-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: < 50€ Linerführung Achse mit grob Genauigkeit

  1. #1

    < 50€ Linerführung Achse mit grob Genauigkeit

    Anzeige

    Moi,

    ich habe eine hobby Projekte wo ich eine Linearführung Achse (wie ungefähr bei einer CNC-Fräser) bauen brauche. Die Richtlinie sind ungefähr so:

    - Der Achse braucht maximal 70/80cm fahren
    - Genauigkeiten in +/- 1cm reicht
    - Kost <50€

    Noch eines dazu: ich bin wirklicht schlecht mit Mechanik/mechanisch basteln. D.h., es sollte auch nicht zu schwierig.
    Ich dachte etwas wie hier: http://www.roboternetz.de/community/...highlight=twoa

    Kann jemand einige Empfehlung geben oder es ist zu schwierig?

    Merci

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Ne Gewindestange, die gerade ist und mithilfe einer Mutter das Ganze durch die Gegend fahren?
    Wenn du das Ganze immer wieder zum Ausgangspunkt fahren lässt (automatische Steurung vorrausgesetzt, selbstgesteuert - egal) ließe sich das doch relativ einfach realisieren.
    Die Gewindestange wird gelagert und an die Motorwelle geklemmt.
    Die Mutter klebst du an das zu Fahrende.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    03.09.2009
    Ort
    Berlin (Mariendorf)
    Beiträge
    938
    Welche Kräfte sind aufzubringen? Reicht eventuell ein Seilzug?
    Gibt es die Linearführung schon oder soll die Gewindestange die Querkräfte aufnehmen?
    Etwas mehr Information über das Projekt wäre schon hilfreich für uns.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    32
    schubladenschienen. 70-80cm wird ein problem werden. aber machst du halt 2 zusammen.
    für 1cm genauigkeit sollte das alle mal reichen. sofern du keine vielen kilos dran machst.
    den vorschub über gewindestange wenn geschwindigkeit egal ist. seilzug wenn es schnell gehen soll und das zu bewegende teil nicht zu schwer ist.

  5. #5
    Hallo,

    Danke für die Antworten. Also, mit mehr klarheit dann: ursprunglich meine Idee war zu bauen eine Maschine um eine mobile Roboter zu laden/entladen. Aber, während der Woche, ich habe der Idee eine bisschen verallgemeinert, wie folgt:

    Projekt Konzept:
    Mehrzweck 3-Achse CNC Portal

    Zwecken/Anforderungen:
    1 - Laden/Entladen mobil Roboter.
    - Last (in Greiffer): < 2kg.
    - Genauigkeit: +/- 1cm.
    2 - Fräsen Kunststoffen (wie Acrylglas, PMME, usw)
    - Last (in Greiffer): ??
    - Drehmoment (in Greiffer): ??
    - Genauigkeit: +/-1mm
    3 - Schreiben/Malen mit Kugelschreiber/Burst
    - Genauigkeit: +/- 1mm

    Zusammenfassung von den Anforderungen (von der am wichtigsten zu den am weniger wichtig):
    1 - Kost (pro Achse): <50€, umso billiger, desto besser
    2 - Lange der Fahrweg: von 50 bis 80cm.
    3 - Last (in Greiffer): min 2kg, ideallerweise genug um PMME zu fräsern
    4 - Genauigkeit: min +/- 1cm, ideallerweise +/- 1mm oder besser
    5 - Drehmoment (in Greiffer): ideallerweise genug um PMME zu fräsern
    6 - Geschwindigkeit/Beschleunigung: spiellen keine Rolle

    Problem:
    Wie soll die Linearführung für die Achsen bauen?
    Jetzt kommt das Problem. Ich habe sehr wenig Kenntnis von Maschinenbau usw. Ich habe dieser Woche viel in Internet gelesen, aber nur langsam die Dinge sehen aus ein Sinn für mich zu machen.

    Variante für Lösungen:
    1 - Gewindestange + Mutter
    Ich stelle mir hier vor eine System wie in der abbildung hier (http://www.isel-germany.de/products/...lang=de&ID=p37) oder beschriebene hier (http://www.rn-wissen.de/index.php/CNC-Fräse#Mechanik). Aber mir sieht so aus dass die Preis von solche System viel höher ist als 50€/Achse. Sonst, kennt ihr eine Laden wo ich für wenig bestellen kann?

    2 - Seilzug
    Es war eine kreativ Idee. Aber eine Frage: würde es funktionieren auch für die Z-Achse? Und dazu eine Problem: ich habe für <50€ wieder nichts gefunden. Kennt ihr so eine Laden?

    3 - Zahnriemen + Zahnstange
    Von Preis her, das ist eine gute Lösung. Von Genauigkeit her, ich glaube auch. Aber, von Last/Drehmoment her, ich weiss nicht mehr. Dazu: ich weiss nicht wie ich eine solche Systeme für Z-Achse baue.

    4 - Andere Idee/System?

    Letztes: falls es gibt eine System um die Querkräfte aufzunehmen und eine andere um die Bewegung zu antreiben, ist noch nicht entschlossen. Aber, es sollte immer <50€ kosten.

    Ich würde mich freuen falls jemand empfehlen könnte, mit welches System ich gehen sollte. Auch Tipps für Laden wären gut.

    Gruss

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Zahnriemen gibt's auch bei Helis der Größe 1,6m usw.. Ich denke, spätestens die sollten alles heben können
    Da gehen auch gerne mal (peak) 14kW durch.
    Ansonsten, würde ich es mit der Gewindestange nich so aufwendig machen.

  7. #7
    Ohh, sorry, ich meinte in meiner letzte Post "Zahnstange + Zahnrad" statt "Zahnriemen + Zahnstange".

    Also, mir ist noch nicht klar welche die Unterschied sind zwischen alle Systeme:

    Gewindestange + Mutter: genauer, aber teuer

    Zahnriemen + Keilriemen: nicht so genau, aber billiger (evtl. auch einfacher für Hobby)

    Zahnstange + Zahnrad: wie bei Zahnriemen + Keilriemen

    Gibt noch weitere Unterschieden?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2012
    Beiträge
    127
    Ne Gewindestange und Mutter kriegste doch beim Metallverarbeitungsbetrieb um die Ecke für kleinstes Geld, oder nicht?
    Die Mutter auf das zu führende Element peppen und noch ne Führungsstange oder ähnliches, fertig ist die Achse.

Ähnliche Themen

  1. Befestigung auf Achse
    Von HerbertJ im Forum Mechanik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 12:56
  2. Reifen auf Achse
    Von am_i_jesus? im Forum Mechanik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.01.2006, 19:18
  3. Idee zur Achse
    Von honkitonk im Forum Mechanik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 18:18
  4. Fototransistor viel zu grob
    Von toeoe im Forum Sensoren / Sensorik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.09.2005, 21:29
  5. Z-Achse
    Von PasstScho im Forum Mechanik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.05.2005, 16:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •