Mit dem USBLockIn250 hat das vogtländische Unternehmen Anfatec ein besonders kompaktes und vielseitiges Messgerät entwickelt. Das FPGA-basierte Modul, das über die USB-Schnittstelle angesteuert wird, stellt eine interne Sinus-Referenz mit programmierbarer Frequenz und Amplitude zur Verfügung. Das Messsignal wird mit hoher Abtastrate A/D-gewandelt und bei einer Frequenz zwischen 10 mHz und 1 MHz mit einstellbarer Bandbreite vollständig digital und in Bezug auf das intern erzeugte...

Weiterlesen...

Sag deine Meinung zu der Meldung und diskutiere im Roboternetz.

News Quelle: Elektor
Diese Nachricht wurde automatisiert vom Roboternetz-Bot gepostet. Verantwortlich für den Inhalt ist daher allein der Herausgeber, nicht das Roboternetz.de oder deren Verantwortliche.