HAMBURG — Rechtzeitig zur diesjährigen Embedded World in Nürnberg präsentiert Trinamic Microchips, ein Spezialist für das Design von Motion-Control-ICs, ein System-on-Chip für die Positionierung und die Ansteuerung von bipolaren Schrittmotoren mit integrierter I2C-kompatibler Schnittstelle.
Bereits vor einige Monaten hatte der Hersteller einen ähnlichen Schaltkreis vorgestellt, der jedoch mit einem LIN-Interface für den Einsatz in der Automobiltechnik vorgesehen war. Der neue Baustein heißt TMC222; mit ihm will der Hersteller Anwendungen in IT-Peripheriegeräten, der industriellen und der Büroautomation, in medizinischen Geräten, in der Consumer-Elektronik und in Haushaltsgeräten bedienen.

Während die Steuerung von Schrittmotoren üblicherweise einen Microcontroller und einen Treiber-IC sowie aufwendige Software-Programmierung erfordern, kann ein TMC222-Chip gewissermaßen in Eigenregie einen Schrittmotor ansteuern -- und zwar in Echtzeit.

Komplett weiterlesen hier


Quellen:
http://www.eetimes.de/np/news/OEG20040120S0002
http://www.trinamic.com/tmcweb/core.php