-
        
+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Kompass???

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    121

    Kompass???

    Gibt es einen elektronischen Kompass als Sensor Oder kann man irgendwie anders festellen in welche Richtung der Bot fährt, außer durch koppeln?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Man kann sich nen kompass mit hallsensoren selber bauen oder eins für den I²C kaufen.

    Matthias
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Selberbauen ist nicht ganz einfach. Da muss man sich schon ein bißchen mit beschäftigen, da die Spannungen die man von den Hallsensoren messen muss sehr klein sind.

    Zu kaufen gibts fertige Module unter http://www.roboter-teile.de/Shop/index.html

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Alter
    28
    Beiträge
    121
    cool, danke! Werden diese Module denn nicht von Motoren etc. abgelenkt?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    28
    Beiträge
    2.624
    Hey, Static!
    Ich denke mal, solange der Motor nicht direkt daneben sitzt, ist das Magnetfeld nicht stark genug, um den Sensor abzulenken!
    Die Sensoren sind aber nicht gerade billig!
    In na Ausgabe von elektor wurde mal eine Kompassschaltung vorgestellt, die günstiger als die Sensoren is!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Man sollte die Kompassmodule möglichst weit weg von allen störenden Einflüssen anbringen...

    Zum Beispiel so :

    Rechts oben unter der weißen Kappe sitzt der Kompass...
    ist von http://www.acroname.com/robotics/gallery/mm1/mm1.html.

    Ansonsten einfach ausprobieren....

    MfG Kjion

  7. #7
    Gast
    jo, vielen Dank

  8. #8
    Gast
    Habe das Kompassmodul CMPS03 eingesetzt, es wird über den I2C-Bus ausgelesen. Die Motoren auf dem Bot verändern die Werte um ca. +-5 Grad. Schlimmer sieht es schon in Gebäuden (Stromleitungen) aus.

    Der Bot ist im Forum: "Eure Roboterprojekte oder Bilder" unter "Diplomarbeit an der FH-Amberg-Weiden".

    Gruß
    Judgeman

  9. #9
    holgerf
    Gast
    ...dem kann ich nur zustimmen. In Gebäuden werden die Meßwerte ziemlich ungenau (wir hatten bis zu +/- 30°) mit dem oben genannten Modul.

    Ist aber trotzdem nützlich, weil die Ungenauigkeit der Orientierungsmessung - im Gegensatz zu Koppelnavigation über die Raddrehungssensoren - nicht immer größer wird (also auch nach einer Stunde Betrieb max +/- 30° Fehler).

    btw: Ich würde sowas nicht selbst basteln, denn wir hatten mit dem fertigen Sensor NOCH NIE Probleme und so teuer ist er doch gar nicht!

    Holger

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    05.01.2004
    Ort
    Waldenbuch
    Alter
    45
    Beiträge
    63
    Hallo Kompassbenutzer,

    wie ist das mit Heizungen und Metallgestellen in der Wohnung?

    Wenn der Robbie in deren Nähe kommt gibt es doch grössere Probleme!?

    Bernd

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •