-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Abwechselnd Räder antreiben ?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970

    Frage Abwechselnd Räder antreiben ?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo!

    Hauptsächlich wegen Stromersparnis ist mir eine dumme Frage eingefallen: Wird sich, wegen Hebelwirkung der Achse auf der die Antriebsräder sitzen, bei abwechselnem Antreiben von einem Rad der nötige Drehmoment halbieren ?
    Code:
    
         .-----.
         | AR1 |                      ARX = Antriebsrad
         '-----'
            |                         GMX = Getriebenotor
          .---.
          |GM1|                        TB = Trackball als Rad
          '---'
            |
            |               .--.
            +---------------|TB|
            |               '--'
            |
          .---.
          |GM2|
          '---'
            |
         .-----.
         | AR2 |
         '-----'
    
    (created by AACircuit v1.28.6 beta 04/19/05 www.tech-chat.de)
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Wieso sollte sich die benötigte Kraft reduzieren ? In gewisser Weise hat man eine Hebelwirkung, aber wenn beide Motoren laufen addiert sich die Kraft der beiden Motoren.
    Mit nur je einem Rad aktiv geht es in Schlangenlinien vorwärts - der Weg wird also etwas länger und damit auch die benötigte Energie.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Besserwessi !

    Danke sehr für deine klare Antwort auf meine blöde Frage, aber in der Mechanik bleibe ich lebenslang Anfänger ...
    MfG (Mit feinem Grübeln) Wir unterstützen dich bei deinen Projekten, aber wir entwickeln sie nicht für dich. (radbruch) "Irgendwas" geht "irgendwie" immer...(Rabenauge) Machs - und berichte.(oberallgeier) Man weißt wie, aber nie warum. Gut zu wissen, was man nicht weiß. Zuerst messen, danach fragen. Was heute geht, wurde gestern gebastelt. http://www.youtube.com/watch?v=qOAnVO3y2u8 Danke!

Ähnliche Themen

  1. 200kg 'Drehteller als Zahnrad' antreiben
    Von vozi im Forum Mechanik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 09:18
  2. [ERLEDIGT] Welches Rad antreiben ? (gelöst))
    Von PICture im Forum Mechanik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 17:54
  3. schrittmotor mit 5 pin aus scanner antreiben
    Von hanfmaster im Forum Motoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 15:49
  4. AVR mit 1V antreiben
    Von RoBoBo im Forum AVR Hardwarethemen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.05.2006, 18:09
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 14:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •