-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: LED Anzeige

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243

    LED Anzeige

    Anzeige

    Hallo Elektroniker

    Ich weiß nicht ob das in diese rubrik rein passt aber ich versuchs.

    Ich habe folgendes Problem:
    Ich bräuchte eine Idee wie ich folgendes bauen bauen kann. Wenn ich einen Taster taster betätige soll jeweils eine Led von siebe(oder mehr is eigentlich egal) an gehen wenn ich dann ein zweites mal drauf drücke soll die erste und die zweite led leuchten usw.
    Und wenn ich dann einen anderen taster drücke sollen die leds einzeln, nach jedem tastendruck, aus gehen.
    Gibt es so was??
    Ich wäre für alle ideen anregungen oder antwortn dankbar

    mfg
    Elekronikus

  2. #2
    Gast
    Eigentlich ganz einfach. Mithilfe eines µControllers...

    Viele können eine Last von einer LED pro Pin abhaben.

    Für eine einfache Schaltung wüsst ich nichts, weiß auch nicht genau was du jetzt genau an den LEDs ausgeben willst...

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    mit µC kenn ich mich leider gar kein bisschen aus
    ich hab ja schon oben geschrieben das, dass nicht unbedingt hier rein passt(ins Forum oder rubrik) es soll am fahrrad mit leds angezeigt werden welchen gang man gerade drin hat d.h. 1led 1.Gang, 2leds 2.Gang usw.

  4. #4
    ein anderer Gast
    Gast
    ... ist auch mit einem Schieberegister möglich, wenn auch mit geringem Mehraufwand, und das Proggie für den µC wäre wirklich simple.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    Ganz einfach mit nem 74192 (up-down-counter) und nem 7442 (bcd to dezimal) Damit hättest du 10 Gänge. Allerdings leuchtet dann immer jeweils nur eine LED
    Oder nen 4543 statt dem 7442, dann känntest du ne 7-Segment-Anzeige dranhängen und du hast die Zahl direkt (0-9)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    Hallo andzuze

    könntest du das genauer beschreiben ich kann dem nicht ganz folgen. was is en 74192. oder 4543??

    DANKE

    mfg

    Elektronikus

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    Der 74192 ist ein Zähler, der von 0 bis 9 zählt. Je nachdem ob der Up - oder Down- Eingang eine Flanke (Taster drücken) bekommt, zählt er eben hoch oder runter. Das ganze gibt er dann im BCD-Code aus. Der 4543 ist ein IC, der diesen Code dann so umwandelt, dass man direkt eine 7-Segment-Anzeige damit betreiben kann.
    Also hast du z.Bsp. am Anfang eine 1 und gibst auf den Up-Eingang ein Impuls, so springt er auf zwei. Die Zwei steht direkt als "2" auf der Anzeige. Usw. genauso gehts rückwärts.
    Schau dir doch mal die Datenblätter an! Gibts z.Bsp. bei conrad zum runterladen.

  8. #8
    Gast
    Ich danke dir

    Aber wie muss ich die dann anschliessen ich hab echt kein plan wie des gehen soll. wie soll ich den ausgang einen impuls geben. Beim Conrad hab den 74192 nicht gefunden das is doch en IC oder?

    mfg
    Elektronikus

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    15.11.2004
    Ort
    97944 Bobstadt
    Alter
    27
    Beiträge
    243
    shit war ned eingeloggt

    mfg

    Elektronikus

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.01.2005
    Beiträge
    82
    tatsächlich, die haben den 74192 net. kannst aber genauso den 74193 nehmen, der ist exakt der selbe, bloß zählt der von 0 bis 15 statt von 0 bis 9. Ist aber für dich egal. Den haben sie auf jeden Fall mit Datenblatt.
    Schau dir das mal an und wenn du dann noch fragen hast...

    Gruß
    Anduze

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •