-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Hilfe bei der Motorauswahl

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    11

    Frage Hilfe bei der Motorauswahl

    Anzeige

    Hallo liebe RobotterNetz-Community,

    ich absolviere gerade ein Praktikum, in dem ich eine kleine Maschine automatisieren soll. Sie soll nun nicht mehr per Hand, sondern mit Hilfe eines Motors bis zu einem bestimmten Punkt angesteuert werden. (Geschwindigkeit und Ziel werden eingegeben - z.B. via Touchscreen - und mit Hilfe eines Mikrocontrollers ein Motor angesteuert werden.) Bei der Auswahl eines geeigneten Motors benoetige ich eure Hile:

    - Mindestens 30 Nm Drehmoment
    - Geschwindigkeit (einstellbar) bis ~40 rpm?
    - Benoetige einen Encoder, zum Auslesen der aktuellen Position

    Ich hab mich mal ein wenig umgeguckt: Schrittmotoren bringen bei weitem nicht das notwendige Drehmoment auf, ich denke ich brauche einen Getriebemotor oder einen Servo??? Koennt ihr mir bitte bei der Auswahl helfen? :S Danke!

    PoweredbyMIKE!

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Unter "Google 30Nm" kommen einige kräftige Akkuschrauber heraus. Wie sieht es damit in Bezug auf Preis und Einsatzdauer aus?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    11
    soll das ein Witz sein? Ich brauch nen Getriebemotor, keine Akkuschrauber? o.O
    Preis natuerlich moeglichst gering, Einsatzdauer moeglichst lange?

    Ueber ernstzunehmende Beitraege wuerde ich mich sehr freuen!! :O

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.04.2012
    Beiträge
    35
    Akkuschrauber sind GETRIEBEMOTOREN mit angebautem Akku und Bohrfutter ! Die Lieferzeit ist extrem kurz. Off the shelf im Werkzeughandel und Baumaerkten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Geistesblitz
    Registriert seit
    16.03.2011
    Ort
    Dresden
    Alter
    30
    Beiträge
    1.937
    Ich denk mal, das war ernst gemeint. Akkuschrauber haben schließlich auch Motor und Getriebe drin, bei der geforderten Kraft auch noch recht günstig.
    Ansonsten bleibt dir wohl nur, alle möglichen Anbieter abzuklappern. Was brauchst du eigentlich, DC- oder AC-Motor? Wie wird angetrieben? Bei Gewindespindeln braucht man weniger Drehmoment als bei Zahnriemen, ist dafür aber auch langsamer. Dann könnten vielleicht auch Schrittmotoren gehen. Dass es keine Schrittmotoren mit 30 Nm geben soll kann ich irgendwie nicht glauben, es gibt hin und wider auch anflanschbare Planetengetriebe für diese Motoren, vielleicht lässt sich auch damit etwas machen. Wird eben nur wieder teurer. Hier gäbe es beispielsweise Schrittmotoren mit 25 Nm. Ansonsten wäre es vielleicht ganz interessant, etwas mehr zu dem Aufbau zu erfahren. Wie genau soll das Ganze verfahren können? Ist Laufruhe wichtig? Wie wird das rotative Drehmoment in translative Geschwindigkeit umgesetzt? Wozu wird eigentlich so ein hohes Drehmoment benötigt? Oftmals ist es besser, für eine gute Auswahl das System drum herum mit zu betrachten.

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    11
    Hmm ok, dann moechte ich mich zunaechst mal bei Manf entschuldigen!

    Es ist wohl in der Tat angebracht, etwas mehr ueber mein Vorhaben zu erzaehlen, damit ihr euch ein wenig mehr vorstellen koennt und mir auch sagen koennt, ob meine Plaene ueberhaupt umzusetzen sind:

    Es handelt sich bei dem Projekt um ein ganz normales 6fach-Spannfutter, auf dem Werkzeuge angebracht sind. Bisher lief es so ab, dass Blechringe unterschiedlichster Dicke und Groesse dort eingelegt wurden, und per Hand mit dem Futter sogenannte 'Haltenasen' erzeugt wurden (das Blech an den 6 Stellen eben verbogen). Mit einer Messuhr, die am Futter anliegt, wird die Position ueberprueft. Dies ist bei mittlerer Stueckzahl auf Dauer sehr aufwendig.

    Mein Projekt ist, diese kleine Maschine zu automatisieren. Ich dachte eben an ein kleines Touchpad (ist offenbar sowieso vorraetig), auf dem man Wunschposition und Geschwindigkeit einstellt und aktuelle Position des Futters angezeigt wird. Ein Startknopf schliesst dann das Futter bis zu dem gewuenschten Punkt mit Hilfe des Motors und oeffnet es wieder, ausserdem vllt noch ein 'langsam Schliessen' und 'langsam Oeffnen' Knopf. Dies alles wird natuerlich von einem Mikrocontroller gesteuert.

    Ich hab mit einem Drehmomentenschluessel das max. benoetigte Drehmoment fuer den 'worst case' bestimmt, welches ~30 Nm ist.

    Bei der Motorwahl bin ich somit recht ungebunden. Sollte aber dann schon mind. auf +- 10 Grad genau sein.

    Bin ich mit meinen Gedanken auf dem Holzweg oder waere das so ungefaehr machbar? Ich danke euch fuer eure Hilfe!!

    (sorry fuer die ganzen ae/oe etc! )

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.09.2012
    Beiträge
    11
    Du hattest recht Geistesblitz!!! Gibt doch jede Menge Stepper mit hohem Drehmoment. Denkt ihr, die auf folgendem Link waeren fuer mein Projekt geeignet?

    http://www.anaheimautomation.com/pro...75&pt=t&cID=19

  8. #8
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.373
    Hier findet man eine Auswahl von Schrittmotoren, Getrieben zum erreichen des Moments und Steuerungen mit Treiber, alles mit Daten und Preisangabe. Das wäre eine gute Grundlage zur weiteren Optimierung.

    http://de.nanotec.com/schrittmotor_steuerungen.html

Ähnliche Themen

  1. Motorauswahl für Uni-Projekt
    Von Ariwam im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 10:14
  2. Motorauswahl Linienverfolgung
    Von Zwergii im Forum Motoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 17:25
  3. Problem bei Motorauswahl
    Von Elektronik303 im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 23:24
  4. Anfängerfragen zur Motorauswahl
    Von Robo-Noob im Forum Motoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2008, 15:17
  5. Motorauswahl
    Von CowZ im Forum Motoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 13:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •