-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hallo und einen wunderschönen neugierigen Tag :D

  1. #1

    Hallo und einen wunderschönen neugierigen Tag :D

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich bin nun schon eine weile im Board am Lesen und ich bin sehr begeistert was denn leute hier schon gebaut und angstellt haben.

    Zu meiner Person ich bin 26 Jahre und hab ein Studium der Wirtschaftsinformatik hinter micht gebracht. Leider vom Roborter bauen und ansteuern NOCH keine Ahnung.

    Mir ist letzten im Garten ein Projekt gekommen das ich umsetzen will.

    Dazu will ich eine Roboter Plattform bauen die was von a nach b fährt und eigenständig einer metallspuhle oder sonstiges in der erde folgt (keine ahnung welche möglichkeiten es noch geben könnte). es soll nicht auf schienen fahren die spurvorgabe soll verdeckt unter der erde liegen. vielleicht wäre auch eine fahrt nach laserausrichtung möglich ?

    Nun bin ich von den ganzen thread hier im Board so geflashed und will gleich soviel erreichen, das ich vor lauter bäume den wald nicht sehe. bitte seit nicht gleich so hart zu mir wenn man unbedingt was erreichen will und sie mächtig drauf freut und mit 100 % einsatz bei der sache ist kanns einem nicht schnell genug gehen. am liebsten würde ich gleich 1 mio fragen stellen. (ich hoffe einige kennen das gefühl) da ich aber nichtmal einen ansatzpunkt habe woltle ich fragen ob jemand erstmal ein paar links geben könnte die mir weiterhelfen. oder vielleicht schreibt derjenige gleich hier was selbst.

    das wars erstmal werde dem board nun so gut es geht folgen und auch helfen.

    wenn jemand spezielle teile aus einer drehmaschine braucht kann er sich auch gerne an mich wenden mein vater hat einige möglichkeiten in der frima

    schönen sonntag noch

    freue mich auf eure antworten

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von ikarus_177
    Registriert seit
    31.12.2007
    Ort
    Grein
    Alter
    24
    Beiträge
    601
    Hallo,

    willkommen im Forum!

    Ich würde vorschlagen, du siehst dich im RN-Wissen bzw. im "Paralleluniversum" um. Da gibt's haufenweise Informationen zum Einstieg.
    Ganz grundlegend ist es wahrscheinlich keine falsche Idee, wenn du dich erstmals mit Microcontrollern auseinander setzt (z.B. mit den ATMegas). Bevor du mit deinem Projekt loslegst, würde ich mal einige "Spielereien" auf einem Steckbrett versuchen - damit du mal ein Gefühl für den Umgang mit der Elektronik bekommst und dich später nicht in irgendeiner Sackgasse verläufst.

    Falls es dich am Anfang abschreckt, selbst ein Board zusammenzulöten bzw. mit dem Steckbrett zu hantieren (ich kenne deine Elektronik(vor)kenntnisse nicht), kannst du dir ja ein fertiges Board, z.B. das RN-Control zulegen. Das hat schon einiges an Peripherie drauf, mit der du auch weitere Dinge unkompliziert ausloten kannst, z.B. die Ansteuerung von Motoren (wird für dein Projekt wohl wichtig sein).

    Ansonsten - please feel free to ask!

    Schöne Grüße

  3. #3
    gut dann frag ich einfach mal wie würde denn ein lösungssatz aussehen

    wenn mir jemand stichworte in der reihenfolge vorgeben könnte würde ich versuchen einen nach dem anderen aufzuarbeiten

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    332
    Hi,

    im Prinzip würde ich bei Deinem Problem einen "Line Follow" Algorithmus verwenden. Nur das hier ein
    Draht im Boden verfolgt werden muss.

    Hierbei müsstest Du einen Sensor bauen, welche das elektrische Feld des Drahtes, welcher mit einer Spannung (evtl. gepulst) versorgt wird,
    erkennen kann.

    Dann "einfach" immer der stärken Feldstärke folgen.

    Jedoch würde ich erstmal mit den Grundlagen beginnen, bevor Du Dich an solche Projekte wagst.

    Komerzielle Rasenmäher benutzen einen derartigen Draht als Fahrbegrenzung.

    Gruss R.
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert's ...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hallo,

    ich kann nachvollziehen, wie es ist, wenn man eine Idee hat, diese enorm komplex wird und man zu dem Zeitpunkt unbedingt umsetzen will.

    Grundlagen sind wichtig, aber wenn es dann los geht, halte an deinem Ziel fest, gib nicht gleich beim ersten Rückschlag auf, das macht stark, Suche nach Alternativen bzw. den Grund für das Problem, setze dich damit auseinander, wandle ab, verwerfe, optimiere, gehe systematisch vor, setze dir Grenzen bzw. plane deine Schritte und halte dir dennoch Möglichkeiten zur Erweiterung offen.

    Das alles geht nicht von heute auf morgen, das kann auch Jahre dauern, je nach dem was du machen willst und wie aufwändig es wird, abgesehen von der Zeit, deinen Möglichkeiten, deinem handwerklichen Geschick und dem nötigen Kleingeld.

    Nutze jede Gelegenheit an deinem Projekt zu arbeiten, auch wenn du mal "keine Lust hast", trotzdem wieder ein wenig weiter machen, Stück für Stück.

    So wie ich, ich ziehe zur Zeit extrem durch, zwar etwas zu Lasten meiner Gesundheit (wenig Essen, wenig Schlaf), aber dafür bin ich in 3 Wochen soweit gekommen, wie ich es in den letzten 5 Jahren nicht geschafft hätte ^^

    Gründe für Pausen können auch privat sein, dann liegt es halt 1 1/2 Jahre, aber dann geht es in die Vollen, weil du dir in der Zeit genug Gedanken und Skizzen gemacht hast

    Vieleicht entdeckst du eine neue Möglichkeit, den Roboter durch den Garten zu steuern!

    Viel Erfolg
    Andreas
    * Da geht noch was *

Ähnliche Themen

  1. Hallo zusammen....
    Von Omni-Maik im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 14:41
  2. hallo
    Von soldrakon im Forum Offtopic und Community Tratsch
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.09.2010, 22:13
  3. Probot: Hallo!
    Von Gizmo1.0 im Forum Sonstige Roboter- und artverwandte Modelle
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.05.2010, 20:35
  4. Hallo zusammen....:-)
    Von bastler95 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 19:55
  5. Hallo
    Von Pepi47 im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.2006, 08:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •