-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: neue C-Control(s)

  1. #1
    zwanzischmark
    Gast

    neue C-Control(s)

    Anzeige

    hi,

    habe heute von den beiden neuen C-Control Pro Units gelesen von denen die eine 45 digiports bietet... damit kann man sich dann die Porterweiterung entgültig sparen und die Sache wird wesentlich übersichtlicher. Über den Preis kann man sich natürlich wieder streiten aber 50€ halten sich finde ich dafür noch im Rahmen. Naja mal schauen was das ding dann wirklich bietet so wie ich das gesehen hab rechen die Pins schonmal nicht um überhaupt 45 Ports direkt nach aussen zu führen. Also mal abwarten...

    Paul

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Finde ich irgendwo im Internet etwas dazu (Bilder, Fakten)???
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  3. #3
    zwanzischmark
    Gast
    also ich hab heut den Conrad-Buisness Katalog bekommen da sind die dinger drin und die sollen April oder so rauskommen. Viel mehr steht da auch nicht. Auf jeden Fall is der Katalog Genial =)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    Angeblich sollen das AVR Mega Prozessoren sein.
    Nichts genaueres weiß man nicht.

    ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  5. #5
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Ja so ist es - Conrad setzt nun auch auf Atmel Controller. Das bestätigt mal wieder das wir mit den Roboternetz-Projekten richtig lagen

    Conrad setzt aber weiterhin auf Interpreter im Avr-Mega. Somit dürften dort nur geringere Speicher Resourcen bereitstehen. Irgendwo muss ja wieder der Interpreter rein

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    222
    Hab ich mir doch gleich gedacht, das da AVR Megas drin sind. Die Beschriebung usw passt alles sehr genau zusammen.
    Wie der Name von den Teilen "C-control Pro 32" heißen die glaub ich.

    Aber da kann man sich eigentlich gleich n' Atmel AVR kaufen, die kosten bei Reichelt um die 5 € und arbeiten mit "echten" 16 Mhz und das ganze muss nicht erst Interpretiert werden.


    mfg Clemens

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •