-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wintergarten Solar heizen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132

    Wintergarten Solar heizen

    Anzeige

    Hallo zusammen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0534.jpg
Hits:	19
Größe:	146,0 KB
ID:	23194

    Was ihr auf dem angehängten Bild seht ist das Haus in dem ich wohne und den Wintergarten (1. Stock). Die Terasse geht nach Osten und wird bis etwa 4 Uhr Nachmittags mit Sonne beschienen.
    Im Winter kann man die Fenster auf Rollen zuschieben, die ganze Terasse ist aber nur einfachverglast!
    Im Winter ist dann auch die Heizung im Frostwächter-Modus aktiv, die natürlich aber ziemlich viel an ist (eben: nur einfach verglast). Die Terasse dient natürlich auch als Isolation für die angrenzenden Zimmer!

    Ich plane diesen Winter dafür zu sorgen, dass die Heizung nicht ganz so viel Strom verheizen muss, dazu sind mir paar Ideen / verschiedene Möglichkeiten in den Sinn gekommen:

    1.) Ein paar schwarze Tücher an der Rückwand befestigen, diese sollten die Sonnenstrahlen aufnehmen und in Wärme verwandeln
    -Nachteile: Keine Nachtspeicherung, in der Nacht müsste die Heizung immer noch gleich oft anlaufen
    -Vorteil: Billig, schnell zu realisieren, ohne Probleme wieder zu entfernen, keine Wartung

    2.) Einen Heizkörper auf der Rückseite isolieren, auf der Vorderseite schwarz bemalen. Der Körper wird den Tag durch dann durch die Sonne aufgeheizt und sollte sobald es kühler wird die Wärme wieder an den Raum abgeben.
    -Nachteil: Ich brauche einen Heizkörper (der in der Produktion Energie brauchte...). Das Wasser im Heizkörper muss immer mal wieder gewechselt werden. Durch das die letzte direkte Sonneneinstrahlung auf den Balkon so früh erfolgt kühlt der Radiator wahrscheinlich bald wieder aus.
    -Vorteil: Wirkung wäre wahrscheinlich ein bisschen länger spürbar als bei der Tuchmethode

    3.) Gleiche Methode wie 2, aber mit Pumpe und grossem Reservoir.
    -Nachteil: Brauche Pumpe, Wartung, Pumpe braucht Strom, komplizierter als 2
    -Vorteil: Könnte bei entsprechender Auslegung des Reservoirs länger halten als 2, vorausgesetzt: Die SOnneneinstrahlung auf den Balkon ist lang genug um das Reservoir aufzuwärmen!

    4.) Radiator schwarz bemalen und aufs Dach.
    -Nachteil: Pumpe, Schläcuhe, Dachinstallation, teuer
    -Vorteil: Kann sicher die ganze Nacht damit geheizt werden, evtl auch andere Räume

    Was man natürlich bei all den Sachen sehen muss: Je wärmer die Terasse, desto weniger muss in den angrenzenden Räumen geheizt werden!
    Ich plane, unabhängig von all den Sachen, ein paar Fenster mit Noppenfolie zu isolieren, besser als nichts!

    Und, was meint ihr?

    Liebe Grüsse!

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.781
    Blog-Einträge
    8
    Besser wäre wohl eine spezielle Fensterfolie:

    http://www.google.de/search?q=wärmei...g+fensterfolie

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132
    Danke für den Tipp.
    Was ich vielleicht noch sagen müsste: Die Scheiben sind nur unten und oben in Führungsschienen, links und rechts an den Scheibenrändern ist kein Rahmen. Zur verdeutlichung:
    Wenn alle Scheiben "ausgefahren sind" sind es über die gesammte Terassenbreite 9 Scheiben und man sieht keinen Rahmen zwischen jeder einzelnen.

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.367
    Sind die Fenster eigentlich dicht gegen Zugluft? (vereinfachter Test der Art Blowerdoor).
    Gegen Zugluft zu heizen wäre recht aufwendig.
    Vereinfachter Test der Art Blowerdoor: Eine Tür mit Folie abkleben und kleinen Ventilator einsetzen).
    Danach wie gesagt mit Folien Doppelfenster bilden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    132
    Also wahnsinnig dicht werden die nicht sein: die Fenster haben untereinander keine Dichtung aber sie schliessen bündig aneinander ab.
    Ich werde sicher das dach mit Folie bekleben, finde ich super
    Aber wie gesagt, mit den vorderen Fenstern wird das nicht klappen

Ähnliche Themen

  1. Solar Panel am RP6
    Von _|Alex|_ im Forum Robby RP6
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 14:44
  2. Heizen mit LED
    Von putzien im Forum Suche bestimmtes Bauteil bzw. Empfehlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 22:15
  3. Widerstandsdraht isoliert zum heizen
    Von PsiQ im Forum Elektronik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 01:39
  4. Mikrocontrollerschaltung + Solar
    Von Stefanie im Forum Elektronik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 16:11
  5. akku mit solar
    Von FJK im Forum Elektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 15:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •