-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Teile für einen Dosensatelliten (CanSat)

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Bremen
    Alter
    21
    Beiträge
    57

    Teile für einen Dosensatelliten (CanSat)

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Guten Tag,

    Ein paar von euch kennen vielleicht den "CanSat - Competition".Wenn nicht ist hier ein Link: http://www.cansat.eu/.
    Unsere Profillehrer haben sich dieses Jahr über legt daran teilzunehmen. Also sich mit Konzepten, die wir vorher als Vortrag in englischer Sprache vorstellen, dort zu hoffentlich erfolgreich zu bewerben. Das Projekt gilt als P5- Vorbereitung und wenn wir es schaffen daran teilzunehmen könnte es sogar das P5-Projekt für die jeweilige Gruppe werden.

    Das Ziel meiner Gruppe ist es deshalb natürlich, daran teilnehmen zu können. Nun kommt es zu dem Teil, wo ich Hilfe von euch benötige:

    Das Konzept unseres Satelliten ist folgendes:
    1. Der Satellit soll nach dem Fall aus der Rakete auf der Erde landen.
    2. Wir wollen auf einer Seite Reifen anbringen, von denen die vorderen beiden für die Lenkung und die hinteren für die Beschleunigung zuständig sind.
    3. Ist der Satellit auf der Reifenseite gelandet, soll er den Fallschirm abwerfen.
    4. Über eine Kamera vorne sollen Fotos gemacht werden, die an die Bodenstation geschickt werden.
    5. Der Satellit soll sich von der Bodenstation aus steuern lassen und die Bodenfeuchtigkeit (evtl. noch andere Werte (Vorschläge?)) messen und dort hinsenden.

    Das ganze darf maximal 500 Euro kosten.
    Der Satellit darf einen maximalen Durchmesser von 66mm haben und eine maximale Länge von 200mm incl. Fallschirm.

    Nun ist die Frage, wie wir das ganze umsetzen können, was wir brauchen und wie teuer das ist.

    Zu der Umsetzung haben wir uns schon folgende Gedanken gemacht:

    1. Die Reifen vorne werden von einem Servo gesteuert und die hinteren mit einem Motor betrieben.
    2. Das ganze soll von einem Mainboard gesteuert werden (ich denke mal Arduino wäre am besten geeignet ?).
    3. Wir brauchen kleine Teile, da wir massiven Platzmangel haben.


    Ich hoffe ihr könnt uns dabei helfen. Das wichtigste wären erstmal die Teile...

    Gruß
    Daniel
    Ich bin totaler Neueinsteiger und habe kaum Vorkenntnisse.

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Die Reifen vorne werden von einem Servo gesteuert und die hinteren mit einem Motor betrieben.
    Unter "Google cansat Bilder" gibt es Bilder von CanSats ohne Reifen vorne und hinten. Hast Du schon eine Idee wie ein CanSat mit Reifen ungefähr aussehen soll? Dose liegend oder stehend?
    Werden die Räder ausgefahren, wie wird der Fallschirm befestigt so dass die Dose auf den Rädern landet?
    Gibt es schon erste Überlegungen dazu?

    https://www.google.de/search?num=10&hl=de&site=imghp&tbm=isch&source=hp& biw=1198&bih=816&oq=cansat+&gs_l=img.3...2538.5936 .0.6824.7.6.0.1.1.0.68.375.6.6.0...0.0...1ac.1.N0N XYNjm-Hg&q=cansat&orq=cansat+

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Bremen
    Alter
    21
    Beiträge
    57
    Die Dose soll liegen und auf der Unterseite die Reifen sein. Das Problem ist das diese sehr viel Platz wegnehmen und sie deshalb warscheinlich ausgefahren erden müssen. Ich weiß nur nicht, wie man das anstellen könnte..
    Ich bin totaler Neueinsteiger und habe kaum Vorkenntnisse.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Im CanSat sind die Räder nicht Pflicht, dafür aber das Bemerken des Abwurfs, der Landung und die Kommunikation mit Messdaten für eine bestimmte Zeit. Dazu kommt dann, dass man den Fallschirm so ausfährt dass man die Dose waagerecht auf den Boden bekommt und den Fallschirm später ausklinkt.
    Vielleicht sollte man für eine erfolgreiche Bewerbung die Prioritäten erst einmal umsortieren und dann sehen, ob man ein aktives Fahrwerk mit Ausfahren und Lenken noch dazu realisieren kann.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Bremen
    Alter
    21
    Beiträge
    57
    Ja aber man soll ja etwas innovatives machen, was noch keiner hatte. Deswegen haben wir uns das mit den Rädern überlegt.Wir wissen natürlich, dass das keine Pflicht ist.
    Aber eigentlich hast du Recht. Wie würdest du denn da anfangen?
    Ich bin totaler Neueinsteiger und habe kaum Vorkenntnisse.

  6. #6
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.371
    Ich sehe als erstes eine Abschätzung des Entwicklungsaufwands.

    Wenn ihr eine akzeptable Lösung für das CanSat Projekt realisieren wollt, dann solltet ihr euch die Projektdokumentationen durchlesen die die Pflichtteile erfüllen. Wenn man abschätzt was das an Aufwand erfordert (in erstmaliger Realisierung) dann wird man wohl zunächst wenig Kapazität für freie Erweiterungen haben.

    Deshalb sollte man vielleicht eine Alternative nur zur Realisierung der Erweiterungen skizzieren. Eine Dose aus der ein Fahrgestell ausfährt mit dem man in freier Landschaft (auch Wiese?) gelenkt mit Sensor-Unterstützung herumfahren kann.

    Man wird dann vielleicht nur eines von beiden realisieren können.

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.11.2010
    Ort
    Bremen
    Alter
    21
    Beiträge
    57
    Ob das auf einer Wiese sein wird weiß ich nicht. Das wichtigste ist erstmal ein Konzept zu entwickeln (natürlich eines, das nicht zu unrealistisch ist). Das wird später benotet und nicht die Umsetzung.
    Ich bin totaler Neueinsteiger und habe kaum Vorkenntnisse.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Teile für einen Kettenantrieb? Hilfe?
    Von robots4-ever im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 15:39
  2. teile
    Von seifenkiste123age im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 23:32
  3. Wie kann ich einen Integer einfach in einen Char umwandeln
    Von Andun im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 15:59
  4. teile????
    Von k3ks im Forum Elektronik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.03.2005, 15:22
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2004, 15:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •