-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Levelshifter von Reichelt 3,3V<->5V für SD-Card an AVR gesucht. Dringend ;)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von da_miez3
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    Ilmenau
    Alter
    30
    Beiträge
    198

    Idee Levelshifter von Reichelt 3,3V<->5V für SD-Card an AVR gesucht. Dringend ;)

    Anzeige

    Hey Leute,

    ein Kumpel muss morgen bei Reichelt bestellen und um die Versandkosten zu teilen hab ich halt auch ein paar Bauteile auf die Liste, habe aber jetzt ein Problem.
    Und zwar geht es um den Anschluss einer 3,3V SD-Karte an die 5V des Mikrocontrollers. Hab jetzt die letzte Stunde das Internet durchforstet und auch einiges gefunden. Allerdings soll die Lösung mit Spannungsteilern nicht gut sein und es wird immer ein bidirektionaler Pegelwandler empfohlen.

    Alle Wandler die ich bis jetzt bei Schaltungen gefunden habe gibt es aber nicht bei Reichelt.

    Hat jemand eine Idee welcher dafür geeignet wäre und bei Reichelt zu bekommen ist?

    Habe in einem Artikel gelesen, dass der geeignet wäre
    74HC4050 - 6xPUFFER/TREIBER aber der ist ja nicht bidirektional ?!?
    Der hier 74LVC4245AD wäre wohl perfekt, gibts aber bei R nicht.
    Dann hab ich noch die SD-Erweiterung bei Display3000 gefunden, die mir mit 20Euro aber zu teuer ist und ich die Platine eh selber machen möchte. Welcher Levelshifter hier benutzt wird finde ich leider nirgendwo.

    Danke schonmal für jegliche Hilfe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich kann dir auf die schnelle nur meine "verrückte" Idee zum Ausprobieren anbieten: http://www.roboternetz.de/community/...l=1#post524984 , weil der Fragesteller sich bisher mit dem Testergebnis nicht gemeldet hat.
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von da_miez3
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    Ilmenau
    Alter
    30
    Beiträge
    198
    ok danke, komm zwar grad noch nicht ganz mit dem schaltplan klar, aber das schau ich mir nachmittags nochmal genauer an . bestell auf jeden fall mal 74HC125 mit.

    eine andere idee die ich grade hatte wären optokoppler. pro leitung einer zur sd karte und einer von der sd karte zum avr. hätte ich da dann nicht eine trennung von 3,3 zu 5 volt? oder sind die zu langsam für diese frequenz? bzw. ist das grundsätzlich totaler schwachsinn ....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Guten Morgen,

    ich habe mit dem 74HCT125 auch schon einen Wandler von 3,3V µC auf 5V Display gebaut. Funktioniert einwandfrei. Wichtig dabei ist aber das T bei HCT!! sonst klappt es nicht. Den Chip gibt es ebenfalls bei Reichelt.

    Viele Grüße
    Andreas

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Ich habe immer den 74HC4050 für diese Anwendung genommen, da meine Microcontroller die 3V3 ausreichend als High erkannt haben.
    http://www.ti.com/product/sn74lvc1t45 wäre auch noch eine Möglichkeit, aber die gibt es nur in der kleinen Bauform.

    lg


  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Guten Morgen djdune,

    ich kenne deine ICs nicht, und habe jetzt auch nicht die Datenblätter angesehen, aber ich denke der Shifter sollte genau in die andere Richtung gehen, also µC ist der Ausgang, nicht der Eingang.

    Viele Grüße
    Andreas

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Wenn du eine SD Karte im SPI Modus nutz hast du ja noch einen MISO der an den µC geht, den hatte ich ungeshiftet (gibt es das Wort?) angeschlossen und alle anderen Leitungen vom µC auf SD per 74HC4050 auf 3V3 gebracht.


  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.08.2006
    Ort
    Würzburg, Germany
    Beiträge
    672
    Da hast du recht. Ich hatte jetzt irgendwie ein LCD-Display im Kopf. Sorry!

    Man braucht dann auf jeden Fall ICs in beide Richtungen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von da_miez3
    Registriert seit
    24.02.2012
    Ort
    Ilmenau
    Alter
    30
    Beiträge
    198
    Danke für die Antworten

    Ich habe jetzt den 74HC4050 ein paar mal bestellt und schließe dann so an: AVR-->74HC4050-->SD-Card // SD-Card-->AVR . Richtig?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.05.2004
    Beiträge
    304
    Ich hatte das ca so gemacht:
    http://berndp.de/u/levelshift.jpg
    Achtung! Nur schnell hingeklatscht! Habe weder PINs kontrolliert noch funktion noch sonstwas. Ist nur ein Beispiel wie es ungefähr funktioniert.
    Man könnte das natürlich auch mit Spannungsteilern lösen, aber das ist nicht so elegant.
    Wenn der AVR die 3V3 nicht als 5V erkennt müsste man noch einen IC mit 5V versorgen und das andersrum machen. Ich hatte den DO direkt verbunden, da es so immer geklappt hat.
    edit: Durchs kopieren hab ich noch dazu 3x den IC eingefügt. Die drei eingesetzten Treiber sind natürlich auf einem Chip drauf.


+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [ERLEDIGT] Datasheet "Epson CARD 386" gesucht
    Von Inf3ct im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2017, 22:55
  2. Motortereiber dringend gesucht
    Von skg-rob im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:14
  3. konstantstromquelle 350mA 3,8V bei reichelt gesucht
    Von Roboman93 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 11:10
  4. Ethernet chip gesucht(bei reichelt oder conrad)
    Von Roboman93 im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 16:00
  5. I2C Bus dringend Hilfe gesucht.
    Von mull im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •