-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: UART-Funzt nicht

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    Deutschland BadenWürttemberg
    Beiträge
    43

    UART-Funzt nicht

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,
    ich weiss, dass es womöglich eine total dumme Frage ist aber ich komm nicht weiter. Ich wollte den UART einen ATmega8-Chips benutzen, doch es funktioniert nicht. Ich hab mit Bascom diese Baudraten probiert: 9600, 2400. Und ich hab die Frequenzen 4Mhz, 8Mhz, 16Mhz probiert.
    Und ich hatte selbsverständlich immer die Passenden Baudrate bei Hterm eingestellt.


    Danke

  2. #2
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Hi,

    wie sieht den dein Hardwareaufbau und dein Code aus?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    Deutschland BadenWürttemberg
    Beiträge
    43
    Also zur Hardware:
    Ich verwende kein Quarz, und hab einfach den Tx des Controllers mit dem Rx des USB FTDI verbunden. Also hab ich am µC nur die Stromversorgungn und den FTDI.

    Zum Code:
    Es ist mit Bascom geschrieben.
    Code:
    $regfile = "m8def.dat"
    $crystal = 8000000
    $hwstack = 40
    $swstack = 16
    $framesize = 32
    $baud = 2400
    
    Do
    Print "Test"
    Loop
    
    End

    Danke

  4. #4
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    28
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Und was für ein Fehlerbild zeichnet sich ab?
    Schaut ruhig mal auf meiner Homepage vorbei :
    http://kampis-elektroecke.de

    Oder folge mir auf Google+:
    Daniel Kampert

    Es gibt 10 Arten von Menschen. Die einen können Binär, die anderen nicht.

    Gruß
    Daniel

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Wie sind eigentlich die Fusebits eingestellt?
    Grüße
    Thomas

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.12.2011
    Ort
    Deutschland BadenWürttemberg
    Beiträge
    43
    @ Thomas E.
    Ich hab nichts dran geändert, soviel kann ich sagen. Also vermutlich standart.

    @Kampi
    Naja, es sollte ja eigendlich am Terminal das Wort Test ankommen. (Ganz oft und sehr schnell hintereinander)
    Es kommen je nach Baudrate und Frequenz, etweder irgendwelche zufälligen Zeichen oder eine ganz kleines "\0".
    Ich hoffe das Hilft.


    danke
    Geändert von µcFlo (26.08.2012 um 00:18 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    46
    Beiträge
    765
    Wenn Du da nichts geändert hast, läuft Dein Atmega evtl. nur mmit 1 MHz statt der angegebenen 8.
    Wenn das Herz involviert ist, steht die Logik außen vor! \/

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Thomas E.
    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    638
    Zitat Zitat von peterfido Beitrag anzeigen
    Wenn Du da nichts geändert hast, läuft Dein Atmega evtl. nur mmit 1 MHz statt der angegebenen 8.
    Das ist sicher, was auch nicht funktioniert ist jener Port, auf dem der JTAG sitzt.
    Also: Unbedingt die Fusebits anpassen.
    Grüße
    Thomas

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2007
    Ort
    westliches Pannonien
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von Thomas E. Beitrag anzeigen
    was auch nicht funktioniert ist jener Port, auf dem der JTAG sitzt.
    Also: Unbedingt die Fusebits anpassen.
    Bloß hat der Mega8 kein JTAG.

    @-µCFlo

    Da gibt es leider viele Stolperfallen. Verdrahtung ( auch des FTDI ), ComPorts, etc.
    Alle Verbindungen überprüfen, alle Einstellungen überprüfen ( ComPorts, Baudraten, etc.)

    MfG
    Rone

Ähnliche Themen

  1. PWM funzt nicht...
    Von Zentauro im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 07:10
  2. LCD Beispiel funzt nicht
    Von Keksii im Forum Basic-Programmierung (Bascom-Compiler)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.04.2007, 18:21
  3. Atmega8 vs. Atmega32, UART Interrupt funzt bei 32 nicht
    Von batti112 im Forum C - Programmierung (GCC u.a.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.09.2004, 13:03
  4. CoController funzt nicht
    Von tomcat im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2004, 22:39
  5. RNB-FRA funzt nicht
    Von bertie im Forum Allgemeines zum Thema Roboter / Modellbau
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2004, 21:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •