Das Augsburger Unternehmen embedded projects GmbH stellt ein Prozessor-Modul mit DIP-Formfaktor vor, das sich für vielfältige Embedded-Linux-Applikationen eignet. Das Gnublin-DIP-Modul wird mit einer Spannung von 5,0 V betrieben und benötigt nur ca. 50..70 mA (bei 180 MHz) im laufenden Betrieb, weswegen es für ständig laufende Server-Anwendungen prädestiniert ist. Auf dem Board sind 32 MB Arbeitsspeicher vorhanden. * Das praktische Format ermöglicht die Integration in eine eigene...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.