-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Kyocera FS1020D für Toner-Direkt?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101

    Kyocera FS1020D für Toner-Direkt?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Moin,
    ich versuche seit einiger Zeit, mit meinem Laserdrucker die Toner-Direkt-Methode anzuwenden, doch hab ich immerwieder das Problem, dass zuwenig Toner aufgetragen wird.
    Ich habe bisher auch keine Einstellung gefunden, mit der man mehr Toner auftragen kann.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Drucker gemacht?
    Würde es was bringen, Tonerverdichter auf die Leiterplatte nach dem Aufbügeln und abpellen aufzusprühen?


    MfG Jan
    Geändert von BASTIUniversal (02.09.2012 um 17:49 Uhr)
    MfG Jan

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.05.2011
    Ort
    Südbrandenburg
    Beiträge
    42
    Hallo,
    hab mir gerade mal die Bedienungsanleitung runtergeladen. Dort steht, dass man im Graustufendruck den Kontrast einstellen kann.
    Möglicherweise hast du nicht den richtigen Treiber. Lade dir mal den KX-Treiber von der Kyoceramita Seite.
    Hab auch mal die Empfehlung gelesen, die Platine mit dem aufgebügelten Toner auf etwa 200°C zu erhitzen. Dabei sollen sich feinste Poren in der Tonerschicht schließen. Eventuell hilft auch anderes Trägerpapier (wegen Papierfasern).
    Gruß
    Bernd
    Geändert von simi7 (27.08.2012 um 23:23 Uhr)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    24
    Beiträge
    101
    Moin,
    danke für die Tipps, ich werd das mal probieren.
    Als Trägerpapier nehm ich Reicheltseiten auf DIN-A4 aufgeklebt. Geht auch alles ab, aber hab halt manchmal feine Lücken.
    Ich meld mich dann nochmal, wenns klappt oder immernoch Fehler auftreten.

    MfG Jan
    MfG Jan

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Direkt-Toner Methode
    Von toter_fisch im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 18:26
  2. Toner Direkt Methode für Platinenherstellung
    Von rogerberglen im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 16:43
  3. Kyocera FS-1010 tonerdichte Einstellung/verbessern ???
    Von paulpanter82 im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.08.2009, 00:00
  4. Direkt Toner Methode - Kleine Leiterbahnen und Pads versch.
    Von s.o. im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 18:48
  5. Frage zu Direkt Toner Methode
    Von Blamaster im Forum Konstruktion/CAD/Sketchup und Platinenlayout Eagle & Fritzing u.a.
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 12:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •