-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vorstellung und Frage zu Umsetzung einer Proportionalsteuerung für Hydraulik

  1. #1

    Vorstellung und Frage zu Umsetzung einer Proportionalsteuerung für Hydraulik

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, ich heiße Sandro und komme aus dem Süden von Thüringen und beschäftige mich mit Funktionsmodellbau .


    Ich habe folgendes Projekt wo ich mal Hilfe von den Profis brauche .
    Es soll eine Schaltung gebaut werden , welche wie schon oben geschrieben dazu dient von der Fernsteuerung das Lenksignal entgegen zu nehmen mit dem Rückmeldepoti an der Lenkung zu vergleichen und dann entsprechend das Servo des Hydraulikventils in die entsprechende Position zu fahren bis der Knüppelauschlag mit der Rückmeldung des Potis übereinstimmt .
    Im Moment mache ich das mit nem 4001 , was zwar funktioniert aber mir fehlt da die Funktion der Endanschlagsbegrenzung .
    Soll heißen man könnte ja dem Controller sagen linker Anschlag bei der Poti Position und rechter bei dieser , Mittenstellung ist da .

    Jetzt meine Fragen .
    ist das so möglich ?
    welchen Atmel nehmen ?
    und mit was programmieren ich hab im Moment das Atmel-Studio auf dem Rechner blicke da aber weil ich blutiger Anfänger in dem Gebiet bin absolut nicht durch .


    Danke schon mal

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wilkommen im Forum.
    Möglich ist es schon. Das kann man mit einem einfachen Komparator machen. Man gibt einen Wert mit einem Poti, Spannnungsteiler,... vor. Je nachdem ob jetzt die Spannung am 2ten Eingang (Poti von der Lenkung) über oder unter der Schwelle von der Referenz liegt wird der Ausgang auf high oder low gezogen. Dieses Signal kann man dann auswerten und weiterverarbeiten.

    Es geht natürlich auch mit einem µC. Man liest den Istwert und den Sollwert ein und verarbeitet je nachdem das Signal und steuert den Ausgang an. Die Grenzen werden als Fixwerte eingegeben (entweder fix im Programm oder man lernt die Positionen über ein "Teach in" ein. Diesen Wert muss man dann noch in einen nichtflüchtigen Speicher schreiben (z.B. EPROM, EEPROM,..)

    µC kannst du den kleinsten nehmen der den Anforderungen (Ein/Ausgänge) besitzt. Von der Rechenleistung wirst du keine Probleme haben.

    MfG Hannes

  3. #3
    Danke für die Antwort Hannes .
    Also wäre der ATTiny13 das Gerät der Wahl , wäre für mich noch interessant was an Außenbeschaltung noch nötig wäre .
    Bei der Komparatorlösung mit dem 4001 reichen ja 2 Kondensatoren und Widerstände .
    Grüße Sandro

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Ein 4001 ist ein Nor Gate mit 2 Eingängen und kein Komparator. Ein Komparator wäre z.B. der LM393 oder LM339.

    Mit dem Attiny13 kannst du es machen. Die Grundschaltung findest du im Internet. Zum Programmieren wirst du vermutlich einen ISP Adapter/Programmer nutzen. Das ist für den Hobbybereich am Besten (ist zumindest meine Meinung).

    Ich hoffe das hilft dir weiter.

    MfG Hannes

  5. #5
    Ahja , wie gesagt ich bin auf dem Gebiet blutiger Anfänger , mal sehn o ich das irgendwie gebacken bekomme .
    Grüße Sandro

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Bei Problemen kannst du dich immer noch melden.

    MfG Hannes

Ähnliche Themen

  1. Stützrad - Vorstellung einer Bastlervariante
    Von Searcher im Forum Mechanik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 21:18
  2. Frage bezüglich Umsetzung eines UNI-Projekts "MATHE WEC
    Von Jube im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 10:21
  3. vorstellung und frage
    Von diablo_rw im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 09:33
  4. Vorstellung / Frage zu Abmessungen
    Von Sebbokalypse im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.2008, 00:03
  5. Idee-wie umsetzung ?
    Von El Kassem im Forum Vorstellung+Bilder+Ideen zu geplanten eigenen Projekten/Bots
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •