-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Asuro-Compile Error - undefined reference to StatusLED

  1. #1

    Asuro-Compile Error - undefined reference to StatusLED

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Guten Abend,
    ich habe bereits ein par kleine programme mit einem "normalen" atmega8 geschrieben, da ich von Elektrotechnik noch nicht so extrem viel Ahnung habe und kein Bauteilgrab eröffnen wollte, habe ich mir den Asuro gekauft. Jedoch verwirren mich gerade einige online-beiträge zu atmlstudio 6.
    Ich habe probleme mit den inline funktionen:
    LINK: http://www.bilder-space.de/show_img....&size=original
    als lib benutze ich: http://sourceforge.net/projects/asur...uroLib V2.8.0/
    Wobei ich die exe ausgeführt habe und mich nun wundere, ob die lib sich von alleine eingebunden hat? Ich glaube dort liegt mein Fehler, google wirft mir aber leider trotzdem nichts aus, was ich anders tun soll.
    Makefile habe ich gelesen, dass man den "standard" benutzen kann und nicht den von der CD benötigt.
    Zudem benutze ich die asuro.cpp und asuro.h aus dem tutorial von der CD.
    Es muss ein sau blöder kleiner Fehler sein, bei dem man sich danach an den Kopf fasst und denkt, "oh mann".
    Ich bin mir relativ sicher, dass es an einem der genannten dinge liegen muss, aber ich finde einfach keinen link, der mir sagt, wie ich es anders tun könnte

    Edit: Output:
    Build:
    ------ Build started: Project: GccApplication2, Configuration: Debug AVR ------
    Build started.
    Project "GccApplication2.cproj" (default targets):
    Target "PreBuildEvent" skipped, due to false condition; ('$(PreBuildEvent)'!='') was evaluated as (''!='').
    Target "CoreBuild" in file "C:\Program Files (x86)\Atmel\Atmel Studio 6.0\Vs\Compiler.targets" from project "C:\Users\Phibedy\Documents\Atmel Studio\GccApplication2\GccApplication2\GccApplicat ion2.cproj" (target "Build" depends on it):
    Using "RunCompilerTask" task from assembly "C:\Program Files (x86)\Atmel\Atmel Studio 6.0\Vs\Compiler.Task.dll".
    Task "RunCompilerTask"
    C:\Program Files (x86)\Atmel\Atmel Studio 6.0\make\make.exe all
    Building target: GccApplication2.elf
    Invoking: AVR/GNU Linker : (AVR_8_bit_GNU_Toolchain_3.4.0_663) 4.6.2
    "C:\Program Files (x86)\Atmel\Atmel Studio 6.0\extensions\Atmel\AVRGCC\3.4.0.65\AVRToolchain\ bin\avr-gcc.exe" -o GccApplication2.elf asuro.o GccApplication2.o -Wl,-Map="GccApplication2.map" -Wl,--start-group -Wl,-lm -Wl,--end-group -mmcu=atmega8
    GccApplication2.o: In function `main':
    C:\Users\Phibedy\Documents\Atmel Studio\GccApplication2\GccApplication2\Debug/.././GccApplication2.c(15,1): undefined reference to `StatusLED'
    collect2: ld returned 1 exit status
    make: *** [GccApplication2.elf] Error 1
    Done executing task "RunCompilerTask" -- FAILED.
    Done building target "CoreBuild" in project "GccApplication2.cproj" -- FAILED.
    Done building project "GccApplication2.cproj" -- FAILED.

    Build FAILED.
    ========== Build: 0 succeeded or up-to-date, 1 failed, 0 skipped ==========

    General:
    23:12:07: [WARNING] The device [atmega8] is not supported in ASF Version [3.1.3] that is used in the project GccApplication2
    Das sieht mir auch irgendwie Fehlerhaft aus. Habe vorher nur mit microcontroller in Assembler ein bisschen rum gespielt und c++ für anderes.
    Irgenwas mach ich wohl grundlegend falsch

    liebe Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Asuro-Fail.jpg   Asuro-Fail-2.jpg  
    Geändert von Phibedy (13.10.2012 um 23:25 Uhr)

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hey,

    das Bild ist leider recht klein. Da erkennt man kaum was.
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Oh sry, habe nicht bemerkt, dass der das automatisch runter rendert, habe es nun extern hochgeladen:
    http://www.bilder-space.de/show_img....&size=original
    liebe Grüße

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Gleich vorweg: Ich verwende die aktuelle Version der Library nicht.

    Sehr informativ scheint mir der Inhalt der Datei install.txt zu sein, hier mal ein Ausschnitt:

    Code:
    Verzeichnis Struktur
    --------------------
    Nach der Installation befindet sich folgende Verzeichnis Struktur auf der Festplatte.
    Das Installationsverzeichnis im folgenden <INST_DIR> genannt, könnte z.B. C:/ASURO_SRC/AsuroLib lauten.
    
       C:\ASURO_SRC\AsuroLib                     Das Installations Verzeichnis
                            \doc                 Dokumentations Verzeichnis. HTML und HTML Help Dateien
                            \lib                 Bibliotheks Quell Dateien und Objekt Bibiothek
                            \lib\inc             Bibliotheks Header Dateien
                            \examples            Beispiel Projekte
                            \examples\FirstTry   Beispiel Projekt FirstTry
                            \examples\SelfTest   Beispiel Projekt SelfTest
       
    
    Wichtig! Anpassen der Makefiles
    -------------------------------
    Die wichtigste Änderung der AsuroLib spielt sich im Hintergrund ab in den Makefiles. Hier wurde aufgeräumt um die Verwendung 
    der Bibliothek für eigene Projekte zu erleichtern. Es gibt nur noch eine einzige Stelle, die man ändern muß um alle Pfadangaben, 
    die mit der Lib zu tun haben, zu ändern. Das ganze kann natürlich nur funktionieren wenn nur noch diese neuen Makefiles verwendet werden.
    
    Aufgrund der zahlreichen Probleme, die manche Nutzer beimn Installieren der Bibliothek hatten, wurde der Installationsprozess vereinfacht. 
    Die compilierte Asuro Bibliothek 'libasuro.a' muß nun nicht mehr in das Lib-Verzeichnis des AVR-GCC bzw. WinAVR Compilers kopiert werden, 
    sondern verbleibt im Verzeichnis <INST_DIR>/lib. Statt dessen wird im Makefile der Pfad zur Bibliothek eingetragen. 
    Der Verzeichnisname sollte mit normalem Slash (/) angegeben sein nicht mit Backslash (\). In den aktuellen Makefiles 
    geschieht dies (siehe Examples Ordner) durch folgende Zeilen: 
    Hinweis: ein # am Anfang in einer Zeile eines Makefiles bedeutet. Dies ist ein Kommentar, kein Kommando zum Ausführen
    
       # additional Include path for libraries
       LIBPATH = ../../lib
       
    
    In vorigen Beipiel wurden relative Pfade verwendet. Das geht solange gut, solange alle Projekte wie die Beispiel Projekte aus der 
    Asuro Lib in der gleichen Verzeichnisebene (2 Verzeichnisebenen tiefer als die lib) liegen. 
    Ist dies nicht der Fall, sollte man statt dessen absolute Pfade verwenden, wie z.B.:
    
       # additional Include path for libraries
       LIBPATH = C:/ASURO_SRC/AsuroLib/lib
       
    
    Falls man die Bibliothek in ein Verzeichnis mit Leerzeichen installiert hat, muß man die Pfadangaben in Hochkommas einfügen
    
       # additional Include path for libraries
       LIBPATH = "C:/Eigene Dateien/ASURO_SRC/AsuroLib/lib"
    Zeig uns mal deinen Installationspfad und die betreffende Stelle in deinem Makefile.

    Gruß

    mic

    P.S.: ... und aktiviere die Anzeige der Dateiendungen.

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Dann dürfte dort der fehler liegen?
    Also muss ich dort den Pfad für das Makefile, was ich im bild markiert habe eingeben?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Asuro-fail3.jpg
Hits:	16
Größe:	39,5 KB
ID:	23459
    Danke für die schnelle antwort

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] undefined reference to...
    Von lineage im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 18:38
  2. undefined reference to `Init'
    Von Razzorhead im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 09:57
  3. Compile Error (Asuro Lib 2.8)
    Von Flario im Forum Asuro
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 21:35
  4. undefined reference to `setLEDs'
    Von Vicinzu im Forum Robby RP6
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 16:12
  5. undefined reference to ...
    Von Bääääär im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •