirklich nicht geht.

    Mich würde dieser Folienleiter nicht stören, gibt es vielleicht einen Stecker/Anschlußleiste die auf diesen Folienleiter passt. Sowas wie es für die Flachkabel gibt, diese selbstschneidenden die nur zusammengepresst werden.

    Dann könnte ich eine Zwischenplatine bauen und auf der rumbraten und das LCD wäre immer noch universell einsetzbar.
    Ich hoffe Ihr versteht was ich meine.

    Bye


  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Die entsprechenden Gegenstücke heißen Foliensteckverbinder und die bekommst du z.B. bei Farnell, RS Components, ...
    Du musst aber dabei epinlich genau auf das Raster achten...

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    34
    Hallo, ich habe unter der Bezeichnung Foliensteckverbinder weder bei Reichelt, Farnell noch bei RS Components etwas derartiges gefunden.

    Kann mir jemand etwas genaueres sagen, vielleicht sogar eine Artikelnummer von Reichelt oder so.

    Ich denke das es viele Leute gibt die dieses LCD gekauft haben, wie habt Ihr dass denn angestellt?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Reichelt hat die nicht im Programm, bei Farnell heißen die Foliensteckverbinder.
    Molex-Nr. 39-51-3043 (z.B. 4-pol. 1,25mm, ZIF 90° THT) Bestell-Nr 307-8528

    Darüber solltest du ähnliche finden können...
    Im neuen Katalog findest du die in Band 1 auf Seite 1191.

    Nur musst du davor genau ausmessen (oder im Datenblatt schaun) wie groß dein Raster ist.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Hallo zusammen,

    ich hab das gleiche Prob wie Bandit18. Hab auch schon bei vielen Versandhäusern geschaut und nix gefunden.
    Bei Franell hab ich auf euren Tip auch gerade geschaut. Die ham leider nur Verbinder mit dem falschen Rastermaß. Ausserdem sind die meisten dieser Verbinder "Nicht mehr lieferbar".

    Hat jemand noch nen anderen Vorschlag wo man so nen Verbinder herbekommen könnte??? Das mit dem runterlöten des Folienverbinders istr nämlich echt nicht ganz ohne...

    MfG Marco

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Könntest du mal sagen, was die Pollin-Displays für ein Rastermaß haben...
    Dann könnte man nämlich mal gezielt schaun...

    Oder ihr macht euch direkt das Footprint für den Verbinder auf die Platine und lötet den direkt drauf - sollte problemlos möglich sein...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Hallo Stegr,

    alles was bei Pollin zu finden war ist diese Zeichnung.

    MfG Marco
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wintek.jpg  

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.03.2004
    Beiträge
    8
    Ich hab mir das Displaya auch bestellt. Hab in nem Datenblatt, glkaub ich, was von 1,27 mm Rastermaß gelesen.
    Bin jetzt n paar Tage nicht da. Werd dann mal versuchen das Teil abzulöten. Warscheinlich mach ich n IDE-Flachbandkabel drann. Das könnte funktionieren!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    @OneStone2000: Wäre super wenn du berichten könntest wie das geklappt hat. Evtl. sogar mit Bild.

    MfG Marco

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Nordschwarzwald
    Alter
    34
    Beiträge
    506
    Das Rastermaß ist 1,25mm, steht sehr schön in der Zeichnung drinnen.
    Der Foliensteckverbinder hat 20 Adern. Die dafür passenden Teile hab ich gestern noch im Farnell-Katalog gesehen, einfach mal auf der Homepage nach "Steckverbinder - Leiterplattenmontage" suchen, dort findet man die dann...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •