-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Von m2560def.dat in m16def.dat

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    80

    Von m2560def.dat in m16def.dat

    Anzeige

    Ich brauche diesen code auf meinen atmega 16 aber diese zeile versteht der nicht "Config Com4 = 9600 , Synchrone = 0 , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0 "
    wie ändere ich sie auf atmega16 um das die funktionen bleiben ?

    der gesamte code
    Code:
    $prog , 255 , &B11011001 ,                                  'Quarz an / Teiler aus / Jtag aus
    $regfile = "m2560def.dat"
    $hwstack = 82                                               '80
    $framesize = 68                                             ' 64
    $swstack = 68                                               '44
    $crystal = 16000000                                         'Quarzfrequenz
    
    Config Pind.5 = Output
    Led Alias Portd.5
    
    Config Com4 = 9600 , Synchrone = 0 , Parity = None , Stopbits = 1 , Databits = 8 , Clockpol = 0
    Open "com4:" For Binary As #4                               'USB Buchse
    
    Config Servos = 1 , Servo1 = Portd.4 , Reload = 10
    Config Portd = Output
    
    Enable Interrupts
    
    Wait 2
    
    
    Dim X As Integer
    
    
    Do
           'Darauf warten dass irgendwas gesendet wird
          Input #4 , "" , X Noecho
    
          If X > 29 Then
             If X < 161 Then
                     Servo(1) = X
                     X = 0
             End If
          End If
    
          If X = 255 Then
             Led = 0
          End If
    
          If X = 256 Then
             Led = 1
          End If
    
          Print #4 , X
    Loop
    mfg Zardest

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Du kannst ein SoftUart einsetzen. Denn der Atmega16 hat nur einen HardwareUART.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    80
    das heißt ?
    danke trotzdem für deine antword ersteinmal

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    80
    Achsoo ja ne platine mit einem max232 hab ich mir mal gemacht das geht auch nur halt wie schreibe ich das dafür passend um ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Hi,
    die Zeile weglassen und alle "#4 ," im Code löschen!?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    80
    Häää letztes mal ging das trotzdem nicht
    danke an alle !!

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.03.2012
    Beiträge
    80
    kann jetzt aber nich über RS232 die daten von x änder wie mach ich das denn jetzt ?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Bitte sehr:
    Code:
    $prog , 255 , &B11011001 ,                                  'Quarz an / Teiler aus / Jtag aus
    $regfile = "m16def.dat"
    $hwstack = 82                                               '80
    $framesize = 68                                             ' 64
    $swstack = 68                                               '44
    $crystal = 16000000                                         'Quarzfrequenz
    $baud = 9600
    
    Config Pind.5 = Output
    Led Alias Portd.5
    
    
    Config Servos = 1 , Servo1 = Portd.4 , Reload = 10
    Config Portd = Output
    
    Enable Interrupts
    
    Wait 2
    
    
    Dim X As Integer
    
    
    Do
           'Darauf warten dass irgendwas gesendet wird
          Input X
    
          If X > 29 Then
             If X < 161 Then
                     Servo(1) = X
                     X = 0
             End If
          End If
    
          If X = 255 Then
             Led = 0
          End If
    
          If X = 256 Then
             Led = 1
          End If
    
          Print  X
    Loop
    Die nun verwendete Hardware UART liegt auf den Pins RXD und TXD.
    Grüße
    Thomas

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •