-         

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: LED-Kette und Transistoren

  1. #1
    RN-Premium User Stammmitglied Avatar von Moritz Grosch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    78

    Frage LED-Kette und Transistoren

    Anzeige

    Hi,

    ich bin's mal wieder
    Diesmal habe ich ein Stück RGB-LED-Lichterkette (1m) und möchte diese mit einem Microcontroller steuern. Dazu habe ich mir 3 Transistoren vom Typ BC635 geholt, die für bis zu 1A Dauerlast bestimmt sind.
    Die LED-Kette hat einen gemeinsamen VCC-Anschluss und getrennte GND-Anschlüsse für die Farben. Die GND-Anschlüsse hab ich an den Collector der Transistoren gehängt, der Emitter ist an GND angeschlossen.

    Jetzt zu meinem Problem: jede Farbe hat einen Stromverbrauch von <200mA. Trotzdem werden die Transistoren sehr warm (nach nichtmal einer Minute 70°C, tendenz steigend)
    Ist das normal? Kann ich irgendetwas tun damit die nicht so warm werden? Gibt es To-92 Kühlkörper? Wie groß müsste der sein?
    Hab bisher nix gebaut was eine Kühlung gebraucht hat (na gut ... 7805 ).

    Danke für eure Hilfe

    Grüße,
    LittleFox
    Braucht jemand Platz für eine Webseite oder ein Repository für Sourcecode?
    Mein Server hat noch einige freie Kapazitäten - kostenlos. Schreibt mir einfach eine PM

    Endlich auch mal 5€ für das Roboternetz übrig gehabt

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    doofe Frage aber hast du da Vorwiderstände mit drin ?
    Weil ohne hast du einen Stromkreis mit zwei fast nicht vorhandenen Widerständen und wenn dann jeder Transistor einen Kurzschlussstrom von fast 1A treiben muss werden die sehr schnell sehr warm.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    RN-Premium User Stammmitglied Avatar von Moritz Grosch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    78
    Hi,
    die LED Kette hat die Widerstände schon mit drauf und zwischen Transistor und AVM sind ich 4K7 Widerstände.
    Grüße,
    Littlefox
    Braucht jemand Platz für eine Webseite oder ein Repository für Sourcecode?
    Mein Server hat noch einige freie Kapazitäten - kostenlos. Schreibt mir einfach eine PM

    Endlich auch mal 5€ für das Roboternetz übrig gehabt

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Und die Transistoren Schalten auch richtig durch? Reichen den 5V dafür?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    RN-Premium User Stammmitglied Avatar von Moritz Grosch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    78
    wenn ich das Datenblatt richtig verstehe schaltet der ab 1V auf jeden Fall durch. allerdings hab ich von den ganzen transistorwerten nicht ganz so viel Ahnung
    Braucht jemand Platz für eine Webseite oder ein Repository für Sourcecode?
    Mein Server hat noch einige freie Kapazitäten - kostenlos. Schreibt mir einfach eine PM

    Endlich auch mal 5€ für das Roboternetz übrig gehabt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Bei Transistoren als Schalter wird die enstehende Wärme durch Spannungsabfall * Kollektorstrom erzeugt. Wenn es nicht schnell geschaltet seien muss, sollten die Transistoren gesättigt werden, dass heisst, dass der Basistrom mehrfach grösser als nur zum Durchschalten nötiger gewählt werden muss. Daher vermute ich, je nach Transistortyp, dass die Basiswiderstande zu hoch sind.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.186
    Die Basiswiderstände sind fast sicher zu groß.
    Der Basisstrom mit 4k7 ist <1mA, bei einer Verstärkung von 100 heißt das, das nur knapp 100mA Kollektorstrom fließen können.
    Der Transistor schaltet also nicht voll durch. Die Basiswiderstände sollten auf 1k verringert werden.
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

  8. #8
    RN-Premium User Stammmitglied Avatar von Moritz Grosch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    78
    Und wenn sie schnell geschaltet werden sollen? Ist PWM schon 'schnell'?
    Wie komme ich auf den richtigen Widerstandswert? Hab Transistoren bisher nur für Kleinkram verwendet :/
    Braucht jemand Platz für eine Webseite oder ein Repository für Sourcecode?
    Mein Server hat noch einige freie Kapazitäten - kostenlos. Schreibt mir einfach eine PM

    Endlich auch mal 5€ für das Roboternetz übrig gehabt

  9. #9
    RN-Premium User Stammmitglied Avatar von Moritz Grosch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    23
    Beiträge
    78
    kann ich stattdessen auch eine Darlington-Schaltung bauen?
    Andere Widerstände hab ich gerade nicht da - iwie fehlt mir immer das Geld für ein Sortiment :/ Von den Transistoren hab ich noch 17
    Braucht jemand Platz für eine Webseite oder ein Repository für Sourcecode?
    Mein Server hat noch einige freie Kapazitäten - kostenlos. Schreibt mir einfach eine PM

    Endlich auch mal 5€ für das Roboternetz übrig gehabt

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Hier stehen die wichtigsten Infos:
    http://www.mikrocontroller.net/articles/Basiswiderstand
    Grüße
    Thomas

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lichtlaufsignale per LED Kette
    Von oderlachs im Forum Software, Algorithmen und KI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 16:07
  2. Kette oder Rad
    Von oratus sum im Forum Mechanik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 13:33
  3. Selbstgebastelte Kette
    Von Icebear3000 im Forum Mechanik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.11.2005, 21:27
  4. Die perfekte Kette?
    Von honkitonk im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 11:19
  5. Motor an der Kette
    Von Manf im Forum Kopfnüsse / Wissensquiz
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 13:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •